Springe direkt zu Inhalt

Events

Ines Eben v. Racknitz in MAGEA Lecture Series "Research Fields in Global East Asia"

Ort: R. 1.2058 Holzlaube, Fabeckstrasse 23-25 14195 Berlin

07.02.2024 | 10:00 - 12:00

Lawrence Ka-Ki Ho (Education University of Hong Kong): The Sociology of Policing after COVID19

Ort: Library (006) Graduate School Villa Hittorfstr. 18 14195 Berlin

06.02.2024 | 16:00 - 18:00

Sabrina Habich-Sobiegalla in MAGEA Lecture Series "Research Fields in Global East Asia"

Ort: R. 1.2058 Holzlaube, Fabeckstrasse 23-25 14195 Berlin

31.01.2024 | 10:00 - 12:00

SCRIPTS Ringvorlesung: China und Russland: Alternative Skripte?

Ort: Hörsaal 1b, Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin (Thielplatz), Bus 110, M11, X83

29.01.2024 | 18:15 - 19:45

Heike Frick in MAGEA Lecture Series "Research Fields in Global East Asia"

Ort: R. 1.2058 Holzlaube, Fabeckstrasse 23-25 14195 Berlin

24.01.2024 | 10:00 - 12:00

Andreas Guder in MAGEA Lecture Series "Research Fields in Global East Asia"

Ort: R. 1.2058 Holzlaube, Fabeckstrasse 23-25 14195 Berlin

17.01.2024 | 10:00 - 12:00

Christian Meyer in MAGEA Lecture Series "Research Fields in Global East Asia"

Ort: R. 1.2058 Holzlaube, Fabeckstrasse 23-25 14195 Berlin

10.01.2024 | 10:00 - 12:00

Ausstellung: Peking Universität und Freie Universität Berlin – 40 Jahre erfolgreiche Beziehungen

Ort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin Goßlerstraße 2-4 14195 Berlin Tel: 030-838 72881

13.12.2023 | 18:00

BCCN Talk: China in Africa: New mutual trust?

Ort: Online via Webex, please register here: https://fu-berlin.webex.com/weblink/register/r83a13c6111c67bcea691e86607c5fa23

01.12.2023 | 12:15 - 13:45

BCCN Talk: Fieldwork in China and the Digitalisation of the Chinese Petitioning System

Ort: FreieUniversität Berlin Room 2.2059, “Holzlaube” Fabeckstraße 23/25 14195 Berlin

30.11.2023 | 12:15 - 13:45

Visions for our Future: A talk with the Science Fiction writer Chen Qiufan 陈楸帆

Ort: Hörsaal 2.2051, Holzlaube, Fabeckstr.23-25 14195 Berlin

26.10.2023 | 12:00
18.10.2023 | 18:15

Einführungsveranstaltungen der Chinastudien WiSe 23/24

Ort: Raum -1.2009 Großer Hörsaal im UG, Fabeckstr. 23-25

12.10.2023 | 10:00
09.10.2023 | 10:15
23.09.2023 | 15:00 - 17:30

Weiterbildung: Yi He Zhongwen - Ein Kasten Chinesisch

Ort: Veranstaltungsort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin Goßlerstraße 2-4 19145 Berlin

16.09.2023 | 09:00 - 15:00
22.06.2023 | 12:15
21.06.2023 - 28.07.2023
20.06.2023 | 16:15 - 17:45

Sonderveranstaltung: Lange Nacht der Wissenschaften - Chinesische Sprache und Schrift

Ort: Freie Universität Berlin, Holzlaube, Fabeckstr. 23/25

17.06.2023 | 17:00
25.05.2023 | 12:15

BCCN Talk: The Slogan of the Belt and Road Initiative

Ort: Invalidenstrasse 118 (Room 507) or via Zoom

05.05.2023 | 12:00 - 14:00
03.05.2023 | 12:00 - 14:00

Lesung und Gespräch mit Schriftstellerin Wang Rongfen: "Steinway"

Ort: Raum 2.2051 (Holzlaube) Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin

27.04.2023 | 12:00 - 14:00
12.01.2023 | 12:15

Start of Lecture Series “The Invention of the Modern Religious Bookshelf”

We are pleased to announce the start of our Lecture Series “The Invention of the Modern Religious Bookshelf” and would like to invite everybody interested to attend our opening lecture. Opening lecture by Prof. Dr. Christian Meyer “Introduction: What is the Modern Religious Bookshelf?” Work in progress by Anton Terhechte, M. A. (PreDoc) “The Chinese Bookshelf of Islam: A World Religions’ place in Modern China’s Literary Landscape” Participation is possible without registration both in person and online via the Cisco Webex Meetings platform ( Meeting Link ). All lectures and panel discussions will be in English. The lecture series is part of the project »The Invention of the Modern Religious Bookshelf: Canons, Concepts and Communities«, led by Prof. Dr. Christian Meyer within the Cluster of Excellence » Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective «.

