Springe direkt zu Inhalt

Tutoring

Liebe Kommiliton*innen,

wir – Janina und Jan, eure studentischen Tutor*innen am FMI – stehen euch auch in diesem Semester mit Rat und Tat bei allen großen und kleinen Problemen rund um euer Geschichtsstudium zur Seite. Das Tutoring-Programm richtet sich dabei an Studierende, die sich bereits mitten im Studium oder in der Übergangsphase zum Master befinden.

Gemeinsam können wir das Schreiben von Hausarbeiten angehen, uns mit Referatsvorbereitung beschäftigen, Praktika oder auch Auslandsaufenthalte planen. Darüber hinaus begleiten wir euch gerne in der letzten Phase des Bachelorstudiums und gemeinsam können wir euren Übergang in den Master so unkompliziert wie möglich gestalten. Uns ist es wichtig, euch nicht nur einen Überblick über Termine, Fristen und Organisatorisches zu geben, sondern euch auch konkret beim Schreiben von Bachelor- und Hausarbeiten zu unterstützen – von der Themenfindung bis zur Abgabe.

Ihr erreicht uns gern per E-Mail: tutoring-fmi@geschkult.fu-berlin.de

Kontaktiert uns gerne mit euren Fragen aller Art und vereinbart eine persönliche Sprechstunde mit uns. Gerne treffen wir euch online über Webex oder in Präsenz am Institut. Dazu nehmen wir auch immer gerne Anregungen und Verbesserungsvorschläge für das Tutoring von euch entgegen.

Wir freuen uns auf euch!

Janina und Jan


Das Tutoring-Team am Friedrich-Meinecke-Institut:

Janina studiert im Master Global History und hat ihren Bachelor in Geschichte und Politikwissenschaft an der FU gemacht. Sie beschäftigt sich vor allen Dingen mit Kolonial- und Geschlechtergeschichte und ist am FMI auch für das Mentoring aktiv.

Jan steckt in den letzten Zügen seines Bachelors in Geschichte und Politikwissenschaft. Er beschäftigt sich unter anderem mit Inellectual History und mit der Frage, wie sich komplexe Sachverhalte einfach formulieren lassen.


-------------------------------------------------------------

Gemeinsam gegen die Prokrastination! Es ist niemals zu früh, an die nächste Hausarbeit zu denken…

Ab dem 23. Juni treffen wir uns immer donnerstags von 10-13 Uhr (s.t.) in Raum A 184, um gemeinsam an Haus- oder Abschlussarbeiten zu arbeiten. Wir tauschen uns über laufende Projekte oder Fragen im Studium aus und unterstützen uns gegenseitig bei Themenfindung, Recherche und Schreibprozess. Das Ganze soll in einem studentischen Freiraum und auf Augenhöhe geschehen. Es geht nicht um Schaffensdruck, sondern um gegenseitige Unterstützung, Motivation und darum, sich mit einer gewissen Regelmäßigkeit in ein Projekt zu vertiefen. Auch hier stehen wir natürlich gerne für eure Fragen – egal ob inhaltlicher oder organisatorischer Natur – zu Verfügung.

 

Kommt vorbei, ich freue mich auf euch!

Tutoring Logo

 

Mentoring
Tutoring
OSA Geschichte
OSA Geschichte