Peter von der Osten-Sacken - Bibliographie (1962–2016)

1) Monographien/Studien/Aufsatzsammlungen u.ä.

- Gott und Belial. Traditionsgeschichtliche Untersuchungen zum Dualismus in den Texten aus Qumran (Studien zur Umwelt des Neuen Testaments 6), Göttingen 1969, 267 S.

- Die Apokalyptik in ihrem Verhältnis zu Prophetie und Weisheit (Theologische Existenz heute 57), München 1969, 63 S.

- Römer 8 als Beispiel paulinischer Soteriologie (Forschungen zu Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments 112), Göttingen 1975, 339 S.

- Anstöße aus der Schrift. Arbeiten für Pfarrer und Gemeinden, Neukirchen-Vluyn 1981, 216 S.

- Grundzüge einer Theologie im jüdisch-christlichen Gespräch, München 1982, 240 S.

- Englische Ausgabe: Christian-Jewish Dialogue. Theological Foundations. Übers. v. Margret Kohl, Fortress Press, Philadelphia 1986, 220 S.

- Katechismus und Siddur. Aufbrüche mit Martin Luther und den Lehrern Israels, Berlin/München 1984, 372 S.; 2., überarb. und erw. Auflage Berlin 1994, 504 S.

- / P. Lenhardt, Rabbi Akiva. Texte und Interpretationen zum rabbinischen Judentum und Neuen Testa­ment (Arbeiten zur neutestamentlichen Theologie und Zeitgeschichte 1), Berlin 1987, 403 S.

- Evangelium und Tora. Aufsätze zu Paulus (Theologische Bücherei 77), München 1987, 329 S.

- Die Heiligkeit der Tora. Studien zum Gesetz bei Paulus, München 1989, 179 S.

- Theologische Perspektiven im christlich-jüdischen Gespräch ([Aufsätze und Vorträge =] Falkenburger Blätter 25), Ganderkesee 1999, 87 S.

- Martin Luther und die Juden. Neu untersucht anhand von Anton Margarithas „Der gantz Jüdisch glaub“ (1530/31), Stuttgart 2002, 351 S.

- Der Gott der Hoffnung. Gesammelte Aufsätze zur Theologie des Paulus (Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge 3), Leipzig 2014, 660 S. (5 neue Aufs. sind unter 2) Wiss Aufs. etc. aufgeführt, dort sind ebenf. einfache Nachdr., Bearbeitungen und Ergänzungen angezeigt)

- Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? Martin Luther, Altes Testament und Judentum (Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum, Nr. 1), Hannover 2016, 94 S. (2 neue Aufs. sind unter 2) Wiss Aufs. etc. aufgeführt, dort sind ebenf. einfache Nachdr., Bearbeitungen und Ergänzungen angezeigt)

 

- - -

- (Hrsg.), Das mißbrauchte Evangelium. Studien zu Theologie und Praxis der Thüringer Deutschen Christen (Studien zu Kirche und Israel 20), Berlin 2002, 431 S.

- / Chaim Z. Rozwaski (Hrsg.), Die Welt des jüdischen Gottesdienstes. Feste, Feiern und Gebete (Veröffentlichungen aus dem Institut Kirche und Judentum 29), Berlin 2009, IX + 348 S.; 2., verbesserte und ergänzte Aufl., Berlin 2014, 351 S.

- Die Wolloch-Haggada. Passa-Haggada zum Gedenken an den Holocaust. Künstlerische Gestaltung und Einleitung von David Wander. Kalligrafie und Mikrografie von Yonah Weinrib. Hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski unter Verwendung der deutschen Übersetzung der Haggada von David Cassel. Mit Erläuterungen in einem Begleitheft, Institut Kirche und Judentum Berlin 2010, 119 S. + 41 S. (Begleitheft)

Hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski unter Verwendung der deutschen Übersetzung der Haggada von David Cassel. Mit Erläuterungen in einem Begleitheft, Berlin 2010, 119 + 41 S.

- Elieser L. Ehrmann, Von Trauer zur Freude. Leitfäden und Texte zu den jüdischen Festen (Veröffent­lichungen aus dem Institut Kirche und Judentum 30). Neu hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski, Berlin 2012, 624 S.

Die letzten vier Titel sind nicht in einer gesonderten Rubrik „Herausgegebene Bücher“ aufgeführt, weil sie beträchtliche Textanteile des bzw. der Herausgeber enthalten.

Sofern die genannten Publikationen Aufsätze umschließen, werden diese in dem anschließenden Teil Nr. 2 mit genannt.

2) Wissenschaftliche Aufsätze und Vorträge

- Bemerkungen zur Stellung des Mebaqqer in der Sektenschrift (1QS), in: ZNW 55 (1964), 18–26

- „Christologie, Homologie, Taufe“ – Ein Beitrag zu Apc Joh 15f., in: ZNW 58 (1967), 255–266

- Die Apologie des paulinischen Apostolats in 1 Kor 151–11, in: ZNW 64 (1973), 245–262,

nachgedr. in: Evangelium und Tora, 131-149 (s. Nr.1), und in: Gott der Hoffnung, 50-69 (s. Nr. 1)

- Zur Christologie des lukanischen Reiseberichts, in: EvTheol 33 (1973), 476–496

- Erwägungen zur Abfassungsgeschichte und zum literarisch-theologischen Charakter des Römerbriefes, in: Theologia Viatorum 12 (1973/74), 109–120, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 119-130

- Streitgespräch und Parabel als Formen markinischer Christologie, in: G. Strecker (Hrsg.), Jesus Christus in Historie und Theologie. Neutestamentliche Festschrift für Hans Conzelmann zum 60. Geburtstag, Tübingen 1975, 375–394

- Leistung und Grenze der johanneischen Kreuzestheologie, in: EvTheol 36 (1976), 154–176

- Gottes Treue bis zur Parusie. Formgeschichtliche Beobachtungen zu 1 Kor 17b–9, in: ZNW 68 (1977), 176–199, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 31-55 (s. Nr. 1), und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 601-627 (geringfügig erg.)

- Das paulinische Verständnis des Gesetzes im Spannungsfeld von Eschatologie und Geschichte. Erläuterungen zum Evangelium als Faktor im theologischen Antijudaismus, in: Evangelische Theologie 37 (1977), 549–587, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 159-196, und: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 248-285 (geringfügig erg.)

- Der erste Christ. Johannes der Täufer als Schlüssel zum Prolog des vierten Evangeliums, in: Theologia Viatorum. Jahrbuch der Kirchlichen Hochschule Berlin 13 (1975/76), 155–173 (Berlin 1977)

- Israel als Anfrage an die christliche Theologie. Beobachtungen und Erwägungen aus dem Bereich neutestamentlicher Schriftauslegung, in: PvdO-S (Hrsg.), Treue zur Thora. Beiträge zur Mitte des christlich-jüdischen Gesprächs. Festschrift für Günther Harder zum 75. Geburtstag, Berlin 1977 = 31986, 72–83, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 111–123

- Rückzug ins Wesen und aus der Geschichte. Antijudaismus bei Adolf von Harnack und Rudolf Bultmann, in: Wissenschaft und Praxis in Kirche und Gesellschaft 67 (1978), 106–122

- Begegnung und Widerspruch. Text und Deutung des Zwiegesprächs zwischen Karl Ludwig Schmidt und Martin Buber im Jüdischen Lehrhaus in Stuttgart am 14. Januar 1933, in: PvdO-S (Hrsg.), Leben als Begegnung. Ein Jahrhundert Martin Buber (1878–1978). Vorträge und Aufsätze, Berlin 1978, 116-144

- Die Bücher der Tora als Hütte der Gemeinde. Amos 526f in der Damaskusschrift, in: ZAW 91 (1979), 423–435

- Die paulinische theologia crucis als Form apokalyptischer Theologie, in: EvTheol 39 (1979), 477–496, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 56-79, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 93-117 (geringfügig redig.)

Englisch: Pauline apocalyptic theology, in: Theology Digest D 28 (1980), 245–249 (gekürzt)

- Das Evangelium als Einheit von Verheißung und Gesetz. Grundzüge paulinischer Theologie, in: Theologia Viatorum 14 (1977/78), 87–108 (Berlin 1979), nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 9-30, und in: Gott der Hoffnung, 70-92 (bearb.)

- Befreiung durch das Gesetz, in: Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. Festschrift für Helmut Gollwitzer, München 1979, 349–360, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 197-209, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 356-367 (geringfügig bearb.)

