Springe direkt zu Inhalt

Termine

23.03.2020 - 22.03.2021

Colloquium zur Neueren Geschichte und Zeitgeschichte

„Forschung als Prozess“: Im Colloquium kann mitvollzogen und gelernt werden, wie geschichtswissenschaftliche Forschung sich konstituiert, wie Quellen, Forschungsfragen und Thesen überzeugend aufeinander bezogen werden, und wie eine professionelle Präsentation aussieht. Auswärtige Referent:innen und Wissenschaftler:innen der Freien Universität stellen laufende Arbeiten vor; das Spektrum der Themen umfasst die gesamte deutsche, europäische und transatlantische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, mit Schwerpunkten in der Geschichte des 20. Jahrhunderts und der neuesten Zeitgeschichte. Außerdem wird den Masterstudierenden Gelegenheit geboten, Ideen für ihre Masterarbeiten zu entwickeln, Fragen dazu zu stellen und ggf. auch ein schon laufendes Vorhaben vorzustellen.

Ort: 16-18 Uhr c.t. Online

05.11.2020 - 25.02.2021

2020 WINTER IKS Special Lecture Series: The Memory of Wartime Sexual Violence, Space of Postmemory Generation

Ort: Webex (online) Should you wish to join the Webex meeting for the lectures, please send an email to Sueheon Lee (sueheonlee@gmail.com) until November 30th.

01.12.2020 - 04.12.2020

Klaus Hallof (Berlin): Post von Laodike. Eine neue Inschrift aus Kos.

Ort: Online via WebEx Eine Teilnahme ist auch ohne einen WebEx-Account möglich. Für die Zugangsdaten und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: arbeitsbereich-baltrusch@geschkult.fu-berlin.de

02.12.2020 | 18:00 c.t.
03.12.2020 | 12:00 - 14:00

Vortrag: Wunsch und Zeit in Ibn Ṭufails Inselroman Ḥayy ibn Yaqẓān – Ruben Schenzle

Workshop | Utopie und Idylle - Zeitlichkeit von Unort und locus amoneus, 3./4.12.2020 – organisiert von Simon Godart (EXC2020, RA3) und Andreas Strasser (Princeton University).

Ort: Der Workshop wird online auf Webex stattfinden.Falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind, melden Sie sich bitte bis zum 30. November 2020 bei simon.godart@fu-berlin.de.

04.12.2020 | 12:00

Event Series | Temporal Communities and Digitality – Theatre During the Pandemic

In the series of events entitled “Temporal Communities and Digitality – Theatre During the Pandemic”, theatre directors, theatre artists and scholars from Brazil, Japan, Poland and Germany will report on the practical effects on theatre operations and their work. They will examine the various strategies with which stage and theater creators have reacted to this situation, online and offline. Together with researchers from the Cluster of Excellence “Temporal Communities – Doing Literature in a Global Perspective”, they will discuss how the global crisis of the theater has created new temporal communities and to what extent these are created under the conditions of digitality.

04.12.2020 | 18:00

Kolloquium mit Univ.-Professor Dr. Jochem Kahl

Kolloquium mit Univ.-Professor Dr. Jochem Kahl (FU Berlin) zum Thema "Central Power and Local Potentates: a case study from Asyut"

Ort: Aufgrund der derzeitigen Situation findet die Veranstaltung per WebEx statt.

08.12.2020 | 15:30 - 17:30

Vorstellungsvortrag: Was macht eigentlich Tina Beck?

Ort: Meeting link: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=m5b934c7ad592bbcc58f442f7be58e5be Meeting number: 121 651 6872 Password: v5fJv9B8fEQ

09.12.2020 | 18:00

Angelos Chaniotis (Princeton): Die Stadt als Bühne: Theatralität und Illusion in der politischen Kultur der nachklassischen Polis

Ort: Online via WebEx Eine Teilnahme ist auch ohne einen WebEx-Account möglich. Für die Zugangsdaten und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: arbeitsbereich-baltrusch@geschkult.fu-berlin.de

09.12.2020 | 18:00 c.t.

Digital * Humanities im Gespräch #15: Nils Reiter, Jonas Kuhn und Axel Pichler: "Interdisziplinär Arbeiten im Center for Reflected Text Analytics?"

