Prof. Dr. Naomi Miyatani (Kunitachi College of Music, Tokyo): "Kirschblüten und rote Bohnen“ - Eine unter dem Einfluss der Verfilmung modifizierte Übersetzung?

2. Juni 2016

Die 2016 erschienene deutsche Übersetzung des japanischen Romans "An" (2013) von Durian Sukegawa lässt sich zum Teil als eine Romanversion der Verfilmung des Originalromans betrachten. Dies wirft ein Licht auf die Problematik von Übersetzungen im Zeitalter der multimedialen Vermarktung von Literatur. Anhand von Beispielen soll dies mit den Teilnehmer/innen diskutiert werden.

Zur Person:

Naomi Miyatani ist Professorin für Germanistik an der Musikhochschule Kunitachi, Japan und verbringt im Sommersemester 2016 als Fellow der Alexander-von-Humboldt-Stiftung einen Forschungsaufenthalt an der Japanologie der FU Berlin. Ihr Forschungsschwerpunkt ist der historische Wissensdiskurs zur Evolution der Sprache. Gegenwärtig bereitet sie eine Neuübersetzung von Johann Gottfried Herders „Abhandlung über den Ursprung der Sprache“ ins Japanische vor.