Fachschaft

Fachschaft

Die Fachschaftsinititative (kurz FSI) der Prähistorischen Archäologie ist wie die meisten anderen FSIn der FU Berlin ein offener Zusammenschluss von Studierenden. Das heißt, wir sind kein gewähltes Gremium, unterliegen keinerlei rechtlicher Verpflichtungen und Vorgaben der Universität und können somit relativ frei und selbstbestimmt agieren. Kurzum: Alle sind herzlich willkommen (mitzumachen).

Unser Hauptanliegen ist bei Problemen im Studium zu helfen und Transparenz im Hochschulgeschehen zu schaffen. Dazu zählen auch die Vernetzung von Studis, unabhängig von Studiengang oder Semesterzahl, die Verbesserung der Kommunikation zwischen Dozierenden und Studierenden und die Vertretung von Studis in hochschulpolitischen Angelegenheiten. Dies Alles versuchen wir momentan mit folgenden Aktionen zu erreichen:

  • Kennenlernfrühstück für neue Studis

  • Erstsemesterfahrten (Kurzexkursionen) im Wintersemester

  • Institutsweite Vollversammlung pro Semester

  • Partys mit allen altertumswissenschaftlichen Fächern

  • Vertretung/Vernetzung auf hochschulpolitischer Ebene (StuPa, Institutsrat, Fachbereichsrat, Akademischer Senat, zugehörige Kommissionen)

  • Fachschaftszeitung acta luti

  • Vernetzung auf internationaler Ebene durch den DASV (Dachverband archäologischer Studierendenvertretungen)

  • Pflege des Fachschafts-Blogs mit Informationen, Neuigkeiten, Hilfestellungen, etc.

  • Gründung eines Fördervereins für das Institut

  • Unterstützung institutsinterner Aktionen (Lange Nacht der Wissenschaften, Weihnachtsfeier, Sommerfeier, etc.)

Weitere Informationen zu unseren Aufgaben findet ihr auf den folgenden Seiten.

Um alles zu organisieren, treffen wir uns in der Regel alle zwei Wochen zu Fachschaftstreffen oder momentan beim Altertumswissenschaftenstammtisch donnerstags ab 18 Uhr in der "Luise" in Dahlem


Wir freuen uns auf euch!

Zur Website des Exzellenzclusters Topoi
logo_emmy_noether
Mentoring
Tutoring