CRETA entwickelt interdisziplinäre mixed methods zur Textanalyse in den Digital Humanities. Der Vortrag entwickelt ausgehend von den Herausforderungen interdisziplinärer Arbeit praktische Lösungen, die sowohl das Projektmanagement als auch die digitale Hermeneutik betreffen. Ein zentraler Ansatz ist dabei die Praxis der reflektierten Textanalyse, deren prototypischen Arbeitsablauf wir im Detail besprechen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich für die Teilnahme bis zum 8.12.2020 unter dem Link  https://ssl2.cms.fu-berlin.de/fu-berlin/sites/dhc/programme/Anmeldeformulare/PM_Veranstaltungsformular-D_H_15/index.html an . Die Zugangsdaten zum Online-Event werden Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt. In Kooperation mit dem Center für  Digitale Systeme (CeDiS) .

Ort: Online-Veranstaltung (Die Zugangsdaten zum Online-Event werden Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt)

10.12.2020 | 14:00 c.t.

Einladung zum Vortrag von Prof. Christoph Asendorf am 11.12.

Ort: online via Webex, ab 15:45 finden Sie uns unter: https://fu-berlin.webex.com/meet/c.beese

11.12.2020 | 16:00

Vortrag Dr. Campbell Price

Ort: Onlineveranstaltung über WebEx

15.12.2020

Janico Albrecht (Bonn): Bürgerkriegsfeldherren als religiöse Akteure.

Ort: Online via WebEx Eine Teilnahme ist auch ohne einen WebEx-Account möglich. Für die Zugangsdaten und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: arbeitsbereich-baltrusch@geschkult.fu-berlin.de

16.12.2020 | 18:00 c.t.

Casting ancient nets: Chinese grid-style social managemnet during the COVID-19 pandemic

By Sabrina Habich-Sobiegalla (Freie Universität Berlin) and Franziska Plümmer (University of Vienna)

22.01.2021 | 13:00 - 15:00

Digital * Humanities im Gespräch #16: Beatrice Gründler, Johannes Stephan und Theodore Beers: "Wie hält man einen mobilen Text fest? Digitale Philologie in Kalila wa-Dimna – ein Weisheitsbuch in vielen Sprachen"

Wie hält man einen mobilen Text fest? Digitale Philologie in Kalila wa-Dimna – ein Weisheitsbuch in vielen Sprachen  Fokus des ERC-Projekts „AnonymClassic“ ist Kalila wa-Dimna , ein Weisheitsbuch in Form einer Parabelsammlung. Dieses Werk wurde nicht nur durch mehr als vierzig verschiedene Sprachen in Asien und Europa weitergereicht, sondern veränderte sich auch innerhalb einiger dieser Sprachen erheblich – insbesondere in den arabischsprachigen Fassungen, auf denen alle späteren Versionen fußen. Diesen Prozess aufzuzeigen, die unterschiedlichen Versionen zu analysieren und in ihrem Zusammenhang zu untersuchen, kann nur mit digitalen Mitteln geleistet werden. Umgekehrt vermag unsere synoptische digitale Edition den eigenwilligen modus vivendi dieses Werks, nämlich den einer mouvance par écrit , zu erhalten. Sie erlaubt es darüber hinaus, genuine Stimmen von Kopisten herauszufiltern, die ihren Auftrag als Einladung zum Um- und Weiterschreiben verstanden und auf diese Weise zu Redaktoren wurden. Damit eröffnen digitale Instrumente zum ersten Mal die Möglichkeit, Fragen zu anonymer Redaktion, zum Status vormoderner Amateurleser*innen und -autor*innen und nach der Beziehung zwischen Fiktion und Sprachvarietät innerhalb einer umfangreichen und mannigfaltigen arabischen Manuskripttradition nachzugehen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.  Bitte melden Sie sich für die Teilnahme bis zum 26.01.2021 unter dem Link  https://ssl2.cms.fu-berlin.de/fu-berlin/sites/dhc/programme/Anmeldeformulare/PM_Veranstaltungsformular-D_H_16/index.html an . Die Zugangsdaten zum Online-Event werden Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt. In Kooperation mit dem Center für  Digitale Systeme (CeDiS) . The AnonymClassic project receives funding from the  European Research Council  under the European Union’s Horizon2020 programme; project ID: 742635

Ort: Online-Veranstaltung (Die Zugangsdaten zum Online-Event werden Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt)

28.01.2021 | 14:00 c.t.