- Folgerungen aus der Geschichte von Juden und Christen in Deutschland. Theologische und pädagogische Notizen, in: PvdO-S (Hrsg.), Toleranz heute. 250 Jahre nach Mendelsohn und Lessing, Berlin 1979, 161–169

- Jesus – Tempel im Tempel. Exegese von Johannes 2,12–22, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1981, Berlin 1981, 5–9, nachgedr. in: Wolfgang Raupach (Hrsg.), Weisung fährt von Zion aus, von Jerusalem Seine Rede. Exegesen und Meditationen zum Israel-Sonntag, (Aktion Sühnezeichen Friedensdienste), Berlin 1991, 67-83

- Geist im Buchstaben. Vom Glanz des Mose und des Paulus, in: EvTheol 41 (1981), 230–235, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 150-155

- »Freiheit und Gerechtigkeit« – Perspektiven des paulinischen Evangeliums nach Röm 6,15–23, in: Anstöße aus der Schrift, 68–78, und in: Gott der Hoffnung, 193-205 (geringfügig bearb.)

- Weisheit aus dem Orient – Sprache aus dem Okzident. Das frühe Christentum im Horizont der Begegnung von Judentum und Hellenismus, in: hellenika 1981, 140–148

- Heil für die Juden – auch ohne Christus?, in: H.-G. Geyer, J. M. Schmidt, W. Schneider , M. Weinrich (Hrsg.), „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Aufsätze für Hans-Joachim Kraus zum 65. Geburtstag, Neukirchen 1983, 169–182, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 256-271

- Am Ende war der Anfang. Exegese von 2. Kön. 25,8–12, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1984, Berlin 1984

- Vom Nutzen jüdischer Schriftauslegung für Christen, in: PvdO-S (Hrsg.), Wie aktuell ist das Alte Testament Beiträge aus Israel und Berlin, 3., erw. Aufl., Berlin 1985, 86–106

- Staat Israel und christliche Existenz. Möglichkeit, Grenze und Bewährung theologischer Aussagen, in: BThZ 2 (1985), 74–91, nachgedr. in: Zionismus. Befreiungsbewegung des jüdischen Volkes (VIKJ 5), 2., erw. Aufl. Berlin 1985, 86–103, und in: Evangelium und Tora, 272-293

- Paulinisches Evangelium und Homosexualität, in: BThZ 3 (1986), 28–49, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 210-236, und in: Gott der Hoffnung, 425-455 (um Anhang erg.)

Englisch: The Pauline gospel and homosexuality, in: Theology Digest 33 (1986), 303–308

- „Ich elender Mensch ...“. Tod und Leben als Zentrum der paulinischen Theologie, in: Evangelium und Tora, 80–102, und in: Gott der Hoffnung, 134-157 (geringfügig erg.)

- Charisma, Dienst und Gericht. Zum Ort des einzelnen (hekastos) in der paulinischen Theologie, in: Evangelium und Tora 103–116 (s. Nr. 1), und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 587-600 (geringfügig erg.)

- Römer 9–11 als Schibbolet christlicher Theologie, in: Evangelium und Tora, 294–314, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 294-314, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 515-538 (geringfügig erg., um Anhang erw.)

- The Significance of the Christian-Jewish Relationship for the Interpretation of the New Testament, in: Studies in Memory of Vasilios Stogiannos, Thessaloniki 1988, 329–344

- „Ich, der HERR, habe mich nicht geändert ...“. Zum rabbinischen Verständnis von Frieden, in: R. Lux (Hrsg.), „... und Friede auf Erden“. Beiträge zur Friedens­verantwortung von Kirche und Israel. Festschrift fürChristoph Hinz zum 60. Geburtstag, Berlin 1988, 168–180

- Geschichte im Detail: Die Daten der „Reichskristallnacht“ in Gerhard Schäfers „Dokumentation zum Kirchenkampf“ (Bd. 6), in: KZG 2 (1989), 49–52

- Christen und Juden in Berlin. Begegnung mit einer verlorenen Zeit, in: Gerhard Besier, Christof Gestrich (Hrsg.), 450 Jahre Evangelischen Theologie in Berlin, Göttingen 1989, 547–599

Englisch: Encounter with a Lost Era, in: M. Rischin, R. Asher (Ed.), The Jewish Legacy and the German Conscience, Berkeley, California, 1991, 53–72 (adapted and abridged, transl. by Charlotte Fonrobert)

- Das Verständnis des Gesetzes im Römerbrief, in: Heiligkeit, 9-59, und in: Gott der Hoffnung, 286-337 (geringfügig redig., um Anhang erg.)

- Geschrieben zu unsrer Ermahnung …“. Die Tora in 1. Korinther 10,1-13, in: Heiligkeit, 60-86, und in: Gott der Hoffnung, 368-394 (geringfügig erg.)

- Die Decke des Mose. Zur Exegese und Hermeneutik von Geist und Buchstaben in 2. Korinther 3, in: Heiligkeit, 87-115, und in: Gott der Hoffnung, 395-424

- Paulus und die Wahrheit des Evangeliums. Zum Umgang des Apostels mit Evangelium, Gegnern und Geschichte, in: Heiligkeit, 116-160

- Evangelium und Anarchie. Von der Heilsamkeit der Tora, in: Heiligkeit, 161-170 (z.T. aufgenommen in „Zum Widerstreit …“, 2005), nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 465-475

- Der Wille zur Erneuerung des christlich-jüdischen Verhältnisses in seiner Bedeutung für biblische Exegese und Theologie, in: JBTh 6 (1991), 243–267

- Die Erwählung des jüdischen Volkes in ihrer Bedeutung für die Kirche, in: M. Marcus u.a. (Hrsg.), Israel und Kirche heute. Beiträge zum christlich-jüdischen Dialog. Für Ernst Ludwig Ehrlich, Freiburg u.a. 1991, 224–235

- Passafest und Osterfeier. Zusammenhänge, Analogien, Spezifika, in: ‚Vor Ort’ – Praktische Theologie in der Erprobung (FS zum 60. Geburtstag von Peter C. Bloth). Hrsg. v. R. Bookhagen u.a., Bovenden 1991, 113-145

- „Tora des Mose vom Sinai“. Pentateuchstruktur und rabbinisches Toraverständnis, in: Judaica 47 (1991), 8-11 (= Festschrift für Kurt Hruby)

- Christliche Identität im christlich-jüdischen Gespräch, in: M. Stöhr (Hrsg.), Lernen in Jerusalem – Lernen mit Israel. Anstöße zur Erneuerung in Theologie und Kirche, Berlin 1993, 169–189

- Logos als Tora? Anfragen an eine neue Auslegung des Johannesprologs. Hans-Friedrich Weiß in Rostock zum 65. Geburtstag, in: KuI 9 (1994), 138–149

- Die altkirchlichen Belege für die synagogale Form des Sanctus (Keduscha / Jes. 6,3; Ez. 3,12), in: M.Weip­pert, St. Timm (Hrsg.), Meilenstein. Festgabe für Herbert Donner zum 16. Februar 1995, Wiesbaden 1995, 182–187

- „Am Anfang war ...“ – Biblisch-jüdische und biblisch-christliche Schöpfungs­gewißheit, in: Chr. Bizer u.a. (Hrsg.), Theologische geschenkt. Festschrift für Manfred Josuttis, Bovenden 1996, 2–14

- Lessings „Nathan“ und das Neue Testament, in: EvTheol 56 (1996), 44–64, nachgedr. ohne Anm. und ohne den Teil über K. Barth in: Veni creator spiritus. Heinrich Grüber - Gerechter unter den Völkern. Hrsg. v. Beate Barwich, Leipzig 2014, 181-191

- / M. Wyschogrod, Auferstehung Jesu im jüdisch-christlichen Dialog. Ein Brief­wechsel, in: EvTheol 57 (1997), 196–209

- Gründe und Ziele für eine Auseinandersetzung mit der antijüdischen Geschichte des Christentums, in: ZRGG 49 (1997), 364–373; nachgedr. ohne den Schlußteil und ohne Anmerkungen in: Zum Dialog zwischen Christen und Juden. Denkanstöße zusammengestellt von Jürgen Naumann, o.O. (Braunschweig?), ohne ISBN, 2000, 61–64

- Paulinische Treue zur Halacha Israels? Eine kritische Einführung in P.J. Tomsons „Paul and the Jewish Law: Halakah in the Letters of the Apostle to the Gentiles“, in: Texte und Kontexte 73/74 (1997) [= Paulus und Israel. Festschrift für Gerhard Jankowski zum 60. Geburtstag. 1. Teil], 57–64, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 456-464 (geringfügig redig.)

