Dr. Malte Härtig: Werkzeuge zur Erforschung von Essen und Kochen - Vortrag mit Verkostung

5. Mai 2015

In meinem Vortrag zeige ich, wie ich den Gegenstand des Essens vor dem Hintergrund meines Werdegangs als Koch und promovierter Philosoph verstehe. Dazu stelle ich zwei zentrale Forschungswerkzeuge vor. Ihre Verwendung zeige ich an unterschiedlichen Beispielen, wie Brot oder Süßigkeiten, und erläutere dabei meine Leitfrage. Eine besondere Rolle spielt hierin auch die japanische Küche. Der Vortrag wird durch eine Verkostung begleitet.

Zur Person:

Dr. Malte Härtig hat 2015 an der Universität Witten/Herdecke im Fach Philosophie promoviert und war dort für drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung an der Entwicklung des Forschungsbereichs Nachhaltiges Essen beteiligt . In seinem Werdegang hat er sich in vielfältiger Form sowohl praktisch als auch wissenschaftlich und publizistisch mit den Themen Essen und Kochen beschäftigt.