Remembering the 3.11 triple disaster in Japan

By Cornelia Reiher (Freie Universität Berlin) and Julia Gerster (Tohoku University)

25.02.2021 | 12:00 - 14:00

Digital*Humanities im Gespräch #17: Christof Schöch: "Digital, mehrsprachig, interdisziplinär, vernetzt: die COST Action Distant Reading for European Literary History"

Digital, mehrsprachig, interdisziplinär, vernetzt: die COST Action Distant Reading for European Literary History   Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für die europäische Literaturgeschichtsschreibung, wenn zunehmend literarische Texte in digitaler Form vorliegen? Das Vorhaben „Distant Reading for European Literary History“ widmet sich dieser Frage und verbindet dabei Forschung und Netzwerkbildung. Seit 2017 als COST Action gefördert, konnte die Initiative mittlerweile ein interdisziplinäres und internationales Netzwerk von Forscherinnen und Forschern aus den Literaturwissenschaften, der Computerlinguistik und den Digital Humanities bilden, das Ressourcen und Tools entwickelt, um die europäische Literaturgeschichte auf eine reichhaltige digitale und mehrsprachige Datenbasis zu stellen. Zentrales Projektziel ist die Publikation der „European Literary Text Collection“ (ELTeC), in der Korpora von jeweils 100 Romanen aus der Zeit 1840–1920 in 16 verschiedenen europäischen Sprachen entstehen. Aber auch die multilingual kompatible linguistische Annotation dieser Daten und die Erfassung der konzeptuellen Konsequenzen einer datenbasierten Literaturgeschichte werden im Projekt bearbeitet. Weitere Informationen unter https://www.distant-reading.net . Alle Interessierten sind herzlich willkommen.  Bitte melden Sie sich für die Teilnahme bis zum 23.02.2021 unter dem Link https://ssl2.cms.fu-berlin.de/fu-berlin/sites/dhc/programme/Anmeldeformulare/PM_Veranstaltungsformular-D_H_17/index.html an . Die Zugangsdaten zum Online-Event werden Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt. In Kooperation mit dem Center für  Digitale Systeme (CeDiS) .

Ort: Online Veranstaltung (Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail)

25.02.2021 | 14:00 c.t.
01.12.2020 | 16:00 - 17:00

Vorstellungsvortrag: Was macht eigentlich Elisabeth Steinbach-Eicke?

Ort: Meeting-Link: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin/j.phpMTID=mcb0d2bbc29e7181b3de6c1e5222ace59 Meeting-Kennnummer:121 059 7895 Passwort:b3YFDs5nPe9

25.11.2020 | 18:00

COVID-19: Responses to a global pandemic

By Eun-Jeung Lee (Freie Universität Berlin)

25.11.2020 | 12:00 - 14:00

Kolloquium mit Professor Dr. Beate Pongratz-Leisten

Kolloquium mit Professor Dr. Beate Pongratz-Leisten (NY University) zum Thema "Mythos als Wissenssystem übersetzt in Text und Bild im alten Mesopotamien"

Ort: Aufgrund der derzeitigen Situation findet die Veranstaltung per WebEx statt.

24.11.2020 | 15:30 - 17:30
20.11.2020 - 21.11.2020

Arbeitskreis Begriffsforschung

Bericht zu den Begriffsfeldern Herrschaft und Feudalismus in der Altorientalistik II (Lisa Wilhelmi)

17.11.2020 | 16:00 - 17:00

Online Talk: The Islamic Age of Communication – Beatrice Gruendler

NES Series #11, Department of Near Eastern Studies, Princeton

Ort: Online in Zoom (6 pm Berlin time!)

16.11.2020 | 18:00
12.11.2020 | 17:30

Vorstellungsvortrag: Was macht eigentlich Anna Hodgkinson?

Ort: Meeting link: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=m4eaf3fbf9bb9f4caaefe859aebfdef8e Meeting number: 121 298 7014 Password: WPykmFxR359

11.11.2020 | 18:00

Tagung Konfliktreiche Beziehungen oder produktive Reibungen? Verflechtungen in der Geschlechtergeschichte

Ort: Die Tagung findet ausschließlich virtuell statt! Anmeldungen bis zum 2. November!

