Workshop: Was kommt nach dem Archäologiestudium?

13.12.2019, 10:00 Uhr

News vom 18.11.2019

„Was tun“, spricht Zeus, „die Welt ist weggegeben…“

Was kommt nach dem Archäologie-Studium?

Workshop für Studierende der Klassischen Archäologie

Wann?  Freitag, der 13.12.2019, von 10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr

Wo?  Holzlaube, Raum 2.2051

 

Die Unsicherheit, wie es nach dem ersten, zweiten oder dritten Studienabschluss weitergehen soll, kennen viele.

Angeblich bereitet das Hochschulstudium immer noch hauptsächlich auf eine wissenschaftliche Karriere vor, die bei Weitem nicht für alle attraktiv ist bzw. zu der auch nicht alle das Zeug haben.

Was aber sind mögliche, sinnvolle und attraktive Alternativen?

Was kann ich eigentlich nach einem BA, einem MA, einer Promotion?

In welchen Berufsfeldern lassen sich meine ganz individuellen Kompetenzen einsetzen?

Im Workshop werden diese Fragen in größeren und kleineren Gesprächsrunden thematisiert. Außerdem werden Übungen zur Kompetenzanalyse, zur Visualisierung eines möglichen Arbeitsfeldes und zu Bewerbungsprozessen durchgeführt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 01. Dezember bei Vibeke Goldbeck an.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt.
Sollte es mehr Interessenten als Plätze geben, wird der Workshop im neuen Jahr wiederholt.
Ggf. werden Bewerber mit einer höheren Semesterzahl für den ersten Termin bevorzugt zugelassen.

1 / 10
Zur Website des Exzellenzclusters Topoi