Prof. Johann P. Arnason: Der Modernisierungsdiskurs und die japanische Herausforderung

 

Prof. Johann P. Arnason
LaTrobe University, Melbourne, Australien


"Der Modernisierungsdiskurs und die japanische Herausforderung"

 

27. Januar 2005

 

Japan ist in jeder Phase des Modernisierungsdiskurses - also nicht nur für die klassische Modernisierungstheorie - ein besonders problematischer und herausfordernder Fall gewesen. Es hat insbesondere in der sich seit Mitte der neunziger Jahre entfaltenden Diskussion über "multiple modernities" eine Schlüsselrolle gespielt. Diese Problematik soll anhand der Japan-Deutung von S. N. Eisenstadt näher erörtert werden.

 

Zur Person:

Prof. Johann P. Arnason ist seit 2004 Professor emeritus für Soziologie an der LaTrobe University, Melbourne, Australien. Im Frühjahr 2005 war er Leibnizprofessor an der Universität Leipzig.