11.11.2020 - 12.11.2020

Vortrag Esraa Fathy Alhadad ++Update: Uhrzeit 18:00 Uhr++

Ort: Meeting-Informationen: Meeting-Link:https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin/j.php?MTID=m61fb9c959b4343c5d9ae32c20e2207cf Meeting-Kennnummer:121 908 7679 Passwort:Z3XhtMHRm38

04.11.2020 | 18:00
03.11.2020 | 16:00 - 17:00

Einladung zur Facheinführung in die Vorderasiatische Archäologie

Ort: Raum 0.2051 „Holzlaube“ der Freien Universität, Fabeckstr. 23-25, 14195 Berlin

02.11.2020 | 12:15

WebEx-Meeting: FAQ zum Studium der Ägyptologie

Ort: WebEx Meeting Zugangslink: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=mfa67a839de167a96e4d9c434b553e723

30.10.2020 | 12:00 - 14:00
28.10.2020 | 18:00 - 19:00

Einführungsveranstaltung Bachelor WiSe 2020/21

Ort: Raum -1.2009 Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin Treffpunkt Rudi-Dutschke-Weg, Ecke Fabeckstr. 23-25

28.10.2020 | 14:30 s.t.

Einführungsveranstaltung für das Studium der Iranistik (BA und MA)

Ort: Fabeckstr. 23/25 ("Holzlaube") 14195 Berlin Raum 0.2051

28.10.2020 | 14:00

Einführungsveranstaltung Master WiSe 2020/21

Ort: Raum 2.2059 Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin Treffpunkt Rudi-Dutschke-Weg, Ecke Fabeckstr. 23-25

28.10.2020 | 12:30 s.t.

Kolloquium mit Univ.-Professor Dr. Jörg W. Klinger

Kolloquium mit Univ.-Professor Dr. Jörg W. Klinger zum Thema "Das anatolische Königtum und seine Wurzeln"

Ort: Aufgrund der derzeitigen Situation findet die Veranstaltung per WebEx statt.

27.10.2020 | 15:30 - 17:30

Einführungsveranstaltung für BA-Studierende des 1. Fachsemesters

Ort: Freie Univeristät Berlin "Holzlaube" Fabeckstraße 23-25 14195 Berlin Raum -1.2009

27.10.2020 | 10:00 s.t. - 12:00

Policy Paper Writing Workshop

Instructor: Dr. Alexandra Sakaki

27.10.2020 | 09:00 - 17:00

Einstufungstest Türkisch !!!Terminänderung!!!

Ort: Raum 1.2051 Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin

26.10.2020 | 14:00 - 16:00

Neue Forschungen & Erman-Tag

Ort: Online-Veranstaltung

26.10.2020 | 10:00
26.10.2020 | 10:00 - 12:00

Q&A-Session zur Einführung in den MA Arabistik

Ort: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=ma008bbc97131093eba5748c73d0238b8

26.10.2020 | 09:00 s.t. - 10:00
22.10.2020 - 25.10.2020

Arbeitskreis Begriffsforschung

Bericht aus der Arbeit am Begriffsfeld 'Regieren / Regierungsformen' (Aron Dornauer, Lisa Wilhelmi, Tomoki Kitazumi)/ Bericht von der Arbeit am Begriffsbericht 'Staat' (Werner Kogge)

20.10.2020 | 16:00 - 17:00
20.10.2020 | 16:00 - 17:00

Publication Writing Workshop

This workshop offers students who aspire an academic career with the opportunity to receive some training in academic writing and publication matters. In this workshop, junior researchers have a chance to understand what the research paper is and how to write and publish their research paper. The language is English. 

20.10.2020 | 09:00 - 17:00
19.10.2020 - 30.10.2020

Kolloquium mit Ludovico Portuese

Kolloquium mit Ludovico Portuese zum Thema "Representations of the Good Shepherd and Modes of Governance in the Reigns of Assurnasirpal II, Sargon II and Assurbanipal".

Ort: Aufgrund der derzeitigen Situation findet die Veranstaltung per WebEx statt.

13.10.2020 | 15:30 - 17:30

Strategic Dialogue Workshop

Strategic dialogue has been a term used increasingly more frequently, both in private and public sectors. Nevertheless, what does "strategic dialogue" exactly mean? How does it differ from a regular "bilateral" or "multilateral" meeting? Is it a formal or informal discussion? How does it compare and contrast to 1.5 and 2-track discussions? Can academics participate in strategic dialogues, or is it a format limited to practitioners, mostly from the field of politics? Who sets the agenda? How is a strategic dialogue organized in practice? The one-day workshop will examine these and other questions covering the issue of strategic dialogue. The seminar will host speakers who have a rich experience from conducting such strategic dialogues with partners in Asia and, in particular, in both Koreas. The guest speakers will share their expertise and provide hands-on experiences. The seminar will be organized in a hybrid form (partly in person, partly online) and will be held under the Chatham House rule.