- Christlich-jüdischer Dialog in Deutschland. Konturen und Orientierungen, in: Perspektiven, 5-14

- ‚Das Volk der Geschichte’. Jüdische Existenz einst und heute im Spiegel der Passahaggada, in: Perspektiven, 15-27

- Jesus der Jude. Tendenzen, Gewinn und Grenzen einer neuen Wahrnahme des Nazareners, in: Perspektiven, 38-71, nachgedr. in: Kirche und Israel 14 (1999), 132-147, sowie (gekürzt) in: Zum Dialog zwischen Christen und Juden. Denkanstöße zusammengestellt von Jürgen Naumann, o.O. (Braunschweig), 2000, 65–69

- Zu wem betet die christliche Gemeinde? Orientierungen an Neuem Testament und Alter Kirche, in: Perspektiven, 55-71, nachgedr. in: Communio Viatorum 40 (1998), 256–278 (zuerst in den Falkenburger Blättern; hier [trotz ‚1998’ erst später erschienen] demgegenüber leicht modifiziert)

- Paulus – Apostel und Sohn Israels, in: H. Lehming u.a. (Hrsg.), Wendung nach Jerusalem. Friedrich-Wilhelm Marquardts Theologie im Gespräch, Gütersloh 1999, 329–338

- Ein künftiger Kommentar zum Galaterbrief. Verdeutlicht an Gal 4,1-7, in: Hören und Lernen in der Schule des NAMENS. Mit der Tradition zum Aufbruch. Festschrift für Bertold Klappert zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Jochen Denker, Jonas Marquardt, Borge Winkler-Rohlfing, Neukirchen-Vluyn 199, 110-133

- Absolutheit und Absolutheitsanspruch des Christentums. Kritische Überlegungen mit dem Neuen Testament, in: ZNT Heft 5, 3. Jg. (2000), 44–48

- Bachs Johannes-Passion, das Johannesevangelium und das Problem christlicher Judenfeindschaft, in: Zutrauen zur Theologie. Akademische Theologie und die Erneuerung der Kirche. Festgabe für Christof Gestrich zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Anne-Kathrin Finke und Joachim Zehner, Berlin 2000, 250–272

- The Revival of the Jewish People within the Christian Conciousness in Germany, in: M.A. Signer (Ed.), Humanity at the Limit. The Impact of the Holocaust Experience on Jews and Christians, Bloomington, IN, 2000, 79–84 (Transl. by Stella von der Osten-Sacken and Christoph Kock)

- “Ja, ich komme bald!” Signalworte messianischer Erwartung im Neuen Testament und im jüdischen Gottesdienst, in: C. Maier, K.-P. Jörns, Rüdiger Liwak (Hrsg.), Exegese vor Ort. Festschrift für Peter Welten, Leipzig 2001, 301-319

- „Jesus aus jüdischer Familie“. Der Nazarener als Gestalt des antiken Judentums, in: braunschweiger beiträge zu theorie und praxis in RU und KU 98 (2001), 21-27

- Christen und Juden an der Jahrhundertwende, in: Das mißbrauchte Evangelium, 11-34

- Der Nationalsozialistische Lutherforscher Theodor Pauls. Vervollständigung eines fragmentarischen Bildes, in: Das mißbrauchte Evangelium, 136-166

- Walter Grundmann – Nationalsozialist, Kirchenmann und Theologe. Mit einem Ausblick auf die Zeit nach 1945, in: Das mißbrauchte Evangelium, 280-312

- „Die Große Lästerung“. Beobachtungen zur Gründung des Eisenacher Instituts und zeitgenössische Dokumente zur kritischen Wertung seiner Arbeit sowie zur Beurteilung Walter Grundmanns, in: Das mißbrauchte Evangelium, 313-347

- Zum gegenwärtigen Stand des christlich-jüdischen Dialogs und seinen Perspektiven, in: R. Kampling, M. Weinrich (Hrsg.), Dabru emet –redet Wahrheit. Eine jüdische Herausforderung zum Dialog mit den Christen, Gütersloh 2003, 205-218

- Der goldene Affe, in: M. Haarmann u.a. (Hrsg.), Momente der Begegnung. Impulse für das christlich-jüdische Gespräch. Bertold Klappert zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2004, 155-158

- „Das Geheimnis des anderen“. Versuch einer Orientierung im christlich-jüdischen Verhältnis, in: K. Kriener und B. Schröder in Verb. mit E.M. Dörrfuß (Hrsg.), Lernen auf Zukunft hin. Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs – 25 Jahre „Studium in Israel“, Neukirchen-Vluyn 2004, 7-23, nachgedr. in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 4/2004, 2-12

- Die Gesetzestafeln auf dem Croy-Teppich in Greifswald. Ein Beitrag zur Geschichte der Ikonographie der Zehn Gebote, in: D. Krochmalnik, M. Schultz (Hrsg.), Wie gut ist unser Anteil. Gedenkschrift für Yehuda T. Radday, Heidelberg 2004, 106-134

- Opferung Isaaks, Gesetzestafeln und Auslösung des Erstgeborenen. Biblisch-jüdische Motive in Stefan Lochners „Darbringung Christi im Tempel“ von 1447, in: B.E. Klein, C. E. Müller (Hrsg.), Memoria – Wege jüdischen Erinnerns. Festschrift Michael Brocke zum 65. Geburtstag, Berlin 2005, 553-578

- Von den jüdischen Wurzeln des christlichen Gottesdienstes, in: W.alter Homolka (Hrsg.), Liturgie und Theologie. Das Gebet als Zentrum im jüdischen Denken (Aus Religion und Recht, Bd. 1), Berlin 2005, 130-153 (umfassende Neubearb. des Beitrags in TAD 2001)

- Zum Widerstreit von Halacha und Messianismus. Ein Brücken­schlag vom Neuen Testament zu Friedrich-Wilhelm Marquardts Intentionen, in: Was bedeutet „Evangelische Halacha“? Gedenken an Friedrich-Wilhelm Marquardt. Eine Dokumentation. Hrsg. v. ASF, Berlin 2005, 71-86

- „Christen kennen und dienen Gott durch Jesus Christus.“ – Ansätze einer nicht-antijudaistischen Christologie aus der Perspektive des Neuen Testaments, in: H. Frankemölle (Hrsg.), Juden und Christen im Gespräch über „Dabru emet – Redet Wahrheit“, Paderborn/Frankfurt a.M. 2005, 131-153, nachgedr. in: und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 539-553 (geringfügig redig., um Anhang erg.)

- Vom Saulus zum Paulus? Gestalt und Weg des Apostels, in: S.-H. Lee-Linke (Hrsg.), Paulus der Jude. Seine Stellung im christlich-jüdischen Dialog heute, Frankfurt a.M. 2005, 9-26, nachgedr. und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Untertitel: Zu Gestalt, Weg und Werk des Apostels), 24-49 (bearb., erg.)

- Paulus und Luther im Einklang? Eine Herausforderung, ebenda, 69-87

- Institut Kirche und Judentum (1960-2005) – Geschichte, Ziele, Perspektiven, in: Bilanz und Perspektiven des christlich-jüdischen Dialogs. Epd-Dokumentation Nr. 9/10, 1. März 2005, 7-16

- Treue zur Tora im Neuen Testament: Paulus und Matthäus, in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 11 (2006), 193-205

- Gottesdienst im Judentum – Gottesdienst im Christentum. Wanderungen auf einem Lernpfad, in: Alexander Deeg, Irene Mildenberger (Hrsg.), „… dass er euch auch erwählet hat“. Liturgie feiern im Horizont des Judentums, Leipzig 2006, 63-88

- Martin Luther und die Juden. Ende einer Feindschaft? Franz-Delitzsch-Vorlesung des Institutum Judaicum Delitzschianum der Universität Münster 2006, Münster 2007 (Separatdruck als Heft),

nachgedr. in: J. Cornelis de Vos, Folker Siegert (Hrsg.), Interesse am Judentum. Die Franz-Delitzsch-Vorlesungen 1989-2008 (Münsteraner Judaistische Studien 23), Münster 2008, 262-281, ergänzt um Anhang: Predigt zum Thema „Luther und die Juden“ am Reformationstag 2005 in der Auengemeinde Berlin, 282-286; Nachdr. von Vorlesung und Predigt in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, s. Nr. 1), 6-21 (V) und 82-97 (P, (geringf. Erweitrg. eines Zitats am Ende)

- Abraham in bibilisch-christlicher Tradition. Überlegungen auf der Grundlage von Römer 4 ,in: braunschweiger beiträge zu theorie und praxis in RU und KU 120 (2007), 24-33, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 478-497 (bearb.)

- Ägyptens Totengericht im Greifswalder Dom? Ein Bildzyklus zur Beichte in St. Nikolai, in: Mein Haus wird ein Bethaus für alle Völker genannt werden (Jes 56,7). Judentum seit der Zeit des Zweiten Tempels in Geschichte, Literatur und Kult. Festschrift für Thomas Willi zum 65. Geburtstag hrsg. v. Julia Männchen, Thorsten Reiperich, Neukirchen-Vluyn 2007, 317-332

- Begeisterung. Gedanken zu Ort, Art und Aufgabe jüdischer Studien in der christlichen Theologie, in: Abschiedsvorlesung Prof. Dr. Thomas Willi 13. Juli 2007: „Jüdische Studien und christliche Theologie“ = Greifwalder Universitätsreden N.F. Nr. 128, Greifswald 2007, 10-21, und in: Gott der Hoffnung, 554-563 (geringfügig bearb.)

