Springe direkt zu Inhalt

Verabschiedung Dr. Martin Gehlmann

Martin Gehlmann

Martin Gehlmann

Zum Ende des Wintersemesters nimmt das Institut für Koreastudien der Freien Universität Berlin Abschied von Martin Gehlmann und wünscht ihm auch weiterhin viel Erfolg!

News vom 20.02.2022

Seit 2014 bereichert Martin Gehlmann das Institut für Koreastudien in Forschung sowie in Lehre. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Teil des Projektes SFB 980 Episteme in Bewegung promovierte er 2020 zum Thema "Passing on the Torch of Learning." The White Deer Grotto Academy in Transfer betweeen China and Korea". Für seine exzellente Dissertation erhielt er 2020 auch den Ernst-Reuter-Preis.

Das Institut für Koreastudien bedankt sich herzlich für die vielen Jahre an vertrauensvoller und kollegialer Zusammenarbeit und freut sich, dass Martin Gehlmann auch nach seinem Wechsel an die Ruhr-Universität Bochum den Koreastudien als Wissenschaftler erhalten bleibt.

12 / 23