Springe direkt zu Inhalt

Hauptseminar mit Übung (13122/13146): Auf dem Weg zur Metropole. Urbanisierungsgeschichte Berlins 1862-1920

Univ.-Prof. Dr. Paul Nolte
Hanno Hochmuth M.A.

Donnerstag 14-16 Uhr, Koserstr. 20, A 124
Freitag 16-20 Uhr, 14-tägl., Exkursionen in Berlin

Seit der Reichsgründungszeit entwickelte sich Berlin innerhalb weniger Jahrzehnte zur Millionenstadt und Metropole. In dem Seminar sollen zentrale Dimensionen dieses Prozesses bis zur Bildung von „Groß-Berlin“ im Jahre 1920 untersucht werden: Gewerbliche und industrielle Entwicklung; das Städtewachstum in Wohnquartieren von der Mietskaserne bis zur Villenkolonie, die Entwicklung öffentlicher Infrastrukturen (Verkehr, Versorgung, Bildung, soziale und medizinische Infrastrukturen), aber auch die Herausbildung einer urbanen Kultur und Lebensweise. Dabei wird u.a. nach dem Verhältnis von „naturwüchsiger“ Eigendynamik und politisch-gesellschaftlicher Planung gefragt, nach der zeigenössischen Wahrnehmung und Reflexion der stürmischen Veränderungen sowie nach sozialen Topographien und sozialen Ungleichheiten im Urbanisierungsprozess.

Die Geschichte einer Stadt erschließt sich nicht nur über schriftliche Quellen. Die Stadt ist auch das steinerne Zeugnis ihrer eigenen Vergangenheit. Um die verschiedenen Zeitschichten offen zu legen, bedarf es eines geschulten Blickes. In der seminarbegleitenden Übung soll diese „Augenarbeit“ (Karl Schlögel) am Beispiel Berlins trainiert werden. Auf Stadtspaziergängen wollen wir uns der Zeit von 1862 bis 1920 nähern, die Berlin vielleicht am nachhaltigsten geprägt hat. Wir suchen nach Mietskasernen und was von ihnen übrig blieb. Wir stolpern über alte Bahngelände, besichtigen ehemalige Industrieanlagen und erkunden die städtische Infrastruktur der Jahrhundertwende. Außerdem beschäftigen wir uns mit der kartographischen Repräsentation und Rekonstruktion der aufstrebenden Metropole.

Literatur: Wolfgang Ribbe (Hg.), Geschichte Berlins, Bd. 2: Von der Märzrevolution bis zur Gegenwart, Berlin 20023; Brian Ladd, The Ghosts of Berlin. Confronting German History in the Urban Landscape, Chicago 1997; David C. Large, Berlin. Biographie einer Stadt, München 2002; Johann Friedrich Geist / Klaus Kürvers, Das Berliner Mietshaus, Bd. 2: 1862-1945, München 1984; Karl Schlögel, Im Raume lesen wir die Zeit. Über Zivilisationsgeschichte und Geopolitik, München, Wien 2003.

Seminarbegleitung im Blackboard (erfordert LMS-Login)

Geschichte und Gesellschaft
Arbeitsbereich Zeitgeschichte
Stadtgeschichte
Moral Economies of Modern Societies