Studentische Ausstellung: Propagandaposter und Massenkampagnen in China

13.02.2018 | 15:00

Studenten der Ostasienwissenschaften

Im Einführungskurs „Propagandaposter und Massenkampagnen in China“ (WiSe 2017/2018) haben Studentinnen und Studenten der Ostasienwissenschaften der Freien Universität Berlin eine Posterausstellung entworfen, die ausgewählte politische Kampagnen und in der VR China diskutierte Themen anhand der in diesem Zusammenhang verwendeten Propagandposter darstellt. Auf verschiedenen Ausstellungspostern wird mittels der bildtechnischen Analyse einzelner Propagandaposter einerseits in geschichtliche Massenkampagnen wie den „Großen Sprung nach vorn“ oder die Kulturrevolution eingeführt, andererseits aber auch Themen wie der Wandel des Frauenbildes, sozialistische Vorbildcharaktere oder Neujahrsbilder vorgestellt.

Die Ausstellung kann ab dem 14.02.2018 im Übergangsflur von der „Holzlaube“ (Fabeckstr. 23-25) zur „Silberlaube“ zu den Öffnungszeiten der Freien Universität Berlin besucht werden. Eine kleine Eröffnungsfeier findet am 13.02. um 15.00 Uhr statt.

Zeit & Ort

13.02.2018 | 15:00

Übergangsflur "Holzlaube"/"Silberlaube" (1. Stock)

Mentoring
Tutoring