Workshop zum Verfassen eines Promotionsexposés

News vom 19.06.2019

Im Rahmen unseres Pre-Doc- / Projektstipendienprogramms bieten das BGSMCS gemeinsam mit der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien (FSGS) einen Workshop zur Unterstützung beim Verfassen eines Promotionsexposés an. Die Veranstaltung richtet sich an MA-Absolvent*innen, die eine Promotion an der Freien Universität anstreben und ein Exposé in englischer Sprache verfassen.

Die zweitägige Exposé-Schreibwerkstatt wird am 25. Juni und am 15. August jeweils ganztägig an der BGSMCS (Altensteinstraße 48, 14195 Berlin-Dahlem) stattfinden.

Die Werkstatt zielt darauf ab, die Teilnehmer*innen auf den Bewerbungsprozess bei einer Stiftung vorzubereiten und das Exposé zielgerichtet zu formulieren. Der erste Teil widmet sich der Frage, worauf es inhaltlich in einem erfolgreichen Exposé ankommt, wie man eine zentrale Fragestellung entwickelt sowie Hypothesen oder Ziele eines Forschungsprojekts formuliert. Im zweiten Teil der Exposé-Schreibwerkstatt wird die Entwicklung der Exposés reflektiert.

Wir freuen uns, diesen Kurs fachbereichsweit ankündigen zu können. Wichtig wäre, dass Interessent*innen beide Termine wahrnehmen können. Anmeldungen bitte direkt an mich (md@bgsmcs.fu-berlin.de) oder an Rebecca Mak (rebecca.mak@fu-berlin.de).

2 / 43
Tutoring
Mentoring
Akkreditierte Studiengänge_v3