13.10.2020 | 10:00 - 16:00
07.10.2020 - 13.10.2020

Arbeitskreis Begriffsforschung

Organonartikel 'Staat' und der Staatsbegriff in der Altorientalistik

06.10.2020 | 16:00 - 17:00
06.10.2020 | 16:00 - 17:00

Kolloquium mit Alexander Lamprakis

Kolloquium mit Alexander Lamprakis (LMU München) zum Thema „Die Philosophie der Übersetzung und die Übersetzung der Philosophie. Rekonstruktion einer unterschätzten Problematik vormoderner Wissenstransfers“

Ort: Aufgrund der derzeitigen Situation findet die Veranstaltung per WebEx statt.

29.09.2020 | 15:30 - 17:30
26.09.2020 | 15:00 - 16:30

Talk: Von Hafis zu Goethe – Beatrice Gruendler

Goethes West-östlicher Divan @ Frankfurther Goethe-Haus

Ort: Akdadensaal im Frankfurter Goethe-Haus

24.09.2020 | 19:00
21.09.2020 | 16:00 - 18:00
21.09.2020 | 16:00 - 18:00

Methodology Workshop

Instructor: Dr. Cho Seo-Young

17.09.2020 | 09:00 - 17:00

Kolloquium mit Professor Dr. Joachim Schaper

Kolloquium mit Prof. Dr. Joachim Schaper (University of Aberdeen) zum Thema "Territory, “kingdom” and “statehood” in early Israel"

Ort: Die Veranstaltung findet per WebEx statt

15.09.2020 | 15:30 - 17:30
14.09.2020 | 18:15
11.08.2020 - 20.08.2020
08.08.2020 - 26.08.2020
17.07.2020 - 19.07.2020

Kolloquium Alparslan

Kolloquium mit Dr. Metin Alparslan (İstanbul Üniversitesi) zum Thema "Die hethitische Historische Geographie der Gaziantep-Region. Unter besonderer Berücksichtigung der neuen Forschungen bei Yesemek und Oylum Höyük".

Ort: Das Kolloquium findet nach derzeitigem Stand in einem digitalen Raum statt. Nähere Informationen erhalten Sie über das Sekretariat.

07.07.2020 | 15:30 - 17:30

Arbeitskreis Begriffsforschung

Überblick zum Sachstand der Arbeiten in der Altorientalistik

06.07.2020 | 16:00 - 17:00

Arbeitskreis Begriffsforschung

Begriffsarbeit. Überblick zum Sachstand der Arbeiten in der Altorientalistik (Eva Cancik-Kirschbaum)

06.07.2020 | 16:00 - 17:00
01.07.2020 - 20.08.2020

Dr. Hyun Gyung Kim - "The Korean Wave Celebrity and the Birth of the K-drama Conglomerate"

2020 KDISchool-FU Korea-Europe Programme Special Lecture Series: Towards a New Relationship between Korea and Europe Please note the following! This lecture will take place as an online meeting for registered participants. If you want to join, please send an email to Marla Seline Koch (mskoch[at]zedat.fu-berlin.de) by 29 June 4pm. You will then receive an invitation link.

Ort: Webex (online)

30.06.2020 | 14:00 - 15:30
29.06.2020 | 16:00 - 18:00

Digital * Humanities im Gespräch #14: Fotis Jannidis: "Ihr werdet's nicht erjagen - Distant Reading und die Komplexität der Literatur"

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) und das Dahlem Humanities Center der Freien Universität Berlin laden ab dem Wintersemester 2018/19 gemeinsam zur Veranstaltungsreihe „Digital * Humanities im Gespräch“ ein. Digital * Humanities im Gespräch #14 am 25.06.2020 um 14:00 c.t. Das Gespräch findet als Online-Veranstaltung statt. Um teilzunehmen, bitten die Veranstalter um Anmeldung unter dem folgenden Link . Die Zugangsdaten zum Online-Meeting erhalten Sie zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.  Fotis Jannidis (Julius-Maximilians-Universität Würzburg): "ihr werdet’s nicht erjagen" – Distant Reading und die Komplexität der Literatur

Ort: Online Veranstaltung (Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail) Freie Universität Berlin

25.06.2020 | 14:00 c.t.
22.06.2020 | 15:00 - 16:30

Dr. Jaemin Shim – "Public Perception at the Crossroads: COVID-19 and the Media Depiction of EU Countries in South Korea"

2020 KDI School-FU IKS Korea and Europe Programme Special Lecture Series: Towards a New Relationship between Korea and Europe Please note the following! This lecture will take place as an online meeting for registered participants. If you want to join, please send an email to Marla Seline Koch (mskoch[at]zedat.fu-berlin.de) by 15 June 4pm. You will then receive an invitation link.

