Thomas Zenk M.A.

Thomas Zenk, M.A.

Institut für Religionswissenschaft

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Die 'Rückkehr der Religionen' und die Rückkehr der Religionskritik" (Leitung Prof. Dr. Hartmut Zinser, abgeschlossen: 2012)

Wissenschaftlicher Werdegang

1996 - 2000 Studium der Philosophie, Soziologie und Pädagogik an der Technischen Universität Braunschweig
2000 - 2005 Studium der Philosophie an der Technischen Universität Berlin und der Religionswissenschaft an der Freien Universität Berlin
2002 - 2003 Mitarbeit am Projekt der Berlin-Forschung "Religionen in Berlin"
2005 Magisterarbeit zum Thema "Nietzsches Kritik der Willensfreiheit in 'Menschliches, Allzumenschliches'" (PDF-Download, 582KB)
2005-2006 Mitarbeiter im eLearning-Projekt "Religion in Geschichte und Gesellschaft"
ab 2007 Dozent in der Lehrerfortbildung "Ethik in Berlin" (Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung)
ab 01/2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Die 'Rückkehr der Religionen' und die Rückkehr der Religionskritik"

 

Arbeitsgebiete und Forschungsinteressen

  • Säkularismus, Atheismus und Religionskritik (insbes. die rezenten Entwicklungen des sog. "Neuen Atheismus")
  • Wissenschaftstheorie der Religionswissenschaft
  • Satanismus und Thelema
  • Völkisches Heidentum und rechte Esoterik
  • Problematik religiöser Zuschreibungen
  • Philosophie des 18. - 20. Jahrhunderts (Schwerpunkt: Schopenhauer, Nietzsche)
  • Problematik "Willensfreiheit oder Determinismus"

Projekte

Publikationen

  • New Atheism, in: Bullivant, Stephen & Ruse, Michael (Hg.): The Oxford Handbook of Modern Atheism, Oxford: Oxford University Press (in Vorbereitung).
  • The discourse on the (so-called) "New Atheism" - A chronological bibliography, (Online-Publikation 2012 - PDF-Download).
  • "'Neuer Atheismus' - 'New Atheism' in Germany", in: Approaching Religion Vol. 2, No. 1, June 2012, 36-51, (open access journal of the Donner Institute for Research in Religious and Cultural History in Åbo/Turku, Finland).
  • "Die Erfindung des 'Neuen Atheismus' – Religionswissenschaftliche Anmerkungen zu einem Phänomen der religiösen Gegenwartskultur", in: Aufklärung und Kritik, 17. Jahrgang 3 (2010), Schwerpunkt "Atheismus", S. 123-135.
  • "Literaturliste zum Diskursfeld 'Neuer Atheismus'", (Online-Publikation 2010 - PDF-Download).
  • "Bestseller gegen den Glauben - Die neuen Atheisten zwischen Ablehnung und Zustimmung", (zus. mit Ulf Plessentin), in: FUndiert 2(2009) zum Thema "Glauben", S. 42-47 (Link auf die Online-Ausgabe des Artikels).
  • "Chronologische Bibliographie des Diskursfeldes zum sog. 'Neuen Atheismus'", (Online-Publikation 2008 - PDF-Download, 22KB).
  • "Nietzsches Kritik der Willensfreiheit in 'Menschliches, Allzumenschliches'", (Online-Veröffentlichung 2006 - PDF-Download, 582KB).
  • Artikel "Satanismus", in: Grübel, Nils/Rademacher, Stefan (Hg.): Religion in Berlin. Ein Handbuch, Berlin: Weißensee Verlag 2003, S. 543-546.
  • Artikel "Ordo Templi Orientis (O.T.O.)", in: Grübel, Nils/Rademacher, Stefan (Hg.): Religion in Berlin. Ein Handbuch, Berlin: Weißensee Verlag 2003, S. 537-539.
  • Artikel "Fraternitas Saturni", in: Grübel, Nils/Rademacher, Stefan (Hg.): Religion in Berlin. Ein Handbuch, Berlin: Weißensee Verlag 2003, S. 539-540.
  • Artikel "Ave Satani", in: Grübel, Nils/Rademacher, Stefan (Hg.): Religion in Berlin. Ein Handbuch, Berlin: Weißensee Verlag 2003, S. 541.

