Springe direkt zu Inhalt

Hervorragende Platzierung unseres Fachbereichs im QS World University Ranking

News vom 09.03.2020

Im QS World University Ranking nach Fächern 2020 sind die Archäologien und die Geschichtswissenschaft unseres Fachbereichs auch in diesem Jahr wieder an der Spitze – in Deutschland und weltweit. Im Bereich „Archaeology“ steht die Freie Universität Berlin auf Platz 21 weltweit und in Deutschland (nach der Eberhard Karls Universität Tübingen) auf Platz 2; im Bereich „History“ auf Platz 32 weltweit und – nach der Humboldt-Universität zu Berlin – auf Platz 2. Die Freie Universität Berlin erreichte auch aufgrund dieser Ergebnisse weltweit Platz 23 in der Fächergruppe „Arts and Humanities“ (in Deutschland Platz 2, nach der Humboldt-Universität zu Berlin).

Das QS (Quacquarelli Symonds) World University Ranking nach Fächern erfasst 48 Fächer. QS zufolge beruht jedes Fächer-Ranking auf vier Faktoren: den weltweit erhobenen Einschätzungen von Wissenschaftlern (1) und Arbeitgebern (2) zur Reputation der Einrichtungen im jeweiligen Fach sowie der Forschungswirkung, basierend auf Zitationen (3) und h-index (4) in den Fächern.

7 / 50
Tutoring
Akkreditierte Studiengänge_v3