- Mordanklage und Todesurteil. Realität, Religion und Rhetorik in der Predigt Melitos „Über das Passa“, in: Lutz Doering, Hans-Günther Waubke, Florian Wilk (Hrsg.), Judaistik und neutestamentliche Wissenschaft. Standorte – Grenzen – Beziehungen, Göttingen 2008, 334-357

- Was heißt es und was tun wir, wenn wir segnen? Erkenntnisse aus biblisch-jüdischer und biblisch-christlicher Tradition, in: Der Gerechte gedeiht wie eine Palme. Festschrift für Rabbiner Ernst M. Stein zum 80. Geburtstag hrsg. v. Jüd. Gemeinde zu Berlin, Michael Joachim, Andreas Nachama, Berlin 2009, 25-31

- Das Verhalten des Apostels Paulus in Konflikten, in: Johannes Ev. Hafner (Hrsg.), Takt und Tacheles. Festschrift für Hanspeter Heinz, München 2009, 213-223, und in: Gott der Hoffnung, 206-216 (geringfügig erg.)

- Was war neu am „Studium in Israel“?, in: 1949-2009 So viel Aufbruch war nie. Themenheft 2009 des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Bad Naumburg 2009, 44-46

- Perspektiven und Ziele im christlich-jüdischen Verhältnis. Am Beispiel der Geschichte des Instituts Kirche und Judentum in Berlin (1960-2007), in: Christfried Böttrich/Judith Thomanek/Thomas Willi (Hrsg.), Zwischen Zensur und Selbstbesinnung. Christliche Rezeptionen des Judentums. Julia Männchen zum 70. Geburtstag gewidmet, Frankfurt a. M. 2009, 347-394,

nachgedr. (revid.) in: Markus Witte/Tanja Pilger (Hrsg.), Mazel tov. Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Christentum und Judentum. Festschrift anlässlich des 50. Geburtstages des Instituts Kirche und Judentum. (Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge 1). Leipzig 2012, 331-371 (redig. Fassg. von 2009)

Liebe, mehr noch: Gerechtigkeit. Hermann L. Strack und das Institutum Judaicum in Berlin in ihrem Verhältnis zum Judentum, in: Judaica 66 (2010), 40-71

- Der Teufel als Schriftgelehrter. Die Versuchung Jesu in den Evangelien, in: Johann Ev. Hafner, Patrick Diemling (Hrsg.), Die Kommunikation Satans. Einflüsterungen, Gespräche, Briefe des Bösen, Frankfurt a.M. 2010, 64-82

- „To Get to Know, to Understand, and to Respect Each Other“: Guidelines Old and New, in: Transforming Relations. Essays on Jews and Christians throughout History in Honor of Michael A. Signer. Ed by Franklin T. Harkins, Notre Dame University, Ind. 2010, 313-318

- Ein Empfehlungsbrief Christi? Zur Debatte um Judenmission, Judenchristen und messianische Juden, in: Hubert Frankemölle, Josef Wohlmuth (Hrsg.), Das Heil der Anderen. Problemfeld „Judenmission“ (Quaestiones Disputatae 238), Freiburg u.a. 2010, 77-112

- Die jüdischen Wurzeln des frühen Christentums, in: Reform, Reformer, Reformation. Vorträge zur Geschichte des Christentums. Hrsg. v. Andreas Graf von Hardenberg; Berlin 2011, 65-80

- Paulus und die Universalität der Sünde. Eckdaten einer kleinen Theologie des Schenkens, in: Anja Middelbeck-Varwick (Hrsg.), „So lauert die Sünde vor der Tür“ (Gen 4,17). Nachdenken über das Phänomen der Fehlbarkeit, Frankfurt a. M. 2011, 25-42, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 134-157 (geringfügig erg.)

- Vom Glauben an den Allmächtigen in biblischer Tradition, in: Unterwegs. 100 Jahre Rudolf Weckerling. Hrsg. v. Freya Eberding u.a., Berlin 2011, 203-213

- Mit dem Judentum lernen. Veränderungen in der christlichen Theologie nach der Schoah, in: Aufbrüche. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Schleswig Holstein nach 1945. Hrsg. v. Bernd Gaertner/Joachim Liß-Walther, Kiel 2012, 43-63

- Zwei gereimte jüdisch-deutsche Texte zur Heiligung des Sabbats. Überliefert in Johannes Buxtorfs „Synagoga Ivdaica: Das ist / Jüden Schul“ (1603), in: Texte & Kontexte 35 (Nr. 134-136; 2012), 97-111

- Zur jüdischen Schule und Erziehung in der NS-Zeit. Eine geschichtliche Einordnung der Arbeiten Elieser L. Ehrmanns zu den jüdischen Festen, in: Ehrmann, Von Trauer zur Freude (2012, s.o., 1), 17-30

- Hektische Geschichtsschreibung. Zum Umgang des Historikers Heinz Schilling mit dem Thema „Martin Luther und die Juden“, in: Kirche und Israel 28 (2013), 52-62

- Der Gott der Hoffnung, in: Gott der Hoffnung (2014), 12-22

- Verwandlungen. Die Einweihung in die Mysterien der Isis nach Apuleius und die Deutung der Taufe in Römer 6, in: Gott der Hoffnung, 158-192

- „Das sei ferne!“ (mē genoito). Zum paulinischen Gerbauch einer rhetorischen Formel, in: Gott der Hoffnung, 217-245

- Beobachtungen zur „New Perspective on Paul“, in: Gott der Hoffnung, 338-355

- Ethik aus der neuen Welt, in: Gott der Hoffnung, 630-641

- Der Brief an die Galater einst und jetzt, in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 2/2014, 4-12, nachgedr. in: Blickpunkte.e Ausg. Nr. 4, August 2016, 14-19

- Jesus - Messias Israels?, in: M. Witte, Der Messias im interreligiösen Dialog. Christliche, jüdische und islamische Stimmen aus Vergangenheit und Gegenwart (Studien zu Kirche und Israel, N.F. 9, Leipzig 2015, 33-47

- Gerechtigkeit ohne Handeln? Röm 9,30-10,13, in: Predigtmeditationen im christlich-jüdischen Kontext. Zur Perikopenreihe II. Plus: Rechtfertigung und Gottes Gerechtigkeit - Impulse aus dem christlich-jüdischen Gespräch für das Reformationsjubiläum. Hrsg. v. Studium in Israel e.V., Wernsbach 2015, LVIII-LXIII

- Martin Luther und das Alte Testament. Leistung und Grenze seiner christologischen Deutung am Beispiel der Jabbokgeschichte, in: Licht und Schatten des Reformators. Gottesdienste mit Martin Luther und seinen Liedern (Gottesdienst in Israels Gegenwart. Hrsg v. imdialog. Ev. Arbeitskreis für das christl.-jüd. Gespräch in Hessen und Nassau), Bickenbach 2016, 4-20,

nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, (s. Nr. 1), 32-43 (hier ohne den Abschn. über einen neuen vierfachen Schriftsinn, der als gesonderter Aufsatz unter dem Titel:)

- Plädoyer für einen neuen vierfachen Schriftsinn, abgedr. in: ebenda, 58-63 (ergänzt und redigiert ist)

- Martin Luther und die Juden - Aspekte einer kritisch-konstruktiven Lutherrezeption, in: Martin Luther und die Juden. Luthers Judenschriften und ihre Rezeption - Ein Projekt zum Reformationsjubiläum (2), in: epd-Dokumentation Nr. 11/2016, 4-18, nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Anfang einer Freundschaft? (2016, (s. Nr. 1)), 44-57 (dort ohne die dort gesondert enthaltenen Ausführungen über einen neuen vierfachen Schriftsinn)

- Ein „wesentliches Vermächtnis des deutschen Reformators“? Das Eisenacher „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“, in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (1939-1945) (2016), 22-31

- Luthers Kleiner Katechismus als Brücke zum Judentum, ebenda, 64-81

- Martin Luthers Stellung zu Juden und Judentum, in: Martin Luther. Aufbruch in eine neue Welt. Essays. Hrsg. v. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie u.a., Sandstein Verlag Dresden 2016, 323-330

- Martin Luther’s Position on Jews and Judaism, in: Martin Luther and the Reformation. Essays. Ed. by State Office for Heritage Management and Archaeology Saxonia-Anhalt etc., Sandstein Verlag Dresden 2016, 323-330 (engl. Ausg. der vorstehenden Veröff.)

