Einladung zur Gastvortragsreihe "Verlorene Landschaften und Resilienz japanischer Kulturlandschaften" von Prof. Kazuo Fujino, Kobe Universität

fujino kazuo

fujino kazuo

16-18 Uhr ct, Hörsaal B,
Kunsthistorisches Institut, Ostasiatische Kunstgeschichte
Koserstr.20, 14195 Berlin

News vom 06.06.2019

I.           Dienstag, 18. Juni 2019
Urbild der Landschaft und deren Neuerzählung

II.          Dienstag, 25. Juni 2019
Katastrophen und Kunst

III.        Dienstag, 9. Juli 2019
Kulturpolitische Strukturen der japanischen Kulturlandschaft

 Kazuo Fujino ist Professor für Kulturwissenschaft, Kulturmanagement, Kulturpolitik und Theater an der Graduate School of Intercultural Studies, Universität Kobe. Er ist Mitbegründer und Vizepräsident der Japanischen Kulturpolitischen Gesellschaft und fungiert als Berater von Regionalverwaltungen. Sein derzeitiges Forschungsinteresse gilt dem Thema Kulturerbe und Kulturlandschaft im interkulturellen Vergleich. Neueste Pubkikationen: Publicity of Public Cultural Institution—Administration, Cooperation, and Philosophy(2011); "Creation of the Community and Reform of Public Interest Incorporated Association” in The Administrative Reform and the New Initiative of the Cultural Creation (2013); Chiiki shuken no kuni doitsu no bunka seisaku. Föderalistische Prägung der deutschen Kulturpolitik(2017);"Umemoto Rikuhei: Japanese Classical Dance in Transcultural Context" (2018) in Transcultural Intertwinements in East Asian Art and Culture, 1920s-1950s.

Flyer

11 / 40