Herausgeberschaften

Gotische Architektur in Spanien/La arquitectura gótica en España (Kolloquiumsakten Göttingen 1994). Frankfurt/M. u. Madrid 1999
Rez.: Pedro Navascués Palacio, in : Academia. Real Academia de Bellas Artes de San Fernando, 89/1999, 189-192

Diez Brandi (1901-1985). Ein Göttinger Architekt zwischen Tradition und Moderne, Göttingen 2002

Hofkultur in Frankreich und in Europa im Spätmittelalter. La culture de cour en France et en Europe à la fin du Moyen Age (zusammen mit Jean-Claude Schmitt). Berlin 2005 (= Passagen/Passages, Bd. 11)
Rez.: Renate Prochno, in Arthistoricum.net 2006 (https://www.arthistoricum.net/kunstform/rezension/ausgabe/2006/12/9439/ )
Wolfgang Bübling, in: Mainfränkisches Jahrbuch 58/ 2006, 336.
Claudia Märtl, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, Bd. 63,2/ 2007, 838-839
Simona Slanicka, in: Zeitschrift für Historische Forschung 207, 4, 662-663Brigitte Kasten, in: Jahrbuch des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes 8/ 2008, 421-423.
Holger Kruse, in: Francia Recensio 4/2008 (https://www.perspectivia.net/publikationen/francia/francia-recensio/2008-4/MA/freigang_kruse )

Architektur und Monumentalskulptur des 12.-14. Jahrhunderts. Produktion und Rezeption. Festschrift für Peter Kurmann zum 65. Geburtstag. Architecture et sculpture monumentale du 12e au 14e siècle. Production et réception. Mélanges offerts à Peter Kurmann à l’occasion de son soixante-cinquième anniversaire. Bern, Berlin etc. 2006 (zusammen mit Stephan Gasser und Bruno Boerner).
Rez.: Katrin Brockhaus, in: Bulletin Monumental 166-2/ 2008, 177-178
Pierre-Yves Le Pogam, in: Revue de l’Art, 158/ 2007-4, 68-69 (http://histara.sorbonne.fr/cr.php?cr=37 )

Wörterbuch der Architektur, 13., überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart 2010

Das ‘neue’ Frankfurt. Innovationen in der Frankfurter Kunst vom Mittelalter bis heute. Frankfurt 2010 (= Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst, Bd. 72)(zusammen mit Markus Dauss und Evelyn Brockhoff).

WBG-Architekturgeschichte. 3 Bde. Darmstadt 2012-2015, 2. Aufl. 2018