- Das Vaterunser als Zugang zum Matthäusevangelium. Das Beispiel der Vergebungsbitte, in: Florian Wilk (Hrsg.), Das Vaterunser in seinen antiken Kontexten. Zum Gedenken an Eduard Lohse (Forschungen zur Literatur des Alten und Neuen Testaments 266), Göttingen 2016, 103-124

- Orientierungspunkte für eine Neugestaltung des christlich-jüdischen Verhältnisses, in: Texte & Kontexte. Exegetische Zeitschrift 40 (2017), 100-108

- Jesus Christus - wahrer Mensch und wahrer Gott, ebenda, 109-118

- Interview. Prof. Dr. Bernd Schröder (Göttingen), Prof. Peter von der Osten-Sacken (Berlin), Reform der Reformation. Zum Stand und Stellenwert jüdisch-christlicher Lehrinhalte in der theologischen Ausbildung. Fachgespräch der Ev. Akademie Berlin, epd-Dokumentation 21/2017

3) Allgemeinverständliche/Populärwissenschaftliche Aufsätze/Beiträge

- Die Kibbuzim,in: ereignis 5 (1962), 30. Ausg. (= Shalom Israel – Israel heute), 17-18

- Kibbuzim und deutsche Gruppen, ebenda, 33. Ausg., 13-15

- Die religiöse Situation in Israel, in: Das Sonntagsblatt v. 31. März 1963

- Stätte der Begegnung – Als deutscher Besucher in Israel, in: skizze. studentenzeitung der universität kiel 11 (1963), 7

- Kraft und Stärke aus der Erinnerung (Chanukkah), in: Berliner Sonntagsblatt vom 21. Dez. 1975, 14

- „Christus – des Gesetzes Ende“?, in: PvdO-S (Hrsg.), Wie aktuell ist das Alte Testament? Beiträge aus Israel und Berlin, 1976, 5–11 (21979; 3. erw. Aufl. 1985), unter dem Titel: Jesus Christus – Ende der Tora, in: Anstöße aus der Schrift, 11–16

- „Ihr habt gehört ...“ Die Zehn Gebote in der Bergpredigt, ebenda, 73–81 (21979;), nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift ((s. Nr. 1), 89–97 (revidiert in ASF….

- Paulus und das Gesetz, in: Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 1977. Dokumente, Stuttgart/Berlin 1977, 609–616, nachgedr. in: FrRu 29 /1977), 82–86, und in: PvdO-S, M.Stöhr (Hrsg.), Wegweisung. Jüdische und christliche Bibelarbeiten und Vorträge. 17. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 1977, Berlin 1978, 59–66, sowie in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 60–67

- Gemeinsame Hoffnung, in: H. Uhl (Hrsg.), Deutscher Evangelischer Kirchentag Nürnberg 1979, Stuttgart 1979, 616–622, nachgedr. als: Gemeinsame Hoffnung von Juden und Christen, in: PvdO-S, M. Stöhr (Hrsg.), Glaube und Hoffnung nach Auschwitz, Berlin 1980, 83–89, und in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 145–151

- Verheißung und Gesetz bei Paulus, in: R. Rendtorff (Hrsg.), Arbeitsbuch Christen und Juden. Zur Studie des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Gütersloh 1979, 131–134

- Römer 9–11: Israel im Zeichen der in Erfüllung gehenden Schrift, in: ebenda, 172–174

- Tiefe dogmatische Verhärtungen. Zum Stand des Dialogs zwischen Juden und Christen, in: LM 17 (1979), 654–656, nachgedr. in: Christlich-jüdisches Forum. Mitteilungsblatt der christlich-jüdischen Arbeitsge­meinschaft in der Schweiz Nr. 52 (1980), 25–30, sowie unter dem Titel: Vom Nutzen des Judentums für die Kirche, in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 139–144

- Heiliger Ungehorsam (Dan. 3,17–18), in: PvdO-S (Hrsg.), Israel im christlichen Gottesdienst (VIKJ 10), Berlin 1980, 185–188

- Frieden jetzt! (Lk. 2,14), in: Der Tagesspiegel vom 25.12.1980

- „... und hätte der Liebe nicht“, in: B. Hübener, H. Meesmann (Hrsg.), STREITFALL Feministische Theologie, Düsseldorf, 41–47

- Jeremia oder das Recht des Menschen auf Klage, in: Anstöße aus der Schrift (1981), 17–25

- Jüdische Psalmen in nachbiblischer Zeit, ebenda, 26–32

- Mann und Frau in Schöpfung und Neuschöpfung, ebenda, 33–42

- Das Kind bei Jesus und den Rabbinen, ebenda, 43–52

- Ein Gott des Friedens – Anstöße aus Paulus und der Schrift, ebenda, 79–88

- Die Macht des Glaubens (Mt 8,23–27), ebenda, 98–104

- Maßstäbe für das Gottesvolk (Mt 21,33–46), ebenda, 105–110

- Erbe und Auftrag der christlich-jüdischen Geschichte, ebenda, 124–138

- Der andere Rabbi. Statt eines Ausblicks, ebenda, 209-210

- Bibelarbeit über Röm. 9–11, in: Verhandlungen der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. 4. Tagung, Bd. 1. Sechste Synode. 9.–11. Nov. 1981. Protokoll der Verhandlungen, 1982 (1982), 35–44

- Gottesherrschaft und Gesang, in: Musik und Kirche 51 (1981), 171–173

- Das vergessene Skandalon. Kann man das Verhältnis von Christen und Juden „erneuern“?, in: LM 20 (1981), 274–277

- Bist du, der da kommen soll? Jesus – Messias Israels?, in: Kirchentag Hamburg ’81, epd, redigierte Fassung in: H.J. Luhmann, G. Neveling (Hrsg.), Deutscher Evangelischer Kirchentag Hamburg 1981, 568–577, nachgedr. in: Zeichen der Zeit 36 (1982), 164–169, z.T. aufgenommen in: Jesus - Messias Israels? im Witte-Bd. 2015, s. ebenda)

- Wurzeln des christlichen Gottesdienstes in der Synagoge, in: Der Zeuge. Organ der Internationalen Judenchristlichen Allianz 33 (1981), 6–13

- Lukas der Judenchrist, in: Entschluß (Spiritualität – Jesuiten – Gemeinde) 39 (1984), 8–9

- Hinführung auf den Beschluß der Provinzialsynode der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg „Orientierungspunkte zum Thema ‚Christen und Juden’ vom 20.5.1984, in: BThZ 1 (1984), 367–368

- Christen und Juden – Zukunftsperspektiven ihres Verhältnisses, in: Friede über Israel 67 (1984), 98–110

- Die Entwicklung des christlich-jüdischen Dialogs auf dem Felde der kirchlichen Theologie, in: Dt. Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V. (Hrsg.), Im Blick auf morgen: Juden und Christen in der Verantwortung, Frankfurt a. M. 1985, 16–27

- Jesus, die Gemeinde und das jüdische Volk, in: LM 24 (1985), 72–75

- Wir aber predigen den Gekreuzigten ... Wurzeln der Hoffnung, in: R. Niemann (Hrsg.), Seht, welch ein Mensch! Kirchentag ’87, Gütersloh 1987, 36–41, nachgedr. in: Nes Ammim 1/96, 6–10, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Wir aber … [1 Kor 1,23]. Das Wort vom Kreuz als Quelle der Hoffnung), 566-570

- In: H. Claß u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1989, Stuttgart 1988: [Einführung in] Esra und Nehemia, VIII–IX, und [Einführung in] Daniel, IX–X

- Vom Weinen Jesu, in: Paulusbrief. Mitteilungen aus der evangelischen Paulus-Gemeinde Berlin-Lichterfelde, 7/8 1989, 1–2

- Passafest und Osterfeier. Perspektiven in frühchristlicher Zeit, in: M. Kwiram (Hrsg.), EinSichten 4: Passa und Passion. Sederabend und Abendmahl (Evangelische Akademie der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig), Braunschweig 1989, 7–16 (gekürzte Fassung des Referates vom 28.4.1989)

- Grundfragen des christlich-jüdischen Verhältnisses im Horizont von 50 Jahren „Reichspogromnacht“ und Römer 9–11, in: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Minden e.V. (Hrsg.), Schuld und Versöhnung zwischen Christen und Juden, Minden 1989 [Selbstverl.], 118–133 (Überarbeiteter Vortrag vom 2.11.1988 vor der Pfarrkonferenz der Kirchenkreises Minden)

- / Fr.-W. Marquardt, PvdO-S, Wer Gottes Augapfel antastet, in: Deutsches All­gemeines Sonntagsblatt 1991 Nr. 8 (22. 2.)

- In: W. Kasper u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1992, Stuttgart 1991: [Einführung in] Tritojesaja, IX–XI

- In: W. Kasper u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1993, Stuttgart 1992: [Einführung in] Ezechiel (Hesekiel), XV–XVI

- Das christlich-jüdische Gespräch. Perspektiven nach der Vereinigung, in: Chr. Staffa (Hrsg.), Vom Protestantischen Antijudaismus und seinen Lügen (Tagungstexte der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt. Bd. I), Magdeburg 1993 (ohne ISBN), 17–33, 2., durchges. Aufl. 1995

- „Christliche Theologie nach Auschwitz“. Internationale Tagung „Befreiung von Auschwitz – Eine Herausforderung 50 Jahre danach, Görlitz, 5. Februar 1995, in: epd-Dokumentation 18/95, 22–31.34–36 (Anm.)

