Springe direkt zu Inhalt

Informationen für Studieninteressierte

(Stand Juni 2019)

Informationen zum Masterstudiengang finden Sie hier.

Herzliche Willkommen an unserem Institut. Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben und sich für ein Studium der Klassischen Archäologie interessieren.

Wir bieten im Verbund der fünf Disziplinen Ägyptologie, Altorientalistik, Klassische Archäologie, Prähistorische Archäologie und Vorderasiatische Archäologie den Bachelor Altertumswissenschaften (ein sog. Mono-Bachelor) an, in dessen Rahmen Sie eine dieser Disziplinen wählen, um sich vertieft damit zu befassen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Klassische Archäologie als 30 oder 60 LP-Modul in einem Kombi-Bachelor zu studieren. 

Eine Entscheidung können wir Ihnen natürlich nicht abnehmen, aber vielleicht helfen Ihnen ja weitere Informationen:

Es gibt auf den Seiten der FU zahlreiche Online-Studienfachwahl-Assistenten (OSA), die Ihnen schrittweise grundsätzliche Informationen zum Studium an sich sowie zu einzelnen Studiengängen vermitteln.

Mit dem fächerübergreifenden Online-Studienfachwahl-Assistenten können Sie Ihre Vorstellungen, Motivation, Interessen, Stärken und Schwächen, also Ihre Ausgangssituation für ein Studium überprüfen.

Der OSA für den BA Altertumswissenschaften stellt unseren Studiengang und dessen Inhalte vor. Vielleicht ist der Studiengang an sich ja etwas für Sie, aber ein anderer Schwerpunkt kommt Ihnen eher gelegen?

Und die OSA für weitere Fächer.

Ende Mai jedes Jahres werden die inFU:tage angeboten. Bei dieser zweitägigen Veranstaltung wird auch unser Studiengang vorgestellt und Sie können Ihre persönlichen Fragen stellen. Am zweiten Tag erhalten Sie zudem Gelegenheit auch eine unserer Lehrveranstaltungen zu besuchen.

Blättern Sie doch einmal durch unsere Lehrveranstaltungen (aktuell und Archiv). Können Sie sich vorstellen, sich intensiv mit diesen Themen zu beschäftigen? Und das nicht nur im Lehrraum, in Vorbereitung für ein Referat oder eine Hausarbeit, sondern wollen sich umfangreich in die Thematik einarbeiten und über den Tellerrand schauen?
Sie können auch gerne eine dieser Veranstaltungen besuchen, bitte erkundigen Sie sich aber vorab per Mail bei dem/der Lehrenden, ob es an dem fraglichen Tag auch möglich ist.

 

Apropos über den Tellerrand schauen: Das Spektrum an Veranstaltungen, Tagungen, Vorträgen gerade in Berlin mit seinen zahlreichen Museen und Forschungseinrichtungen sowie dem Exzellenzcluster TOPOI bietet Altertumswissenschaftlern zahlreiche Möglichkeiten miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Und das Angebot sollten und können Sie auch schon vom 1. Semester an wahrnehmen! Im Kalender des Berliner Antike-Kollegs können Sie einen Eindruck erhalten, was in Berlin und Brandenburg so alles geboten wird.

Nein, der Bachelorstudiengang Altertumswissenschaften, Profilbereich Klassische Archäologie, gehört zu den so genannten zulassungsfreien Monobachelorstudiengängen. Zulassungsfrei bedeutet in diesem Zusammenhang, dass es kein vorgeschaltetes Bewerbungsverfahren gibt, sondern Sie lediglich die Grundvoraussetzungen für den Studiengang erfüllen müssen, um zugelassen zu sein und sich zu immatrikulieren (= einschreiben) zu können.

Der Immatrikulationszeitraum liegt in diesem Jahr zwischen dem 01.07.2019 – 09.09.2018.

Im Regelfall senden Sie nach einer Online-Registrierung alle relevanten Unterlagen per Post ein.

Schicken Sie in keinem Fall Ihre Unterlagen direkt an das Institut für Klassische Archäologie! Im Antrag auf Immatrikulation ist die korrekte Zieladresse angegeben.

Auf folgender Seite sind zu gegebener Zeit alle Informationen verfügbar:

Anmeldung für zulassungsfreie Studiengänge

Sie können sich aber jetzt schon an folgenden Angaben orientieren:

"Einzureichende Unterlagen für zulassungsbeschränkte/zulassungsfreie Studiengänge"

Hinweis: Eine Kopie des Zulassungsbescheides benötigen Sie nicht, da unser Studiengang zulassungsfrei ist.

Zu den Zugangsvoraussetzungen gehören

- die allgemeine Hochschulreife (= in der Regel Abitur),

- der Nachweis von Englischkenntnissen auf dem Niveau B1 GER.

Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 GER entsprechen mindestens 5 Jahre Englisch in der Schule. Auf Ihrem Abiturzeugnis, das Sie in beglaubigter Kopie einreichen, ist vermerkt, welche Sprachen Sie in welchem Umfang während Ihrer schulischen Laufbahn erlernt haben, dies reicht als Nachweis.

Siehe unter Punkt 2 "Sprachnachweis zur Immatrikulation" auf der Seite Sprachliche Zugangsvoraussetzungen

Wenn hinsichtlich des Immatrikulationsverfahrens noch Unklarheiten bestehen, wenden Sie sich bitte an das Studierenden-Service-Center. Wir hier im Institut sind nicht in die Einschreibung involviert, daher können wir nicht kompetent Auskunft geben.

Fragen zum Studiengang an sich beantworten wir hier am Institut. Bitte wenden Sie sich im Zweifel zunächst an Stephanie Ulmer (klassische-archaeologie@geschkult.fu-berlin.de; (030) 838 53712).

In den beiden Wochen vor Vorlesungsbeginn werden dann eine Reihe von Informationsveranstaltungen sowie Beratungsterminen angeboten, auf die wir Sie rechtzeitig auf unserer Homepage hinweisen werden.

In einem Kombinations-Bachelor-Studiengang wählen Sie ein Kernfach (meist 90 LP) und können je nach Kombination Klassische Archäologie als Modul im Umfang von 30 oder 60 LP damit kombinieren.

Informationen zu möglichen Fächerkombinationen finden sich unter: www.fu-studienangebot.de sowie im fächerübergreifenden OSA.

Mehr zum Aufbau und zu Inhalten der Module hier.

Grundsätzlich gelten für das Modul Klassische Archäologie die oben beschriebenen Zulassungsbedingungen (Sprache etc.).
Allerdings müssen Sie sich für Ihr Kernfach sowie die Modulangebote jeweils bewerben und eine Immatrikulation ist nur möglich, wenn man für das Kernfach und die Module zugelassen wird.

Daher gelten für Kombinations-Bachelor andere Fristen: Bewerbung ist bis zum 15. Juli 2019 möglich.

Zur Website des Exzellenzclusters Topoi