Springe direkt zu Inhalt

Informationen für Studierende:

Hinweise zu Abschlussarbeiten (BA und MA)

von Prof. Dr. Eric de Bruyn

Als Erstgutachter betreue ich BA- und MA-Arbeiten in deutscher und englischer Sprache.

Zur einer ersten Besprechung des Themas kommen Sie bitte mit Ihren Vorschlägen in die Sprechstunde. Dazu vereinbaren Sie bitte vorab per E-Mail einen Termin über das Sekretariat/Frau Birgit Reinert: arbeitsbereich-debruyn@geschkult.fu-berlin.de.

Bei der Themenwahl sollten Sie darauf achten, dass der Gegenstand nicht zu umfangreich ist, da die vorgegebene Länge der Arbeit von 25 Seiten (BA) bzw. 60-70 Seiten (MA) nicht überschritten werden sollte.

Nach der Besprechung des Themas verfassen Sie ein Exposé (3 Seiten), das Sie mir per E-Mail zukommen lassen, um es in einer weiteren Sprechstunde zu besprechen.

Das Exposé sollte das Thema und die Fragestellung Ihrer Arbeit klar darstellen und einen Bericht sowie eine Bibliographie zum Forschungsstand beinhalten. Weiterführende Hinweise zum Exposé finden Sie im Leitfaden zur BA- und MA-Arbeit (siehe auch untenstehende Links zum Thema).

Erst nach der Besprechung Ihres Exposés kann die offizielle Anmeldung Ihrer Arbeit erfolgen. Danach haben Sie laut Studienordnung 15 Wochen (BA) bzw. 20 Wochen (MA) Zeit, um die Arbeit zu schreiben und einzureichen.

Falls Sie ein Zweitgutachten (BA oder MA) benötigen, ist eine Anmeldung in der Sprechstunde nicht erforderlich. Bitte kontaktieren Sie mich in diesem Fall einfach per E-Mail.

Weiterführende Literatur:

  • Markus Krajewski, Lesen Schreiben Denken: Zur wissenschaftlichen Abschlussarbeit in 7 Schritten. Köln: Böhlau, 2013.
  • Michael Hatt & Charlotte Klonk, Art History: A Critical Introduction to its MethodsManchester: Manchester University Press, 2006.

Eine Sammlung studienrelevanter Anträge und Formulare für die verschiedenen Studienabschlüsse finden Sie im Downloadbereich des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften der FU Berlin. 


 << zurück

Tutoring
Mentoring
OSA Logo