- Jüdische und christliche Theologie nach Auschwitz, in: Fr. Jacob (Hrsg.), Nach Auschwitz. Eine Dokumentation (Saarländische Beiträge zur pädagogischen Praxis 26, hrsg. vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien), Saarbrücken 1997 (durch eine neue „Hinführung zum Thema“ eingeleitete und um die Anmerkungen gekürzte Fassung des vorgenannten Textes; redigierter Abdruck in dem von Görg und Lang hrsg. Band „Als Gott weinte …“)

- Zum Stand des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland. Voraussetzungen und Realität, Möglichkeiten und Aktualität, in: M. Kwiram u.a. (Hrsg.), Dialog der Religionen im Unterricht. Theoretische und praktische Beiträge zu einem Bildungsziel, Münster 1996, 127–140

- Die Gegenwart des Vergangenen – 60 Jahre „Reichskristallnacht“, in: Humboldt 2, 1998/99 (43. Jg.), 5.11.1998, 11

- Einverständnis – Bibelarbeit über Mk 12,28–34, in: M. Tamcke (Hrsg.), In der Gemeinschaft der Lernenden ermutigen. Festschrift zum 65. Geburtstag von Kristlieb Adloff, Hamburg 1999, 9–16.

- Zum christlich-jüdischen Verhältnis in evangelischer Sicht. Beobachtungen und Erfahrungen, in: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V. (Hrsg.), Fünfzig Jahre IM GESPRÄCH, Berlin, o.J. (Redaktionsschluß: 31.10.1999), 21–25 (keine ISBN)

- Institut Kirche und Judentum. Zentrum für christlich-jüdische Studie an der Humboldt-Universität, in: Humboldt-Spektrum 4/99 (6. Jg.), 52–55

- Passafest und Osterfeier. Biblisch-jüdische Verständnishilfe für christliche Existenz, in: Perspektiven, 28-37, nachgedr. als (gekürzt?): Halleluja – Brücke zwischen Pessach und Osterfest, in: Lamed 2/2000, 4–7

- Kirche und Israel in Römer 9-11. Leitlinien für das christlich-jüdische Verhältnis, in: Perspektiven, 72-79

- „Es ist in keinem andern Namen Heil …“ Judenmission heute?, in: Perspektiven, 80-86

- Die Aufnahme des Alten Testaments im christlichen Gottesdienst, in: Lutherische Liturgische Kon­ferenz in Bayern e.V./ Mitteilungsblatt 2000/I, 15–26,

nachgedr. (redigiert) in: Christian Schmidt / Thomas Melzl (Hrsg.), Gottesdienst leben. 60 Jahre Lutherische Liturgische Konferenz in Bayern (LLKB), Nürnberg 2011, 187-200

- Die jüdischen Wurzeln des christlichen Gottesdienstes, in: TAD-Nachrichten (Zeitschrift der Theologischen Arbeitsgemeinschaft im christlich-jüdischen Dialog) 18 (2001), 30-47

- Antijudaismus durch das Neue Testament? – Überlegungen zur Überwindung theologisch begründeter und praktizierter Verneinung des Gottesvolkes vom Sinai, in: Antisemitismus – Erscheinungsformen der Judenfeindschaft gestern und heute, in: epd-Dokumentation Nr. 10, 3. März 2003, 9-16

- Dabru emet oder der Mut zum Konflikt, in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 1 (2003), 18-19

- „Zum Bilde Gottes geschaffen“. Der Mensch – Stellvertreter Gottes?, in: Una Sancta 59 (2004), 189-201, nachgedr. in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 10 (2005), 189-201, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Untertitel: Die paulinische Vision des neuen Menschen), 571-586

- Zum Verhältnis von Juden und Christen. Neue Perspektiven in Exegese, Theologie und Kirche, in: Prüfet alles, das Gute behaltet. Themenheft 2005 des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Bad Naumburg 2005, 22-25

- Plädoyer für eine neue deutsch-jüdische Lebensgemeinschaft. Dankesrede anlässlich der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille , in: Woche der Brüderlichkeit 2005. Dokumentation 2005, 16-17,

nachgedr. in: Christoph Münz, Rudolf W. Sirsch (Hrsg.), „Denk an die Tage der Vergangenheit – Lerne aus den Jahren der Geschichte“. 40 Jahre Buber-Rosenzweig-Medaille. Geleitwort von Bundespräsident Horst Köhler (Forum Christen und Juden 7), Münster 2009, 349-352

- Umkehr, in: Ökumenische Friedensdekade 11. bis 21. November 2007. Predigthilfe. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin 2007 (Gek. Fassung von „Umkehr“ in: Anstöße aus der Schrift)

- Israel und Palästina, der Nahostkonflikt und wir, in: Israelsonntag 2009. Predigthilfe & Materialien für die Gemeinde. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin 2009, 10-15

- Dem Gedenken eine Zukunft? Ein Plädoyer für den Bußtag, in: Streiter für die Rechte der Verfolgten der Nazidiktatur. Walter Sylten zum 80. Geburtstag. Hrsg. v. der Ev. Hilfsstelle für ehemals Rasseverfolgte, Berlin 2010, 91-92

- Ansprachen im christlich-jüdischen Gesprächskreis der Evangelischen Studentengemeinde der Christian-Albrechts-Universität Kiel 1962/63, in: Aufbrüche. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Schleswig Holstein nach 1945. Hrsg. v. Bernd Gaertner/Joachim Liß-Walther, Kiel 2012, 198-206

- Artikel zur Beschneidung, in: Der Sonntag Nr. 31/2012, 11 [Sonntagsblatt für Sachsen; anlässlich der Beschneidungsdebatte]

- Martin Luther und die Juden. Eine Orientierung, in: … unser Erinnern steht gegen das Vergessen. 25 Jahre AG Christen und Juden im Evangelischen Kirchenkreis Spandau, 2014, 45-48

- Enttäuschung, Angst und Willkür [Zu: Martin Luther und die Juden], in: Der Sonntag Nr. 44 v. 2.Nov. 2014, 3 [Sonntagsblatt für Sachsen]

- Martin Luther und das Judentum. Rückblick und Aufbruch. Katalog der gleichnamigen Ausstellung in der Sophienkirche in Berlin 16. Oktober - 18. Dezember 2015. Hrsg. von der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und dem Touro College Berlin, Berlin 2015, 180 S. (darin vom Verf.: Konzeption und Redaktion, 17 von 28 Halbtafeln und Literaturverzeichnis);

2., verbesserte und erweiterte Aufl. mit dem zweiten Untertitel in der Fassung: Katalog zur gleichnamigen Wanderausstellung, 2016 (darin vom Verf. die ergänzte Einführung: Martin Luther und die Reformation - ein Überblick)

- Martin Luther, die Juden und die Ev. Kirche in Deutschland, in: Himmel & Erde. Gemeindezeitung für den Wilmersdorfer Süden, 13/1 (2017) 3

- Cool für Kinder? Die Reformation, in: Facetten der Reformation, in: Zeichen/Aktion Sühnezeichen Friedensdienste 45/1 (2017), 19

- Abgeben! Wie Fußball das Leben beglücken kann, in: zeitzeichen 19 (2018), Heft 5, 37-39

4) Lexikonartikel

- Artik. Apokalyptik, in: Taschenlexikon Religion und Theologie, Bd. 1, Göttingen 1971, 49–51

- Artik. dexios rechts, in: EWNT I 5/6 (1979), Sp. 685–687

- Artik. elachistos geringster, in: EWNT I 9 (1980), Sp. 1038–1040

- Artik. to kratos (Herrscher-)Macht, Gewalt, in: EWNT II 7/8 (1981), Sp. 779–781

- Artik. krateō ergreifen, festnehmen, festhalten, in: EWNT II 7/8 (1981), 776–778

- Artik. Christlich-jüdischer Dialog, in: Evangelisches Kirchenlexikon. Internationale theolog. Enzy­klo­pä­die Bd. 1, 3. Aufl. 1985, 685–692

- Artik. Neutestamentliche Zeitgeschichte, ebenda Bd. 3, 3. Aufl. 1987, 692-699

5) Vor- und Nachworte

- Von der Notwendigkeit theologischen Besitzverzichts. Nachwort zu Rosemary Ruether, Nächstenliebe und Brudermord. Die theologischen Wurzeln des Antisemitismus (Abhandlungen zum christlich-jüdischen Dialog 7), München 1978, 244–251.