Vorträge

  • "'What is New Atheism?'  - The deconstruction of a label", Workshop "Researching 'New Atheism' - Criticism of religion and the study of religion, Institut für Religionswissenschaft, Freie Universität Berlin, 24.-25. Februar 2012.

  • "'Neuer Atheismus' - The 'New Atheism' in Germany", Roundtable seminar "The New Visibility of Atheism in Europe", Donner Institute, Turku, Finnland, 18.-20. Januar 2012 (eingeladen).

  • "Der Atheismusvorwurf als Mittel religiöser Polemik in der Vergangenheit – Religiöse Polemik gegen Atheisten in der Gegenwart", Vortrag  im Rahmen des Panels "Die Beobachtung des religiösen Feldes in der Wechselwirkung von religiöser Binnen- und religionswissenschaftlicher Außenperspektive", gehalten am 16. September 2011 auf der XXX. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) in Heidelberg.

  • "Abwegige Religionen", am 10. Juni 2011 auf dem II. Weltkongress der Hedonistischen Internationale vom 9.-13.06.2011 in Riebau.

  • "'Neuer Atheismus' als Konstrukt - Populäre Religionskritik und ihre Rezeption beiderseits des Atlantiks", (Teil 1: Darstellung der Situation in den Vereinigten Staaten), am 20. Mai 2011 im Rahmen des Studientages zum Thema "Atheismus", durchgeführt vom Institut für Religionswissenschaft der Universität Basel.

  • "'Die metaphysischen Annahmen der Religion sind falsch' und 'Religion vergiftet alles.' - Die Religionskritik der 'Neuen Atheisten'", am 8. März 2011 im Rahmen der Ferienakademie des Cusanuswerks "Worüber hinaus Größeres nicht gedacht werden kann – Rationale Zugänge zu Gott" in Untermarchtal.

  • "Wie man in Braunschweig - beinahe - mundtot gemacht wurde. Zur Rezeption von Peter Singer im Wintersemester 1997/98", am 5. Januar 2011 an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

  • "Was wollen die 'Neuen Atheisten'? Naturalismus, Säkularismus und Kritizismus in der 'neo-atheistischen' Religionskritik", am 2. November 2010 am Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern.

  • "Le 'Nouvel Athéisme' à l'Allemagne et aux Etats-Unis - Perspectives transatlantiques", am 26. August 2010 beim Département de Sociologie der Université de Montréal, Kanada.

  • "The 'New Atheism' in a Transatlantic Perspective", am 16. August 2010 auf dem XX. Welt-Kongress der International Association for the History of Religion (IAHR) an der University of Toronto, Kanada.

  • "Bestsellers against God - The 'New Atheism' as a media-made phenomenon", am 10. August 2010 auf der 7. internationalen Conference on Media, Religion, and Culture (CMRC) an der Ryerson University, Toronto, Kanada.