Ort: Otto-von-Simson-Str. 15 (Clustergebäude) Room 00.05 (UG) 14195 Berlin

11.01.2023 | 18:15 - 19:45

Empires of Ideas: Creating the Modern University from Germany to America to China

Ort: Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Hörsaal A, Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem

15.12.2022 | 18:15

Gastvortrag: 田戈兵 Tian Gebing: „纸老虎工作室“ (Das Paper Tiger Theater Studio)

Im Rahmen des Seminars „Aktuelle chinesische Dramatik“ von Prof. Andreas Guder begrüßen wir am Montag, den 12. Dezember um 16:15 im Raum 1.2002 (Holzlaube) den zur Zeit in Berlin arbeitenden chinesischen Theaterregisseur Tian Gebing 田戈兵, der uns die Geschichte seines seit über 20 Jahren existierenden Avantgarde-Theaters präsentieren wird. Sein Abstract: “我们第一个来到世界上,也将最后一个离开,没有观众,没有评委”。 (We are the first to come to the World, and will be the last to leave. There is no audience, nor jury.)   田戈兵:来自中国的剧场导演。从上世纪八十年代末已开始参与北京的独立剧场活动。1997年创立了北京「纸老虎戏剧工作室」,尝试开创剧场的另一种语境。2010年转向跨文化研究性剧场创作。2019年迁居柏林,开始北京/柏林之间的流动工作。   Tian Gebing, geboren 1963 in Xi’an, Regisseur, Choreograf und Autor, ist seit den 1990er Jahren eine herausragende Persönlichkeit in der unabhängigen Theaterszene Chinas. Bereits während seines Studiums an der Zentralen Theaterakademie 中央戏剧学院 beginnt er nach alternativen, experimentellen Darstellungsformen zu suchen und kommt in Kontakt mit der freien Theaterszene in Beijing. Er ist an zahlreichen unabhängigen experimentellen Projekten der neunziger Jahre beteiligt, bevor er 1997 das »Paper Tiger Theater Studio Beijing«纸老虎工作室gründet,eine Plattform, in der Performancekünstler, Tänzer, Literaten, Musiker, bildende Künstler, ebenso wie Menschen aus allen möglichen anderen gesellschaftlichen Bereichen zusammenarbeiten. Zentraler Ausgangspunkt der Theaterarbeit ist die unmittelbare Realität der zeitgenössischen chinesischen Gesellschaft und die Suche nach neuen Ausdrucksformen für ein zeitgenössisches Theater in China. So untersuchte er 2014 in der Inszenierung Totally Happy (非常高兴), einer Koproduktion mit den Münchner Kammerspielen, das Verhältnis von Masse und Individuum in verschiedenen kulturellen Kontexten. Von 2010 bis 2015 verfügte Paper Tiger in Beijing über eigene Theaterräume, in denen auch Künstlerinnen und Künstler anderer Disziplinen arbeiten konnten und so ein gemeinsames künstlerisches Netzwerk formten, das die Theaterlandschaft in Beijing der 2010er Jahre geprägt hat. Seit 2019 arbeitet er auch in Berlin.   本次活动以中文进行。Die Veranstaltung findet in chinesischer Sprache statt. 欢迎各位有兴趣的人来参加! Interessierte sind herzlich willkommen!

12.12.2022 | 16:15

Lesung und Gespräch mit der uigurischen Autorin Gülnisa Erdal

Ort: Fabeckstraße 23-25 (FU-Holzlaube) 14195 Berlin Hörsaal -1.2009 (Untergeschoss)

24.11.2022 | 18:00

BCCN Talks: Silk Road - Between Big-push (quantity) and Bankability (quality); Geoeconomics of Infrastructure Financing in the Indo-Pacific

Ort: Georgenstrasse 23 10117 Berlin 6th floor, ro. 607 Doorbell: Humboldt University / re:work

21.11.2022 | 16:00 - 18:00

China lesen: Im Gespräch mit chinesischen Schriftsteller:innen

Ort: Raum 2.2051 Fabeckstr. 23-25 (Holzlaube)

17.11.2022 | 12:00 s.t.

Gastvortrag: „Dokumentarisches Theater im heutigen China“

Ort: Raum 1.2002 (Holzlaube) Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin

14.11.2022 | 16:15

BCCN Silk Road Talk #1: Why the West’s Alternative to China’s International Infrastructure Financing is Failing

Ort: Georgenstrasse 23; 10117 Berlin; 6th floor, ro. 607 Doorbell: Humboldt University / re:work

09.11.2022 | 16:00
12.10.2022 | 10:00

Einstufungstest für neue Studierende (Kombi-BA)

Vorherige Anmeldung erforderlich!

26.09.2022 | 10:00
Mentoring
Tutoring