- Heinz David Leuner. Eine theologische Würdigung, in: H.D. Leuner, Zwischen Israel und den Völkern (VIKJ 6), Berlin 1978, 7–9,gekürzte Fassung in: Der Zeuge 57 (1978), 6–8

- Einführung des Herausgebers in: PvdO-S (Hrsg.), Juden in Deutschland, Berlin 1980, 5–7.

- Vorwort zu: Nahum Norbert Glatzer, Geschichte der talmudischen Zeit, 2. Aufl., Neukirchen 1981, 5-6

- Vorwort zu: David Flusser, Bemerkungen eines Juden zur christlichen Theologie (Überschrift: Zum Geleit: »Jesus, nicht Caesar!«), München 1984, 7–9.

- Auf dem Weg zum jüdischen Volk. Eine Einführung in Günter Harders Sicht des christlich-jüdischen Verhältnisses, in: G. Harder, Kirche und Israel, Berlin 1986, 8–18

- Vorwort zu: G. Bauer, Gottes Wort ist wandelbar, Berlin 1992, 7–8.

- Vorwort zu: W. Schweitzer, Der Jude und die Völker der Welt, Berlin 1993, 9–10.

- Zur Einführung: Vom Institutum Judaicum zum Institut Kirche und Judentum, in: R. Golling, PvdO-S (Hrsg.), Hermann L. Strack und das Institutum Judaicum in Berlin, Berlin 1996, 8–11.

- Neuer Wein in neuen Schläuchen. Zum Geleit, in: N.A. Beck, Mündiges Christentum im 21. Jahrhundert, Berlin 1998, IX–XIV

6) Rezensionen

- Beiträge zur Umwelt des Neuen Testaments, in: Verkündigung und Forschung 16 (1971), 82–95 (Sammelrezension)

- Verheißung und Gegenwart. Rezension von Friedrich-Willhelm Marquardt, Die Juden und ihr Land (siebenstern taschenbuch 189), 1975 Hamburg, in: Evangelische Kommentare 9 (1975), 567-568

- Rezension von Hans Jochen Genthe, Kleine Geschichte der neutestamentlichen Wissenschaft, Göttingen 1977, in: Lutherische Monatshefte 18 (1979), 108-109

- Rezension von Pnina Navè Levinson, Einführung in die rabbinische Theologie, Wiss. Buchgesellsch. Darmstadt 1982, in: Allg. Jüd. Wochenzeitung vom 6. Mai 1983, 6.

- Rezension von Ithamar Gruenwald, Apocalyptic and Merkavah Mysticism (Arbeiten zur Geschichte des antiken Judentums und des Urchristentums, Bd. 14), E. J. Brill, Leiden/Köln 1981, in: BThZ 1 (1984), 119–122.

- Rezension von Günter Biemer (unter Mitarbeit von A. Biesinger, P. Fiedler, K.-H. Minz, U. Reck), Freiburger Leitlinien zum Lernprozeß Christen-Juden. Theologische und didaktische Grundlegung. Forschungsprojekt „Judentum im katholischen Religionsunterricht ...“ (Lernprozeß Christen Juden 2), Patmos, Düsseldorf 1981, in: BThZ 1 (1984), 326–331. [Rezension unter der Überschrift: Lernprozeß Christen – Juden]

- Rezension von Laurenz Volken, Jesus der Jude und das Jüdische im Christentum. Mit einem Geleitwort von Erich Zenger, Düsseldorf 1983, 263 S., in: Theologischer Literaturdienst 4 (1984), 57-58

- Walter Strolz, Heilswege der Religionen, Bd. I: Christliche Begegnung mit Judentum und Islam (Veröffentlichungen der Stiftung Oratio Domenica), Verlag Herder, Freiburg/Basel/Wien 1984, in: BThZ 2 (1985), 348–351 [Rezension unter dem Titel: Auf dem Weg zu einer Abrahamitischen Ökumene]

- Leiden an der Unerlöstheit der Welt. Robert Raphael Geis 1906–1972. Briefe, Reden, Aufsätze. Hrsg. v. D. Goldschmitdt in Zusammenarbeit mit Ingrid Überschär, Chr. Kaiser München, 1984, in: BThZ 2 (1985), 352–357

- Jean-Gaspard Mudiso Mbâ Mundla, Jesus und die Führer Israels. Studien zu den sog. Jerusalemer Streitgesprächen (Neutestamentliche Abhandlungen N. F. 17), Aschendorff Münster, 1984, in: Theolog. Literaturzeitung 111 (1986), 272–274

- Erich Grässer, Der Alte Bund im Neuen. Exegetische Studien zur Israelfrage im Neuen Testament, in: BThZ 4 (1987), 107–120 [Rezension unter dem Titel: Antijudaismus um Christi willen?], nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 239-255, und in: Der Gott der Hoffnung, 498-514

- J. Neusner, Christian Faith and the Bible of Judaism. The Judaic Encounter with Scripture, Grand Rapids, MI, 1987, in: ThLZ 117 (1992), 908–909

- J.H. Charlesworth et alii (Ed.), Graphic Concordance to the Dead See Scrolls, Tübingen/Louisville 1991, in: ThLZ 117 (1992), 418–420

- Michael Brocke, Herbert Jochum (Hrsg.), Wolkensäule und Feuerschein. Jüdische Theologie des Holocaust. Gütersloh 1993, in: ThLZ 120 (1995), 136–137.

- Chaim Cohn: Der Prozeß und Tod Jesu aus jüdischer Sicht, Frankfurt/M. 1997, in; EK 31 (1998), 235–236 [Rezension unter dem Titel: Perversion des Rechts. Der Prozeß Jesu aus jüdischer Sicht]

- Klaus Wengst, Jesus zwischen Juden und Christen, in: EvKomm 11 (1999), 53–54

- Klaus Haacker, Versöhnung mit Israel. Exegetische Beiträge, in: ThLZ 132 (2007), 37f.

- Tragische Nähe, historisierte Ferne? Rezensionen von Thomas Kaufmann, Luthers Juden, Stuttgart 2014, 203 S. und Dietz Bering, War Luther Antisemit? Das deutsch-jüdische Verhältnis als Tragödie der Nähe, Berlin 2014, 321 S., in: Kalonymus. Beiträge zur deutsch-jüdischen Geschichte 18 (2015)

7) Predigten

- Lesegottesdienst für den 20. Sonntag nach Trinitatis (Zephanja 3,7–12), in: Wege zum Wort 30 (1975), 57–60

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS) Nr. 16 (13.4.1975 – Misericordias Domini: Joh 10,11–16, Berlin 1975

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 43 (17.10.1976 – Tag des ausländischen Arbeitnehmers), Berlin 1976

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 31 (7.8.1977 = 9. Sonntag nach Trinitatis: Lk 16,1–10, Berlin 1977)

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 50 (18.12.1977 = 4. Advent: Lk 1,26–38), Berlin 1977, unter dem Titel: Vom ungeratenen Sohn (Lk 1,26–38), nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 205–208

- Lesegottesdienst für den Himmelfahrtstag (4. Mai) (Kol. 3,1–4), in: Wege zum Wort 33 (1978), 21–24

- Liebendes Weinen (Luk. 19,41–44). Ansprache in der Ev. Morgenfeier im RIAS am Israel-Sonntag 1979, gedruckt als „Berliner Rundfunkpredigt“ Nr. 33, 1979, nachgedr. in: PvdO-S (Hrsg.), Israel im christlichen Gottesdienst, Berlin 1980, 87–90.

- „Über die Heiligenverehrung“ (Artikel 21). – „Helfer Gottes und der Menschen: Vom Dienst der Heiligen“, in: K.-V. Selge, C. Karzig (Hrsg.), Es wird bei uns gelehrt ... Berliner Predigten 1980 über das Augsburger Bekenntnis von 1530, Berlin 1981, 97–101

- Lesegottesdienst für den 10. Sonntag nach Trinitatis (Römer 9,1–5; 9,30–10,4), in: Wege zum Wort 37 (1982), 23–25

- „Brich dem Hungrigen dein Brot“ (Lk 16,19–31), Berliner Rundfunkpredigt Nr. 25 (24.6.1984, 1. Sonntag nach Trinitatis) [Für den Druck gekürzt]

- [Daß uns die Augen aufgehen mögen. Predigt über Joh 16,23–24] Berliner Rundfunkpredigt 18/1986. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 4. Mai 1986 (Rogate) [Für den Druck gekürzt]

- [Die Ankunft des Retters. Predigt über Offb. 5,1–5] Berliner Rundfunkpredigt 48/1987. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 29. November 1987 (1. Advent) [Für den Druck gekürzt]

- [Die Stunde des Messias. Predigt über Joh 12,12–18] Berliner Rundfunkpredigt 11/1986. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 19. März 1989 (Palmarum) [Für den Druck gekürzt]

