Springe direkt zu Inhalt

Dr. Sven Jakstat

Kunsthistorisches Institut

Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz

ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse
Arnimallee 10
14195 Berlin

Vita

Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Freien Universität Berlin und der Universidad Complutense in Madrid. 2008 Magisterabschluss an der Freien Universität Berlin (Titel der Magisterarbeit: „Die Immaculata Conceptio im Werk El Grecos. Funktion, Bedeutung und Entwicklung eines Bildsujets im Kontext der katholischen Reform in Spanien“). 2009–2012 Promotionsstipendium der Gerda Henkel Stiftung. 2012–2013 Redakteur am Goethe-Institut Madrid. 2013–2016 Volontär und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Staatlichen Museen zu Berlin im Ausstellungsprojekt „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“. 2013–2014 Lehrbeauftragter an der Universität der Künste Berlin. 2016 Promotion in Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin (Titel der Dissertation: „Die Altarbilder Pedro Berruguetes und seiner Zeitgenossen. Funktion und Bedeutung der Aneignung »fremder« Bildkulturen“). Seit August 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz.

Forschungsschwerpunkte

  • Spanische Kunstgeschichte
  • Altarbildforschung
  • Transkulturelle Aneignungsprozesse und Kulturtransferforschung
  • Intermedialität
  • Medialität und Funktion textiler Bilder

Monografie

Pedro Berruguete und das Altarbild in Spanien um 1500. Zur Ästhetik und Semantik transkultureller Aneignungsprozesse (= Berliner Schriften zur Kunst), Paderborn 2019 (https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-6394-4.html)


Aufsätze

Die Inszenierung weiblicher Herrschaft. Zur Bildpolitik von Isabella von Kastilien (1451–1504), in: Matthias Müller, Ulrich Pfisterer und Elke Anna Werner (Hg.): Kopf und Körper. Evidenzen der Macht im Herrscherporträt des. 14.–18. Jahrhunderts (im Erscheinen).

Medialität und agency des gestickten Bildes. Zu einem Hauptwerk der Florentiner Seidenstickerei des 14. Jahrhunderts in Manresa (Katalonien), in: Römisches Jahrbuch der Bibliotheca Hertziana, 42, 2015/2016 (2018), S. 87–129 (gemeinsam mit Adrian Bremenkamp).

 

Katalogeinträge

El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez (= Ausst.-Kat. Berlin, Gemäldegalerie – Staatliche Museen zu Berlin; München, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung), Berlin/München 2016, S. 80–83, 88–89, 92–93, 100–105, 108–109, 126–127, 130–131, 134–135, 158–159, 178–179, 182–185, 188–189, 212–213, 238–241, 244–245, 254–257, 264–265, 292–293 (auch erschienen als Spaniens Goldene Zeit. Die Ära Velázquez in Malerei und Skulptur; engl.: El Siglo de Oro. The Age of Velázquez / The Spanish Golden Age. Painting and Sculpture in the Time of Velázquez).

