Springe direkt zu Inhalt

Julia Lutz

Kunsthistorisches Institut

Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Arnimallee 10
14195 Berlin

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Europäischen Ethnologie, Ästhetik und Kulturphilosophie an der Universität Wien und der Freien Universität Berlin. Abschlussarbeit mit dem Titel: Madame d’Ora, Schlachthoffotografie der 1950er Jahre. Versuch einer gesellschaftspolitischen und psychologischen Lesart. Seit Juli 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz.

Forschungsschwerpunkte:

Schockfotografie von 1920 bis 1960

Erinnerungskulturen des Holocaust

Jüdische Künstlerinnen und Künstler des 20. Jahrhunderts

Kunst- und Kulturgeschichte Wiens in der Moderne