Springe direkt zu Inhalt

Bachelor Chinastudien / Ostasienwissenschaften

Der Bachelorstudiengang Chinastudien / Ostasienwissenschaften befasst sich mit dem modernen und gegenwärtigen China unter besonderer Berücksichtigung seiner historischen Entwicklung, die aus sozialwissenschaftlicher und/oder kulturwissenschaftlicher Perspektive erschlossen wird. Die Sprachausbildung nimmt dabei einen wichtigen Raum ein und wird vor allem als Instrument der Vermittlung von Sprachkenntnissen zur Analyse chinesischer Texte verstanden. In sechs Semestern werden in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung spezifische china- und ostasienbezogene Fragestellungen, wichtige Theorien und Methoden der gegenwärtigen chinabezogenen Forschung sowie historische Spezifika der Entwicklung Chinas vermittelt. Der Studiengang vermittelt breite wissenschaftliche Fachkenntnisse zu China in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft sowie Geschichte, Kultur und Religion. Der Standort Berlin bietet dabei vielfältige Gelegenheiten zur universitären und außeruniversitären Vernetzung.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über den Studiengang.

Mentoring
Tutoring