  • Chronologie, S. 80–83 / Chronology, pp. 80–83.
  • Domenikos Theotokopoulos, gen. El Greco: Christus am Kreuz mit zwei Stiftern, Kat. 2, S. 88–89 / Domenikos Theotokopoulos, called El Greco: Christ on the Cross with Two Donors, Cat. 2, pp. 88–89.
  • Domenikos Theotokopoulos, gen. El Greco: Der heilige Martin und der Bettler, Kat. 4 + 5, S. 92–93 / Domenikos Theotokopoulos, called El Greco: St. Martin and the Beggar, Cat. 4 + 5, pp. 92–93.
  • Domenikos Theotokopoulos, gen. El Greco: Unbefleckte Empfängnis (Inmaculada Oballe), Kat. 8, S. 100–101 / Domenikos Theotokopoulos, called El Greco: Immaculate Conception (known as Inmaculada Oballe), Cat. 8, pp. 100–101.
  • Juan Bautista Maíno: Der heilige Johannes auf Patmos, Auferstehung Christi, Kat. 9 + 10, S. 102–103 / Juan Bautista Maíno: St John on Patmos, Resurrection of Christ, Cat. 9 + 10, pp. 102–103.
  • Luis Tristán: Dreifaltigkeit, Kat. 11, S. 104–105 / Luis Tristán: The Holy Trinity, Cat. 11, pp. 104–105.
  • Francisco Ribalta: Der heilige Franziskus umarmt den Gekreuzigten, Kat. 13, S. 108–109 / Francisco Ribalta: St Francis Embracing the Crucified Christ, Cat. 13, pp. 108–109.
  • Juan de Roelas: Predigt des heiligen Andreas, Kat. 23, S. 126–127 / Juan de Roelas: St Andrew Preaching, Cat. 23, pp. 126–127.
  • Juan de Roelas: Die Maria Immaculata mit dem Jesuitenpater Fernando de Mata, Kat. 25, S. 130–131 / Juan de Roelas: The Immaculate Conception with Fernando de Mata, Cat. 25, pp. 130–131.
  • Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Drei Musikanten, Kat. 27, S. 134–135 / Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: The Three Musicians, Cat. 27, pp. 134–135.
  • Unbekannter Künstler: Bücherstilleben, Kat. 42, S. 158–159 / Unknown Artist, School of Madrid (?): Still Life with Books, Cat. 42, pp. 158–159.
  • Alonso Cano: Beschneidung Christi, Kat. 54, S. 178–179 / Alonso Cano: The Circumcision of Christ, Cat. 54, pp. 178–179.
  • Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Bildnis des Juan Martínez Montañés, Kat. 56, S. 182–183 / Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Portrait of Juan Martínez Montañés, Cat. 56, pp. 182–183.
  • Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Bildnis einer Dame (Condesa de Monterrey?), Kat. 57, S. 184–185 / Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Portrait of a Lady (Condesa de Monterrey?), Cat. 57, pp. 184–185
  • Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Hofnarr mit Buch auf den Knien, Kat. 59, S. 188–189 / Diego Rodríguez de Silva y Velázquez: Court Jester with Book on His Knees, Cat. 59, pp. 188–189.
  • Francisco de Zurbarán: Bildnis des Don Alonso Verdugo de Albornoz, Kat. 71, S. 212–213 / Francisco de Zurbarán: Portrait of Don Alonso Verdugo de Albornoz, Cat. 71, pp. 212–213.
  • Juan Antonio de Frías y Escalante: Leichnam Christi, Kat. 84, S. 238–239 / Juan Antonio de Frías y Escalante: The Dead Christ, Cat. 84, pp. 238–239.
  • Juan Antonio de Frías y Escalante: Der Engel weckt den Propheten Elias in der Wüste, Kat. 85, S. 240–241 / Juan Antonio de Frías y Escalante: An Angel Awakening the Prophet Elijah in the Desert, Cat. 85, pp. 240–241.
  • Mateo Cerezo: Christus am Kreuz, Kat. 87, S. 244–245 / Mateo Cerezo: Christ on the Cross, Cat. 87, pp. 244–245.
  • Claudio Coello: Unbefleckte Empfängnis, Kat. 94, S. 254–255 / Claudio Coello: Immaculate Conception, Cat. 94, pp. 254–255.
  • Claudio Coello: Studie für das Hochaltarbild von San Plácido in Madrid, Kat. 95, S. 257–258 / Claudio Coello: Study fort he high altarpiece for Madrid’s Convent of San Plácido, Cat. 95, pp. 257–258.
  • Pedro Roldán, zugeschrieben: Mater dolorosa, Kat. 99, S. 264–265 / Attributed to Pedro Roldán: Mater dolorosa, Cat. 99, pp. 264–265.
  • Pedro de Mena: Jungfrau mit Kind, Kat. 115, S. 292–293 / Pedro de Mena: Virgin and Child, Cat. 115, pp. 292–293.

 „Postkartensounds“, in: Cumuli – Zum Sammeln der Dinge / On Collecting Things (= Ausst.-Kat. Berlin, Kunstverein am Rosa-Luxemburg-Platz), Berlin 2013, S. 32f.