Springe direkt zu Inhalt

PD Dr. Gerwulf Schneider

Foto Schneider

Institut für prähistorische Archäologie

Adresse
Fabeckstr. 23-25
Raum -1.1057
14195 Berlin

Akademische Laufbahn:

1964 Diplom in Mineralogie FUB

1968 Promotion FUB (Geochemie von Migmatiten)

1979 Habilitation FUB (Mineralogie/Geochemie)

1980 - 2003 Wiss. Mitarbeiter am Institut für Chemie FUB für Forschung und Lehre in der Arbeitsgruppe Archäometrie

2003 Eintreten in den Ruhestand

2003-2019 Forschung und Lehre zum Thema Analyse archäologischer Keramik (2007-2019 im Exzellenzcluster Topoi der FUB)

2020 Assoziierter Wissenschaftler im Institut für Prähistorische Archäologie der FUB

Mitgliedschaften:

Arbeitskreis Archäometrie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCH)

Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

Geochemische und mineralogische Analyse archäologischer Keramik für die Diskussion kulturhistorischer Fragen zu Transfer von Technologie und zur Organisation von Produktion und Verteilung vom Neolithikum bis zur Spätantike. Schwerpunkte: Prähistorische und römische Keramik in Zentraleuropa, hellenistische bis spätantike Feinkeramik im Mittelmeerraum, Türkei und Vorderem Orient.

Eine gemeinsam mit M. Daszkiewicz aufgebaute ca.30.000 eigene Analysen umfassende Datenbank chemischer Zusammensetzungen von archäologischer Keramik und von Tonen ist z. T. 2019 als Onlinepublikation publiziert.

Eine aktuelle Publikationsliste als .pdf-Datei finden Sie hier (download Publikationsliste).

Zur Website des Exzellenzclusters Topoi
logo_emmy_noether
Mentoring
Tutoring