Springe direkt zu Inhalt

ERASMUS+ - Studieren im Ausland

>>> Informationen für Incomings - information for incomings

Mit dem ERASMUS+ Programm unterstützt das Institut für Klassische Archäologie einen Auslandsaufenthalt von bis zu zwei Semestern an einer unserer Partneruniversitäten.

Sie können sich jeweils bis zum 31. Januar eines Jahres für einen Auslandsaufenthalt ab Herbst desselben Jahres bewerben. Das bedeutet, dass Sie sich bis zum 31.01.2018 bewerben müssen, um das WiSe 2018/2019 oder/und das SoSe 2019 im Ausland verbringen zu können.

Daher empfehlen wir, sollten Sie Interesse daran haben, sich schon frühzeitig (zu Beginn Ihres Studiums BA/MA !!!) über die formalen Anforderungen der Bewerbung und des Aufenthalts zu informieren. Wir haben hier auf den Seiten einige Informationen zusammengestellt, lassen Sie aber sich auch persönlich beraten.

Weitere Informationen für Interessierte (Outgoings)

Ansprechpartner am Institut für Klassische Archäologie

Thomas Lappi

Sprechzeiten/office hours


Neben dem Erasmus+ Programm bietet die Die Freie Universität Berlin darüber hinaus auch rund 130 Direktaustauschprogramme mit Partneruniversitäten auf allen Kontinenten und die Möglichkeit Praktika im Ausland zu absolvieren.

Zur Website des Exzellenzclusters Topoi