Vortrag@KI: Die Neue Seidenstraßeninitiative als Entwicklungsstrategie und ihre Chancen für Europa

05.02.2018 | 18:00

Prof. Dr. Shiwei Shi, University of International Business and Economics, Beijing

Die aktive Teilnahme an der Globalisierung hat China in den letzten 30 Jahren hohes Wachstum gebracht. Mit der Neuen Seidenstraßeninitiative will die chinesische Regierung neue Impulse für eine vertiefte Integration der Weltwirtschaft geben und Chinas Erfahrungen und Kapazitäten weltweit teilen. Gleichzeitig sichert und baut China seine Marktposition weiter aus. Kern der Neuen Seidenstraßeninitiative ist der Aufbau einer interkontinentalen Infrastruktur. Welche Bedeutung hat die Initiative für eine Neue Seidenstraße für Europa?


Shiwei Shi ist Professor für Internationale Wirtschaft der University of International Business and Economics, Beijing, und zurzeit Gastwissenschaftler mit Lehrauftrag am Ostasiatischen Seminar der Freien Universität Berlin. Zu den aktuellen Schwerpunkten seiner Forschung und Lehre gehören Reform und Öffnung der Wirtschaft in China, Innovationskapazität und -politik Chinas sowie chinesisch-europäische bzw. chinesisch-deutsche Wirtschaftskooperationen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Zeit & Ort

05.02.2018 | 18:00

Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin
Goßlerstraße 2-4
14195 Berlin

Mentoring
Tutoring