Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung des Gerhard-Bersu-Stipendiums 2022/2023

Die Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae schreibt das Gerhard-Bersu-Stipendium für den zur Archäologie Sachsens, Böhmens und Niederschlesiens forschenden wissenschaftlichen Nachwuchs aus.

News vom 09.02.2021

Die Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae schreibt das Gerhard-Bersu-Stipendium für den Förderungszeitraum 2022 -2023 aus. Das Gerhard-Bersu-Stipendium ist mit 7.200,- bis 10.800,- Euro jährlich dotiert und wird in der Regel für zwei Jahre gewährt. Es ist für den hoch begabten wissenschaftlichen Nachwuchs konzipiert, der sich in anspruchsvollen Arbeiten mit der Archäologie Sachsens, Böhmens und Niederschlesiens beschäftigt. Das neunte Bewerbungsverfahren für den Förderungszeitraum von 2022 bis 2023 ist eröffnet.

Nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.pro-archaeologia-saxoniae.org.
Bitte schicken Sie Ihre Anträge schriftlich oder in digitaler Form als PDF (max.5 MB) bis zum 15.05.2021 an die Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae (info@pro-archaeologia-saxoniae.org).

Die Stiftungsgremien entscheiden über förderungswürdige Vorhaben. Eine Förderung kann frühestens im Januar 2022 beginnen.

2 / 5
Zur Website des Exzellenzclusters Topoi
logo_emmy_noether
Mentoring
Tutoring