Springe direkt zu Inhalt

Aufbau- und Vertiefungsphase Ostasiatische Kunstgeschichte

Die Aufbau- und Vertiefungsphase schließt an die Einführungsphase an und umfasst das 3. bis 5. Semester. Es werden in dieser Phase insgesamt 5 Module (zusammen 50 LP) absolviert. davon drei der Ostasiatischen Kunstgeschichte.

Die Pflichtmodule "Ostasiatische Kunstgeschichte: Neolithikum bis Mittelalter" und "Ostasiatische Kunstgeschichte: Mittelalter bis Moderne" sind im 3. und 4. Semester zu wählen. Das Modul "Ostasiatische Kunstgeschichte: Neolithikum bis Mittelalter" wird in der Regel im Wintersemester, das Modul "Ostasiatische Kunstgeschichte: Mittelalter bis Moderne" im Sommersemester angeboten.

Von den Wahlpflichtmodulen auf dem Gebiet der allgemeinen Kunstgeschichte und der Kunstgeschichte Südasiens, "Aufbaumodul Mittelalter", "Aufbaumodul Neuzeit", "Aufbaumodul Moderne und Gegenwart", „Aufbaumodul Praxisbezogene Studien“, „Aufbaumodul Theorie und Methoden“, „Einführungsmodul Kunstgeschichte Südasiens“ und „Aufbaumodul Archäologie, Architektur und Kunstgeschichte Südasiens“ sind im 3. und 4. Semester jeweils eines (insgesamt also zwei) zu wählen.

Im 5. Semester muss das Pflichtmodul „Ostasiatische Kunstgeschichte: "Vertiefungsmodul" gewählt werden.

Mentoring
Tutoring