Springe direkt zu Inhalt

In der OAKG abgeschlossene MA-Arbeiten

SoSe 2022

Minhee PARK: "Die transkulturelle Rezeption koreanischer Teeschalen aus dem 16. und 17. Jahrhundert und
die Schwierigkeiten in der Verwendung ästhetischer Termini"

WiSe 2021/22

Hongyu GONG: "Die Statuen der Maijishan-Grotten in Nördlichen Wei-Dynastie - Von Xianbei-Ethnonationalisierung bis zur Sinisierung"
Gina KAMM: "Chinesische Koromandellackstellschirme des 17. und 18. Jhds. mit der Darstellung von niederländischen VOC-Delegationen und Szenen der Jagd und Tributprozessionen - Eine ganzheitliche Untersuchung"Soijini BAIK: "Analyse der Porzellan-Töpfe mit Traubenmotiven aus der späten Joseon-Dynastie. Stil und Ästhetik des Traubendekors vor dem soziokulturellen Hintergrund der Joseon-zeitlichen Gesellschaft"Anna-Luise BIERNATZKI: "Kodaiji-Lacke im Kontext der Religiosität der Momoyama-Zeit (1568-1615)"Ka BIAN: "Stilistische Einordnung der Wandmalerei "Weibliche Figuren" aus der Höhle Nr. 28 in Bäzäklik"

SoSe 2021

Yuerong LI: "Die Analyse der Protestkunst und Identitätskrise nach 1997 in Hongkong"

Jierong XUE: "Monbeleuchtete Flusslandschaft mit Figuren von Guan Xining aus der Sammlung des Rijksmuseums"

WiSe 2020/21

Lu TIAN:  "Landschaftsdarstellung im Grabkult: am Beispiel einer Landschaftsmalerei aus dem Grab von Han Xiu(672-740 n. Chr.)" 

SoSe 2020

Constantijn Johannes LELIVELD: "Das Fest hinter dem Stellschirm. Vergleichende Objektstudie an einem Shunzhi-zeitlichen wucai-Deckeltopf mit Ehrenfeiermotiv in der Sammlung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg"

Sofia-Elizabeth LISIZA: "Das Medium Video am Werkbeispiel ´Wearing the Fog´ von der chinesischen Künstlerin Yafei Qi  (*1987)"

Silvia ZANCARLI: "A Chinese Buddhist Stele in Zurich: iconographic, stylistic, and historical analysis of the Stele 520 of the Collection E. Von der Heydt and its multilayered narrative"

SoSe 2019

Han Le Han: "Authentizität und kulturelle Repräsentation in chinesischen Gärten außerhalb Chinas"

WiSe 2018/19

Han HU: "Die Untersuchung der 'Malerei der Aufzeichnung einer Reise' von Shen Zhou"

Antonia RAULF: "Modernes Bauen in China. Architektur und nationale Identität am Beispiel von Wang Shu"

SoSe 2018

Qian ZHAN: "Das Berliner Bild 'Gelehrter und Kranich'"

Sonja KIRSCHNING: "Re:THINK MINHWA. Der Tiger in der koreanischen Volkskunst als Symbolträger der koreanischen Seele"

Yoko NAKANO: "Akita Ranga und transmediale Praktiken"

Carsten ELTER: "Der Wasser-Mond-Avalokitesvara in der buddhistischen Malerei der Goryeo-Periode - Entwicklung, Varianten, Bildelemente, Ornamentik"

Chunmeng HUANG: "'Pingfeng' als ein Element in der chinesischen Malerei - Analyse der Funktion des 'Pingfeng' durch die ausgewählten chinesischen Malereien"

WiSe 2017/18

Charlotte Marie JAKOB: "Blauweißporzellane der Yongzheng-Periode (1722-1735) und die "europäisierten" floralen Ornamente"

SoSe
2017

Olga NEVZOROVA: "Schöne Frauen und edle Beschäftigungen - Das Stellschirmpaar von Jukei (tätig 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts) aus der Sammlung Klaus F. Neumann"
  Alexandra PASHUK: " Ai Weiwei als sozial-politischer Künstler"
  Maria SOBOTKA: "Der koreanische Garten in den Gärten der Welt. 'Re'-Präsentation eines koreanischen Gartens im Westen"
  Piaopiao YANG: "'Hongren's Album' in the Museum of Asian Art, Berlin"
  Yonglan WU: "Bauhaus-Rezeption am Beispiel des Buchdesigns der 1930er bis 1940er Jahre in China"
WiSe 2016/17 Astrid KLEIN: "Muster in den Kleidern der Kucaer: Untersuchung sozio-kultureller Aspekte und textiler Merkmale in der Malerei von Qizil und vergleichbaren archäologischen Textilien aus dem 6.-10. Jh."
  Arum Sara BANG: "Frauenaktdarstellungen in den 1930er und 1940er Jahren in Korea"
  Melanie WEBER: "The Yomiuri Independent Exhibition: Creating a free spirit for contemporary art. A research on the formal structure of independent exhibitions and related artistic tendencies in post-war Japan"
SoSe 2015 Richard LANGE: "Zurückkehrend gab er den nicht-ewigen Körper für immer auf", Parinivana in Dunhuang zur Sui-Zeit
  Seoyoung KIM: "From Demilitarized Zone to Publicly Accessible Park"
  Claudia KÜSTER: Darstellungen von Frauengewändern im siebten Kapitel des Albums Shōzoku chakuyōzu 
  Martyna LESNIEWSKA: Die Dämonenkatze als Bildmotiv der Edo-Zeit am Beispiel Utagawa Kuniyoshis Holzschnittdrucks Gojusantsugi Okazaki
  Eike-Henning NIESSLER: "Ein Stellschirmpaar mit Landschaftsdarstellungen von Matsumura Goshun aus der Sammlung des Museums für Asiatische Kunst  Berlin, Dahlem"
  Christian WERNER: Fuxi und Nüwa in der Grabkunst der Han-Zeit - Ihre symbolische Aussagekraft und ihre Ikonographie(n) 
  Di WU: "Studierende in den herbstlichen Bergen von Zhang Hong"
WS 2014/15 Matthieu CHLADEK: Der "Zen" bei Nam June Paik 1959 – 1970 
  Amanda HILTON-SANDHI: Die Qing-zeitlichen Koromandellack-Stellschirme aus dem Schloss Pillnitz 
SoSe 2014 Di WU: "Studierende in herbstlichen Bergen" von Zhang Hong 
  Xuansu ZHANG: Die Querrolle „Frühlingswolken in den Linggu Bergen“ von Dai Jin im Museum für Asiatische Kunst Berlin
 WS  2012/13  Felix KUANG: "Die Felsskulpturen von Baodingshan in Sichuan. Ein Spiegel des Song-zeitlichen Buddhismus"
   Liane VON PLESSEN: "Bien-U Bae und seine Kiefer"
SoSe 2012 Hans-Werner KLOHE: “Guru Tsanye: The Eight Aspect of Guru Rinpoche in a Painting Set of Unknown Provenance. Nine Thangkas in the Museum of Asian Art, State Museums of Berlin – Prussian Cultural Heritage Foundation”
  Gandalf BARTHOLOMÄUS: "Formen von Maskulinität in der japanischen Gegenwartkunst am Beispiel von Tenmyouya Hisashi und Yamamoto Takato"
  Kristin RABASCHUS: "Die Darstellung der Akrobatik der Han-Dynastie in der Grabanlage von Yinan"