Workshop: Arabisch, Persisch & Co. in Um- und Originalschrift am Computer

11.07.2008 | 14:00 c.t. - 16:00

Workshop mit Claudius Naumann für Mitarbeiter/inn/en und Studierende des Bereichs Vorderer Orient in der WE 04

Viele PC-Nutzer/innen kämpfen nach wie vor mit Problemen, wenn sie Arabisch oder andere Schriften in Original- oder Umschrift verwenden wollen. Noch verbreitete veraltete Lösungen aus den 90er Jahren führen in die Sackgasse. Der Workshop soll in zeit- und standardgemäße Methoden (Unicode-Standard) einführen. Auf dem Programm:

  • Einführung in die Problematik
  • Eingabemethoden (Tastaturlayouts): Installation und Benutzung
  • Konfiguration von Betriebssystem und Microsoft Office bzw. OpenOffice für die Benutzung der arabischen Schrift
  • Unicode-Fonts (Arabisch/Persisch u.a.; Transkription/Transliteration)

Im ersten Teil des Workshops liegt der Schwerpunkt auf der Benutzung von Umschriften mit diakritischen Zeichen, da dies einen größeren Kreis interessieren dürfte. Im zweiten, optionalen Teil soll auf Fragen zur arabischen Schrift eingegangen werden.

Wer möchte, kann sein Notebook mitbringen (am besten für das FU-WLAN vorkonfiguriert). Dann können die entsprechenden Arbeitsschritte am eigenen Gerät gleich nachvollzogen werden.

Zeit & Ort

11.07.2008 | 14:00 c.t. - 16:00

Institut für Islamwissenschaft, Altensteinstr. 40, 14195 Berlin, Raum 014