Protomoderne Betrachter und die Camera Lucida

Institution:

Sonderforschungsbereich 626. Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste
Teilprojekt A2: Protomodernes Sehen zwischen ästhetischer Weltwahrnehmung und wissenschaftlichem Objektivitätsanspruch
Unterprojekt 1

Mitarbeiter/innen:
Studentische Hilfskräfte:
Jasmin Ihrac
Sabine Pannen
Förderung:

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Projektlaufzeit:
01.01.2003 — 31.12.2007
Homepage: