Springe direkt zu Inhalt

Dr. Sarah Dornhof

Abteilung Kunst Afrikas

Forschungsprojekt "Art and the Public Sphere: Re-imagining Morocco". Gefördert durch das P.R.I.M.E-Prorgamm des DAAD - in Kooperation mit der Université Mohammed V in Rabat

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

Vita

Studium der Kulturwissenschaften mit einem Schwerpunkt in Kulturanthropologie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und der Ethnologie an der Universität Aix-Marseille. 2006 Diplom der Kulturwissenschaften mit einer Arbeit über die französische Frauenbewegung ‚Ni Putes ni Soumises’ (siehe Publikationen). 2007-2008 Stipendiatin am Centre Marc Bloch, Berlin. 2009-2012 Stipendiatin am Graduiertenkolleg ‚Lebenswissen & Lebensformen’ der Europa-Universität Viadrina und der Universität Potsdam.

2013 Promotion an der kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina mit einer Arbeit über verletzende Bilder, visuelle Politik und die Regulierung des Islams in Europa. Von November 2013 bis September 2015 Postdoktorandin am Internationalen Graduiertenkolleg ‚InterArt’ an der Freien Universität Berlin. Oktober-Dezember 2015 Postdoktoranden-Stipendium über das Erasmus Programm EU-METALIC an der Universität Hassan II, Casablanca. Seit Januar 2016 DAAD P.R.I.M.E. Stipendiatin an der Freien Universität Berlin und der Universität Mohammed V, Rabat mit einem Forschungsprojekt über zeitgenössische Kunst und Öffentlichkeit in Marokko.

Lehre

Lehrveranstaltungen im SoSe 2017

Forschung

Kulturanthropologie, visuelle Kultur, postkoloniale Studien, Gender Studien, Kunstgeschichte im globalen Kontext, zeitgenössische Kunst und Kulturpolitik in Marokko, globale Kunst und Transkulturalität, Kunst und Öffentlichkeit

Publikationen

Monographien

2016

Alternierende Blicke auf Islam und Europa. Verletzung als Rationalität visueller Politik. München: Wilhelm Fink Verlag (im Druck).

2006

Weder Huren noch Unterworfene. Geschlechterkonstruktionen und Interkulturalität in der französischen Gesellschaft. Berlin: LIT Verlag.

Herausgeberschaften

2016

Situating Global Art. Topologies – Temporalities – Trajectories. Sarah Dornhof, Birgit Hopfener, Barbara Lutz & Nanne Burmann (Hg.) Bielefeld: transcript Verlag (im Erscheinen).

F(r)ictions of Art. Sarah Dornhof, Lily Kelting & Nina Graeff (Hg.). Paragrana: Historische Zeitschrift für Historische Anthropologie. Band 25, Heft 1. Berlin: De Gruyter Verlag (im Erscheinen).

Les Invisibles/Al Achba7: L’autre histoire du cinéma marocain. Sarah Dornhof & Léa Morin (Hg.) (in Vorbereitung).

2013

Islam and the Politics of Culture in Europe: Memory, Aesthetics, Art. Frank Peter, Sarah Dornhof und Elena Arigita (Hg.). Bielefeld: transcript Verlag.

Aufsätze

2016

„Guerilla Cinema. Filmen als Kritik und Widerstand“, kritische berichte. Zeitschrift für Kunst und Kulturwissenschaft. Heft 1. 2016, Jahrgang 44: Ästhetik(en) des Widerstands. 59-71.

2014

„Embodied Protest - Nakedness and the Partition of Gazes.“, in: U. Brunotte, A. Ludewig, A. Stähler (Hg.) Orientalism, Gender, and the Jews. Literary and Artistic Transformations of European National Discourses. Berlin: de Gruyter Verlag. 268-283.

2013

„Introduction: Islam and the Politics of Culture in Europe“ (mit Frank Peter und Elena Arigita), in: Peter/Dornhof/Arigita, Islam and the Politics of Culture in Europe: Memory, Aesthetics, Art, Bielefeld: transcript, 9-19.

„Seeing Difference, Seeing Differently“, in: Peter/Dornhof/Arigita, Islam and the Politics of Culture in Europe: Memory, Aesthetics, Art, Bielefeld: transcript, 163-185.

2012

„Rationalities of Dialogue“,Current Sociology, Vol. 60, No. 3 (May 2012), 382-398.

2011

„Regimes of Visibility: Representing Violence against Women in the French Banlieue“, Feminist Review, Vol. 98: Islam in Europe (July 2011), 110-127.

2009

„Germany: Constructing a Sociology of Islamist Radicalisation“, Race & Class, Vol. 50, No. 4, 75-82.

Rezensionen

2016

Ottmar Ette, Uwe Wirth (Hg.), Nach der Hybridität: Zukünfte der Kulturtheorie. Edition Tranvía, Berlin: Verlag Walter Frey, 2014. Rezension für: Weimarer Beiträge. Zeitschrift für Literaturwissenschaft, Ästhetik und Kulturwissenschaften (im Erscheinen).

2015

Lina Khatib: Image Politics in the Middle East: The role of the image in political struggle. London, New York: I.B. Tauris, 2013. Rezension für: Journal of the Anthropology of the Contemporary Middle East and Central Eurasia (ACME), Vol 3, No 1, 72-74.

Tagungsbericht

2014

Tagungsbericht zum Workshop ‚Protest Culture – Cultural Protest’, 14. – 16. November 2013 an der Europa Universität Viadrina, Frankfurt/Oder und dem Collegium Polonicum, Slubice. H-Soz-u-Kult, http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-5395

Übersetzungen

2015

Alastair Hunt: Tod durch Geburt, in: C. Blumenberg, A. Heimes, E. Weitzmann, S. Witt (Hg.), Suspensionen: Über das Untote. München: Wilhelm Fink Verlag. (Aus dem Englischen)

2009

Mohammed Abed Al-Jabri: Kritik der Arabischen Vernunft - Die Einführung, Berlin: Perlen Verlag. (Aus dem Französischen, mit Vincent von Wroblewsky)

2005

Fadela Amara: Weder Huren noch Unterworfene, Berlin: Orlanda Verlag. (Aus dem Französischen)

2002

Cyrille Fleischman: Rendezvous an der Metro Saint-Paul, Berlin: Philo Verlag. (Aus dem Französischen)

2001

Eliette Abécassis: Die Verstoßene. Roman, Berlin: Philo Verlag. (Aus dem Französischen)