Springe direkt zu Inhalt

Johanna Klapproth M.A.

Forschungsstelle "Entartete Kunst"

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Studium der Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie an der Philipps-Universität Marburg und der Freien Universität Berlin
  • Abschluss mit einer Masterarbeit zum Thema: Die "Entschädigung" der Museen nach der Beschlagnahme "entarteter" Kunst 1937
  • von April 2012 bis Januar 2014 studentische Hilfskraft in der Forschungsstelle "Entartete Kunst"
  • seit Januar 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsstelle "Entartete Kunst"
  • Nationalsozialistische Kunst- und Kulturpolitik
  • Aktion "Entartete Kunst"
  • Museumsgeschichte
  • Provenienzforschung