  • "'Ramen statt Amen!' – Oder: Mit Nudeln gegen die Religion. Das Fliegende Spaghettimonster – Religionswissenschaftliche Perspektiven auf die Gottheit der Pastafari-Religion als Methode der Religionskritik", am 5. Juni 2010 im Rahmen des Panels "Monster, Fabel- und Mischwesen in Religion und Mythologie" während der Langen Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin.
  • "Vergiß den Zettelkasten! - Computerunterstützte qualitative Analyse in der Religionswissenschaft“, am 1. Februar 2010 am Institut für Religionswissenschaft der Universität Leipzig.
  • "Richard Dawkins: 'Fundamentalistischer Religionskritiker', 'Biologistischer Hassprediger' oder 'Missionarischer Atheist'? Eine Diskursanalyse der öffentlichen Berichterstattung", am 20. Januar 2010 an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Kulturwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Philosophische Grundlagen Kulturwissenschaftlicher Analyse.
  • "Die Rückkehr der Religionskritik? - Empirisches zum sog. 'Neuen Atheismus' in der Gegenwartskultur", gehalten am 9. Januar 2010 im Rahmen der Tagung "Gottlos glücklich? Was religiöser Glaube dem Atheismus voraus hat", ausgerichtet von der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Weingarten.
  • "The 'Return of Religion' and the Return of the Criticism of Religion - The 'New Atheism' in Recent German and American Culture", gehalten am 12. Dezember 2009 im Panel "Problems and Prospects for faith/non-faith dialogue" im Rahmen einer Tagung des Non-religion and Secularity Research Network (NSRN) am Wolfson College der University of Oxford.
  • "Die 'Rückkehr der Religionen' und die Rückkehr der Religionskritik - Der 'Neue Atheismus' in der deutschen und US-amerikanischen Gegenwartskultur", Präsentation des gleichnamigen Forschungsprojekts im Rahmen des Panels "Dynamiken der Religionskritik II", gehalten am 21. September 2009 auf der XXIX. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) in Bochum.
  • "Von Darwin zu Dawkins - Facetten der Religionskritik" (anläßlich des Darwin-Jahres 2009), gehalten am 16. Juli 2009 an der Uni Bamberg bei der Fränkischen Gesellschaft für Philosophie e.V.
  • "'Call it prayer, but we would have prayer without bullshit.' Religionsfeindlichkeit und Spiritualitätsfreundlichkeit des 'Neuen Atheisten' Sam Harris", gehalten am 24. Juni 2009 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
  • "Die 'Rückkehr der Religion' und die Rückkehr der Religionskritik - Der 'Neue Atheismus' in der deutschen und US-amerikanischen Gegenwartskultur", gehalten am 25. Juni 2009  an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
  • "Der 'Neue Atheismus' und die christliche Theologie", gehalten am 25. Mai 2009 beim Pfarrkonvent Wriezen.
  • "Satanismus als Bedrohung für Schülerinnen und Schüler?", gehalten am 5. Februar 2008 an der Technischen Universität Berlin im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zur Bedeutung von Religion und Glaube im Handlungsfeld Schule" (Wintersemester 2007/08).
  • "Nietzsches Kritik der Willensfreiheit als Aspekt seiner Kritik des Christentums", gehalten am 26. September 2005 auf der XXVII. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) in Bayreuth.
  • "Nietzsches Kritik der Willensfreiheit als Aspekt seiner Kritik des Christentums" [ausführliche Fassung], gehalten am 25. Mai 2005 an der Technischen Universität Braunschweig.
  • "Nietzsches Kritik der Willensfreiheit in 'Menschliches, Allzumenschliches' und ihre antichristlichen Implikationen", gehalten an einem dem Vortragenden nicht mehr einfallendem Datum, Freie Universität Berlin.

  • "Einige Gedanken zum 'Satanismus'", gehalten am 2. November 2004 im Evangelischen Zentrum Cottbus.
  • "Problematik der Begriffe 'Satanismus' und 'satanistisch'", gehalten am 3. Juli 2003 an der Freien Universität Berlin.

Lehrtätigkeit

Berichterstattung & Interviews

  • 08/ 2010 - Barbara Leitner:  Interview mit den Projektmitarbeitern Ulf Plessentin und Thomas Zenk, Deutschlandfunk aufgenommen am 09.07.2010, ausgestrahlt am 26.08.2010) (Transkription & MP3-Datei - Link auf DLF-Seite).
  • 04/2010 - Philip Möller: Interview mit dem Projektmitarbeiter Thomas Zenk zum "Neuen Atheismus" auf den Seiten des HPDs (Link auf hpd-Podcast 12/2010 vom 30.04.2010).
  • 02/2010 - Multimediale Dokumentation der Tagung "Gottlos glücklich? - Was der Glaube dem Atheismus voraus hat", u.a. mit Interview des Projektmitarbeiters Thomas Zenk sowie Aufzeichnung und Präsentation seines Vortrags (Link).
  • 02/2010 - Heinz-Hermann Peitz: Vorab-Interview zur Tagung "Gottlos glücklich?", am 02.12.2009 (Online-Version, MP3-Audio)
  • 09/2009 - Stephan Töpper: "Über Gott und die Welt", in: "Der Tagesspiegel" vom 05.09.2009 (Online-Version - Link).

_

 

Mentoring
Tutoring