Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet auf 2 Jahre Kennung: GeschKult/Iranistik/2018-5

J2

J2
Bildquelle: The Avestan Manuscript J2: Yasna with Its Pahlavi Translation (A.D. 1323) © TITUS

News vom 06.12.2018

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet auf 2 Jahre Kennung: GeschKult/Iranistik/2018-5

Bewerbungsende: 18.12.2018

Im Rahmen des Langzeitprojektes "Corpus Avesticum - eine text-kritische Edition der zoroastischen Rituale in awestischer Sprache", gefördert durch die DFG, sucht das Institut für Iranistik eine Studentische Hilfskraft mit 40 MoStd., die sich mit der Transliteration von awestischen Handschriften beschäftigt.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Transliteration awestischer Handschriften
- XML-Kodierung der Handschriften

 

Erwünscht:

• Kenntnisse des Awestischen (mindestens Beherrschung des awestischen Alphabets)
• Gute EDV-Kenntnisse (wenigstens auf der Benutzer/-innenebene)
• Kenntnisse des Mittel- und Neupersischen sind sehr willkommen
• Teamfähigkeit
• mind. zwei abgeschlossene Semester im Fach Iranistik bzw. einem verwandten, sprachbasiertem Fach
• idealer Weise Kenntnisse der Transliteration

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Alberto Cantera: iranistik@geschkult.fu-berlin.de oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften

Ostasien und Vorderer Orient

Herrn Prof. Dr. Alberto Cantera

Fabeckstr. 23-25

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

19 / 47