EDV-Ratgeber

Wissenschaftliche Umschrift und Tastaturen

Hier soll auf die Frage "Wie kann ich auf dem PC (Windows) arabische Schrift und wissenschaftliche Umschrift verwenden?" eingegangen werden. Elementare Kenntnisse über Betriebssystem und Anwendungen werden dabei vorausgesetzt.

Unicode-Fonts

Grundsätzlich sollten nur noch dem Unicode-Standard entsprechende Schriften verwendet werden. "Insellösungen" wie "Times Beyrut Roman" etc. arbeiten mit willkürlichen Kodierungen und sind dadurch nur zu sich selbst kompatibel.

Für höhere typographische Ansprüche (es gibt auch Fonts, die traditionelle arabische Kalligraphie reproduzieren) sei auf kommerzielle Lösungen verwiesen. Weitere Hinweise auch unter Arabic and Islamic Typography (Sakkal Design). Eine entsprechende Internet-Suche (Stichwörter z.B.: Unicode Arabic Fonts) lohnt sich ebenfalls.

Für umfassende Übersichten über Unicode-Schriften siehe "Links zum Thema".

Die meisten Angaben beziehen sich auf das an unserem Institut z.Zt. gebräuchliche Betriebssystem MS Windows. Damit soll aber keine exklusive Empfehlung ausgedrückt werden. Mit anderen modernen Betriebssystemen wie z.B. MacOS (Apple) oder Linux lassen sich die angesprochenen Aufgaben ebenso gut oder sogar besser erledigen.