Springe direkt zu Inhalt

China Lunch - #3 Session: Deutsche Übersetzungen des 西游记 Xiyouji

10.06.2021 | 12:00 - 13:00

Ein historischer Überblick — am Beispiel der Lebensgeschichte von Xuanzang

Frau Yue Wan

Als einer der sogenannten vier klassischen Romane (四大名著 sì dà míngzhù) spielt das Xiyouji eine wichtige Rolle in der chinesischen Literaturgeschichte. Anfang des 20. Jahrhunderts übertrug Richard Wilhelm einige erste Abschnitte des umfangreichen Romans ins Deutsche, im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden nur zwei verkürzte Fassungen im deutschsprachigen Raum veröffentlicht, bis schließlich 2016 die erstmalige vollständige Übersetzung „Die Reise in den Westen“ von Eva Lüdi Kong erschien, mit der die Übersetzerin 2017 den Preis der Leipziger Buchmesse gewann.
Der Vortrag wird auf die mehr als hundertjährige Übersetzungsgeschichte des chinesischen Romans in Deutschland zurückblicken, indem die verschiedenen Fassungen der Lebensgeschichte von Xuanzang, dem einzigen Menschen in der Pilgergruppe nach dem Westen, einander gegenüber gestellt werden.

Yue Wan, Germanistin und Doktorandin an der Southwest Jiaotong University in Chengdu, forscht zu übersetzungswissenschaftlichen Fragen von chinesischen Klassikern im Deutschen. Sie verbringt zur Zeit einen Forschungsaufenthalt als Kerstin-Leitner-Stipendiatin an der FU Berlin.

Weitere Informationen

Der Vortrag wird in Deutsch gehalten und über Webex für alle zugänglich.

Die Zugangsdaten folgen in kürze.

Mentoring
Tutoring