Springe direkt zu Inhalt

Rumänien-Exkursion des Institutes

Geleitet von Dr. Emilian Teleaga (Institut für Archäologie "Vasile Parvan", Bukarest/RU), Prof. Dr. Henny Piezonka und Prof. Dr. Elke Kaiser unternimmt das Institut für Prähistorische Archäologie vom 10. bis zum 20. Juli 2024 eine wissenschaftliche Exkursion in das rumänische Siebenbürgen.

News vom 30.05.2024

Das besuchte Siebenbürgen ist reich an Rohstoffen und an archäologischen Fundplätzen! Etwa wurde hier schon früh Gold, Silber und Salz abgebaut. Der Metallreichtum der Region prägte die Hinterlassenschaften seit der Kupfer- und Bronzezeit. Ebenso vielfältig ist auch die Siedlungsarchäologie mit jungsteinzeitlichen und bronzezeitlichen Tells und Flachsiedlungen sowie den eisenzeitlichen Dakerburgen. In historischer Zeit spiegelt die Archäologie komplexe Interaktionen zahlreicher Gemeinschaften, etwa den Magyaren und den Siebenbürger Sachsen, wider. Die Exkursion besucht die wichtigsten und spannendsten Fundstellen und Museen der Region.

2 / 4
Zur Website des Exzellenzclusters Topoi
logo_emmy_noether
Mentoring
Tutoring