Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften - Kunsthistorisches Institut - Abteilung Kunst Afrikas

News vom 13.11.2019

Fremdsprachensekretär/-in (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit Entgeltgruppe 9 TV-L FU Kennung: GeschKult/KHI/Wendl01/19

Bewerbungsende: 02.12.2019

Die Kunstgeschichte Afrikas beschäftigt sich mit der Kunst und den visuellen Kulturen Afrikas - einschließlich der Diaspora. Historisch steht dabei der Zeitraum vom 15. Jh. bis zur Gegenwart im Zentrum, wobei vereinzelt auch frühere Epochen behandelt werden.

Aufgabengebiet:
- Korrespondenz und Erledigung von Telefonaten in deutscher, englischer und einer weiteren Fremdsprache (eine romanische Sprache vorzugsweise Französisch oder Portugiesisch) sowie Anfertigung einfacher Übersetzungen aus diesen oder in diese Sprachen
- selbständiges Führen des Sekretariats des Arbeitsbereichs, insb. Erledigung von Kommunikations-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (u.a. Haushalts-, Bestell- und Rechnungswesen, Dienstreiseangelegenheiten, Personalangelegenheiten)
- Unterstützung in der Verwaltung von Drittmittelprojekten
- organisatorische Betreuung von Studierenden und internationalen Gastwissenschaftler/innen
- Mitorganisation internationaler wissenschaftlicher Veranstaltungen
- Pflege von Webseiten

Einstellungsvoraussetzungen:
Gute Kenntnisse der deutschen, englischen und einer weiteren Fremdsprache (eine romanische Sprache vorzugsweise Französisch oder Portugiesisch) in Wort und Schrift

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert

Erwünscht:
- Dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
- abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf (Fremdsprachensekretärin/-sekretär) bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
- sicheres Beherrschen der deutschen Sprache
- sehr gute Kenntnisse der englischen und einer weiteren Fremdsprache in Wort und Schrift
- hohes Maß an interkultureller Kompetenz; Kenntnisse der universitären Strukturen und Verwaltungsabläufe in wissenschaftlichen Einrichtungen
- souveräner Umgang mit moderner PC- und Bürosoftware, vor allem MS-Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Internet)
- freundliches und sicheres Auftreten
- selbständiges Arbeiten, Organisationstalent, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
- Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erstellen

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Tobias Wendl: kunstafrikas@zedat.fu-berlin.de oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften

Kunsthistorisches Institut

Herrn Prof. Dr. Tobias Wendl

Koserstr. 20

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 11.11.2019

1 / 10