Springe direkt zu Inhalt

Robert Kehl M.A.

Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz (FOR 1627)

ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter

Magisterstudium der Kunstgeschichte, Gender Studies und Philosophie an der Freien Universität und der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Università La Sapienza in Rom, beendet mit einer Abschlussarbeit über „Verfahren des Geschichtsbezugs in der Malerei Luc Tuymans’“. 2006-2011 Tätigkeit beim Besucherservice des Jüdischen Museums Berlin; 2010-2012 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Kunst Afrikas (Prof. Dr. Tobias Wendl) sowie beim am Forschungsprojekt „Medialisierungen der Aktionskunst von Joseph Beuys“ (Prof. Dr. Klaus Krüger / Dr. Matthias Weiß). Seit Juli 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz.

  • Geschichte und Erinnerung in zeitgenössischer Kunst
  • Die Aktionskunst Joseph Beuys’
  • Die Entstehung des autonomen Porträts der Frühen Neuzeit
  • Architektur und Herrschaft im karolingischen Frankenreich