Springe direkt zu Inhalt

Lehre und Forschung

Das Kunsthistorische Institut der Freien Universität (KHI) verbindet in einmaliger Breite Kunstgeschichten Afrikas, Europas, Nordamerikas und Ostasiens. Dadurch weitet sich nicht nur der Blick auf die Vielfalt visueller und materieller Kulturen, sondern verändert sich auch das Verständnis des Fachs und der Fachgeschichte. 

Im Schwerpunktbereich Kunstgeschichte Europa und Amerika beschäftigen wir uns mit Kunst, Architektur, Theorie sowie mit materieller und visueller Kultur in Geschichte und Gegenwart. Abwechslungsreiche Lehrformate von der Exkursion bis zur Vorlesung, vom Projektseminar bis zum Praktikum, und ein vielfältiges Lehrangebot zeichnen dabei das Studienangebot aus. Zahlreiche Forschungsprojekte des Instituts ermöglichen schon Studierenden Beteiligung, sei es über den Besuch von Vorträgen und Tagungen oder über die Tätigkeit als studentische Mitarbeiter*innen. Nicht zuletzt bietet der Standort Berlin mit seinen vielfältigen Sammlungen, seiner Schlösser- und Gärtenlandschaft, den Galerien sowie Forschungseinrichtungen und Bibliotheken die besten Voraussetzungen für ein objekt- und praxisnahes Studium.

Professor*innen

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Tutoring
Mentoring
OSA Logo