Studium

Der Ausbildung im Studiengang Chinastudien erfolgt über vier Semester. Im 2. Semester entscheiden sich die Studierenden für einen der angebotenen Profilstudienbereiche und spezialisieren sich hierdurch auf die kulturwissenschaftlichen oder auf die sozialwissenschaftlichen Chinastudien. Für das 3. Semester wird ein Auslandsaufenthalt empfohlen, während im 4. Semester die Masterarbeit anzufertigen ist. Begleitend zur Masterarbeit wird ein Kolloquium angeboten, welches aber bereits auch früher besucht werden kann.

Im Folgenden generelle Informationen zum Studienverlauf. Genauere Hinweise zu Auslandsaufenthalten, Stipendien, Leitfäden zu Abschlussarbeiten u.Ä. finden sich im Bereich Im Studium.


Studien- und Prüfungsordnung

Die Kenntnis von Prüfungs- und Studienordnung ist unerlässlich, da hier die Module und die jeweils zu erbringenden Modulprüfungen genau beschrieben werden.

Die alten Studien- und Prüfungsordnungen stehen im Folgenden zur Einsicht zu Verfügung. Neuimmatrikulationen oder ein Wechsel in diese ist nicht möglich.

Mentoring
Tutoring