Springe direkt zu Inhalt

Vorschau

Jahrgang 46. 2020, Heft 3

Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven

Herausgegeben von Paul Nolte, Ute Frevert und Sven Reichardt

Aus dem Inhalt

Jens Beckert
All viruses are created equal. Corona-Epidemie und soziale Ungleichheit in den USA

Christoph Conrad
Ein Virus testet den Wohlfahrtsstaat

Heike Drotbohm und Sven Reichardt
Die Grenzen der Solidarität. Regierungstechniken in Zeiten von Corona

Ute Frevert
Nähe und Distanz

Dagmar Herzog
Follow the Money. Zur Lage der Behindertenrechte in den USA

Nina Mackert und Maren Möhring
Prävention, ability und Verantwortung in Zeiten von Corona

Philip Manow
COVID-19, Europa und der Populismus

Jürgen Osterhammel
China als Zentrum und Peripherie der Pandemiegeschichte

Kiran Patel
COVID-19 und die Europäische Union. Zur Geschichte eines Erwartungshorizonts

Margrit Pernau
Aus der Geschichte lernen? Die Rolle der Historiker:innen in der Krise

Stefan Rinke
Sozialer Protest in Pandemiezeiten in Lateinamerika. Von der „Spanischen“ Grippe zu Corona

Rudolf Schlögl
Corona in Interaktion. Zum Verhältnis von Anwesenheit und Körpern in moderner Gesellschaft

Martin Schulze Wessel
Verfassungsbruch und Vertrauenskrise. Ostmitteleuropa in der COVID-19-Krise

Noël van den Heuvel und Ulrike Freitag
Religion und Pandemie. Staat, Religion und Gesellschaft in Saudi-Arabien und Iran in der Coronakrise

Änderungen vorbehalten.

Die Redaktion


« zum Arbeitsbereich Zeitgeschichte

« zur Startseite von Geschichte und Gesellschaft

Arbeitsbereich Zeitgeschichte