Ort: Webex (online)

16.06.2020 | 14:00 - 15:30
15.06.2020 - 24.06.2020
08.06.2020 | 16:00 - 18:00

Dr. Eric J. Ballbach – "Unintended Consequences of the European Union's Sanctions Regime Against North Korea"

2020 KDI School-FU IKS Korea and Europe Programme Special Lecture Series: Towards a New Relationship between Korea and Europe Please note the following! This lecture will take place as an online meeting for registered participants. If you want to join, please send an email to Marla Seline Koch (mskoch[at]zedat.fu-berlin.de) by 01 June 4pm. You will then receive an invitation link.

Ort: webex (online)

02.06.2020 | 14:00 - 15:00

MA Arabistik @ Master-Messe 2020

Ort: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin/j.php?MTID=m82704b29fe0f56da0a14ae25cfff9d4b

27.05.2020 | 17:00 s.t.

South Korea's Soft Power in the Era of the Covid-19 Pandemic

2020 KDI-FU Korea-Europe Programme Special Lecture Series: Towards a New Relationship between Korea and Europe Please note the following! This lecture will take place as an online meeting for registered participants. If you want to join, please send an email to Marla Seline Koch (mskoch[at]zedat.fu-berlin.de) by 25 May 4pm. You will then receive an invitation link.

Ort: Webex (Online)

26.05.2020 | 14:00 - 15:00
18.05.2020 | 16:00 - 18:00
04.05.2020 | 16:00 - 18:00

Bewerbungsfrist MA Arabistik

mit Studienstart zum Wintersemester 2020/21

04.05.2020 - 15.08.2020

Arbeitskreis Begriffsforschung

Die Applikation von ORGANANON terminology toolbox für die Kfg Rethinking Oriental Despotism | Einführung Werner Kogge

20.04.2020 | 16:00 - 17:00

The Hong Kong Crisis - book presentation

Ort: WZB, room: A 300, Reichpietschufer 50, 10785 Berlin-Tiergarten, www.wzb.eu

01.04.2020 | 18:00

Vortrag: Wohltätigkeit mit chinesischen Besonderheiten --> wird verschoben

Ort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin Goßlerstraße 2-4 14195 Berlin

16.03.2020 | 18:15

Framing Narratives – AnonymClassic Reading Group

Ort: -1.1062 (Holzlaube, souterrain)

04.03.2020 | 14:30 s.t. - 16:00

Internationaler Workshop: Benin’s art history from Dahomey to present

Ort: Freie Universität Fabeckstraße 23–25 14195 Berlin Raum 2.2058

27.02.2020 - 28.02.2020

Shusenjo - The Main Battleground of the Comfort Women Issue (2018, Director: Miki Dezaki)

Joint Film Screening with the University of Tokyo

Ort: Institut für Koreastudien Otto-von-Simson-Str. 11 14195 Berlin

25.02.2020 | 14:00 - 17:00
24.02.2020 | 10:00 - 19:00

Weiterbildung: Yi He Zhongwen – Ein Kasten Chinesisch

Ort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin Goßlerstraße 2-4 14195 Berlin

22.02.2020 | 09:00 - 15:00
21.02.2020 | 09:00 - 17:30

Framing Narratives – AnonymClassic Reading Group

Ort: -1.1062 (Holzlaube, souterrain)

19.02.2020 | 14:30 s.t. - 16:00

Vortrag von Dr. Meike Hoffmann (FU Berlin)

Ort: Henry-Ford-Bau, Hörsaal A, Garystraße 35, 14195 Berlin

14.02.2020 | 18:00 c.t.

Vortrags- und Diskussionsrunde

Ort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin Goßlerstr. 2-4 14195 Berlin

14.02.2020 | 14:00 - 17:00
Tutoring
Mentoring
Akkreditierte Studiengänge_v3