Bachelor (BA)

An der FU Berlin bildet das BA-Studium der Altorientalistik einen Schwerpunkt im Studiengang Altertumswissenschaften. Studierende lernen damit nicht nur den kritischen Umgang mit Primärquellen, sondern arbeiten eng mit den Archäologien Vorderasiens und benachbarter Regionen zusammen.  Einen Überblick über den möglichen Studienverlauf gibt der exemplarische Studienverlaufsplan.

Die intensive Auseinandersetzung mit der über dreitausendjährigen Geschichte der alten Vorderen Orients verlangt Kenntnisse von mehreren Sprachen und Schriften. Studierende der Altertumswissenschaften mit dem Schwerpunkt Altorientalistik lernen damit die Hauptsprachen dieser Überlieferung, Akkadisch (Assyrisch-Babylonische) und mindestens eine zweite altorientalische Sprache, entweder Hethitisch oder Sumerisch. Anschließende Lektürekurse dienen dazu, die Sprach- und Kulturkenntnisse zu vertiefen, damit die Studierenden die Quellen eigenständig verstehen und im Hinblick auf wissenschaftliche Problemstellungen interpretieren können.
 

Mentoring
Tutoring
berliner-antike-kolleg.org/
banner-altorient-05