Tastaturlayout Farsi (phonetisch)

Stellen Sie vor der Installation des "Tastaturlayouts Farsi (phonetisch)" sicher, daß Ihr PC für den Gebrauch der arabischen Schrift konfiguriert ist: Konfiguration des PCs für den Gebrauch der arabisch-persischen Schrift

Hinweise

Für Windows 2000/XP/Vista werden Tastaturlayouts für Arabisch und Farsi zwar mitgeliefert, die Belegung entspricht aber der in den jeweiligen Ländern üblichen Tastatur, ist also für die meisten Anwender gewöhnungsbedürftig. Wir haben deshalb ein "phonetisches" Farsi-Tastaturlayout für die deutsche Standard-Tastatur entwickelt. Die Tastenbelegung entspricht in möglichst vielen Fällen dem entsprechenden Zeichen der deutschen Tastatur, ausgehend vond er Lautung bzw. der Umschrift des Zeichens (in der Regel die "DMG-Umschrift"). Wo dies nicht möglich ist, wird versucht dem Anwender "Eselsbrücken" zu bauen. ا ist also auf der Taste A, ب auf der Taste B, پ auf der Taste P usw. zu finden. Manche Buchstaben sind daher auch mehrfach auf der Tastatur zu finden, z.B. ی sowohl auf der Taste I als auch der Taste Y (s.a. die Übersicht über die Tastenbelegung zum Ausdrucken).

Da das Tastaturlayout in erster Linie zur Schreibung des Persischen, nicht des Arabischen gedacht ist, wurde bei der Auswahl der Zeichen den persischen Varianten von Buchstaben bzw. Ziffern der Vorzug gegeben, also auf Taste I ی statt ي, auf Taste 4 ۴ statt ٤ usw. Nichsdestotrotz sind auf dem Layout auch die spezifisch arabischen Zeichen zu finden, so daß auch "reines" Arabisch geschrieben werden kann.

Download