- Jesu Weinen über sein Volk. Predigt über Lukas 19,41–44, in: E. Blum u.a. (Hrsg.), Die Hebräische Bibel und ihre zweifache Nachgeschichte. Festschrift für Rolf Rendtorff zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 1990, 555–559

- [In der Welt, da habt ihr Angst. Predigt über die Jahreslosung 1992] Berliner Rundfunkpredigt 12/1992. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 24. Mai 1992 (Rogate). Hrsg. vom Evangelischen Rundfunkdienst

- „Ein Wort hat Gott geredet …“. Lehrpredigt über Johannes 5,39-47, in: Für Gerechtigkeit streiten. Theologie im Alltag einer bedrohten Welt. Hrsg. v. Dorothee Sölle, Gütersloh 1994, 162-167

- Hochschulandacht über Jona 3,1-10, in: Am Fuß der Himmelsleiter – Gott suchen, den Menschen begegnen. Beiträge für Peter Welten zum 60. Geburtstag am 26. April 1996. Hrsg. v. Ernst Michael Dörrfuß und Christl Maier, (Selbstverlag) Berlin 1996, S. 237-239

- Predigt zum Thema „Luther und die Juden“ am Reformationstag 2005, in: de Vos, Siegert, Interesse am Judentum, 282-286 (s.o.), nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, s. Nr. 1)), 82-87 (geringf. Erweitrg. eines Zitats am Ende, in dieser Form nachgedr. in: Schämen sollen sich alle, die den Bildern dienen (Ps. 97,7). 27. Januar 2017. Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin (o.J., vermutl. 2016), 28-34

8) Predigthilfen etc.

- Friedrich Duensing / PvdO-S, Präfamina (Neue Texte für den Gottesdienst 5/6), Hamburg 1980, 2. Aufl. Hannover 1982 (mehrere weitere Aufl.), 60 S.;

Neuausgabe: F. Duensing, PvdO-S, Präfamina. Einleitungen zu den Lesungen des Gottesdienstes, 2., neubearb. Ausgabe, ASF Berlin 2011, 82 S.; 2.,3. Aufl. der Neuausgabe als Nachdruck; 4. Aufl. der Neuausgabe 2013 um ein Bibelstellenregister erweitert, 86 S.; 5. Aufl. 2014 und 6. Aufl. 2015 als Nachdr.

- Meditation zum Altjahrsabend 1976 (Joh 12,44–50), in: GPM 31 (1976/77), 48–55

- Exegese von Matthäus 21,33–46, in: Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste e.V. (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag, Berlin 1977, 5–7

- Exegese von Apg. 13,42–52, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1978, Berlin 1978, 6–10, unter dem Titel: Undank ist der Welt Lohn,

nachgedr.: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 185–191, ferner nachgedr. in: Israelsonntag ‚78 (10. Sonntag nach Trinitatis 30. Juli). Hrsg. v. Evangelischer Arbeitskreis Kirche und Israel in Hessen und Nassau, 1978, 23–33, sowie unter dem Titel: „Klug sein bei sich selbst. Zur Exegese und Meditation der Apostelgeschichte 13,42–52“, in: Mitteilungen. Information – Diskussion – Arbeitsmaterial für Mitarbeiter der ev. Landeskirche in Baden 6/7 /Juni/Juli), 1978, 37–40

- Belsazars Tod (Dan 5), in: Predigthilfen Volkstrauertag 1978/ 40 Jahre „Kristallnacht“. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V., Berlin 1978, 25–28, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 152–159

- Meditation zum 13. Sonntag nach Trinitatis (Apostelgeschichte 6,1–7), in: GPM 32 (1978), 336–343,

unter dem Titel: Dienstprobleme, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 176–184, auch in: Evangelische Predigtmeditationen 1977/78, Bd. II,Berlin (DDR), 1978, 259–265

- Über das Vaterunser, in: Gottesdienst 78. Liturgische Texte und Entwürfe, Meditationen, Reden. Hrsg. v. H. Nitschke, Gütersloh 1978, 138–141, unter dem Titel „Über das Vaterunser (Mt 6,9–13)nachgedr. in: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 198–200

- Umkehr. Zum Verständnis der „Buße“ im Neuen Testament, in: H. Nitschke (Hrsg.), Volkstrauertag, Bußtag, Totensonntag. Predigten, liturgische Texte, Besinnungen, Gütersloh 1979, 90–97, nachgedr. in: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 53–59

- Ein trauriges Kapitel (Lk 19,41–48), in: Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1979. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V., Berlin 1979, 5–8, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 169–175, und: Raupach (Hrsg.), Zion, 15-28

- Meditation zum 2. Sonntag nach Trinitatis (Lukas 14,15–24), in: GPM 33 (1979), 281–289 unter dem Titel „Die letzten Gäste“ nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 160–168

- Die Frage bleibt, in: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienst 80. Liturgische Texte und Entwürfe, Meditationen, Reden, Gütersloh 1980, 154–159, unter dem Titel „Die Frage bleibt (Mk 15,34/Ps 22,2)“, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 201–204

- Exegese von Röm. 11,25–32, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe für den Israel-Sonntag 1980, Berlin 1980, 5–7, nachgedr. in: Mitteilungen. Information – Diskussion – Arbeitsmaterial für Mitarbeiter der ev. Landeskirche in Baden Nr. 6 (1980), unter dem Titel „Unwandelbare Treue“ nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 192–197

- Vom Zugang zum Gesetz. Exegese zu Römer 9,1–5; 9,30–10,4, in: Aktion Sühnezeichen Friedens­dienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1982, Berlin 1982, 3–6, nachgedr. in: Raupach (Hrsg.), Zion, 107-124

- In: E. Domay, H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienst Praxis. Ergänzungsband Exegesen. 5. Perikopenreihe, Gütersloh 1982:

Johannes 4,19–26 (Pfingstmontag), 106–109,

nachgedr. in ASF-Predigthilfe zum 10. Sonntag nach Trinitatis 2007 sowie leicht redigiert in der ASF-Predigthilfe „Israelsonntag 2013: In Geist und Wahrheit beten. Evangelium nach Johannes 4,24“, Berlin 2013, 12-16

Johannes 5,1–16 (19. Sonntag nach Trinitatis), 159–162

Johannes 8,3–11 (Sonntag nach Trinitatis), 119–121

Johannes 9,1–7 (8. Sonntag nach Trinitatis), 128–131

Johannes 9,35–41 (17. Sonntag nach Trinitatis), 149–152

Johannes 15,9–12 (21. Sonntag nach Trinitatis), 164–166

- Der Friedensstörer. Exegese von Jeremia 7,1–11 (12–15), in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1983, Berlin 1983, 3–6,

nachgedr. in: Raupach (Hrsg.), Zion, 157-174; sowie in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1989, Berlin 1989, 5–14

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. II. Perikopenreihe. Bd. 4: Ergänzungsband Exegesen, Gütersloh 1985:

1. Advent: Römer 13,8–12 (13–14), 7–9

Altjahrsabend: Römer 8,31–39, 22–24

1. Sonntag nach Epiphanias: Römer 12,1–3 (4–8), 31–33

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres: Römer 14,7–9, 149–151

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres: Römer8,18–23 (24–25), 151–153

Bußtag: Römer 2,1–11, 154–156

- In: A.H. Baumann, U. Schwemer (Hrsg.), Predigen in Israels Gegenwart. Predigt­meditationen im Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs, Gütersloh 1986:

1. Sonntag nach Trinitatis: Johannes 5,39–47, 61–68

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. II. Perikopenreihe. Bd. 4: Exegesen, Gütersloh 1991:

Trinitatis: Römer 11,(32)33–36, 111–113

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. IV. Perikopenreihe. Bd. 4: Exegesen, Gütersloh 1993:

1. Sonntag nach Epiphanias: 1. Korinther 1,26–31

2. Sonntag nach Epiphanias: 1. Korinther 2,1–10

Pfingstsonntag: 1. Korinther 2,12–16

- „Auf dass Gott sei alles in allem.“ (Neujahrstag), in: Neujahr, in: Der Gottesdienst im christlich-jüdischen Dialog. Liturgische Anregungen, Spannungsfelder, Stolpersteine. Hrsg. v. Alexander Deeg unter Mitarbeit von Sabine Bayreuther, Hans-Jürgen Müller und Axel Töllner Gütersloh 2003, 49-53

- Der Gott Israels als Hirte seiner Herde (Misericordias Domini), in: ebenda, 119-122

9. Nachrufe

Ursula Bohn, Yehoshua Amir, Michael A. Signer, jeweils im Berliner Sonntagsblatt = Die Kirche

10. Übersetzungen

- von Fritz Mordechai Kaufmann, Religiöse und chassidische Lieder, in: PvdO-S (Hrsg.), Das Ostjudentum (VIKJ 13), Berlin 1981, 173–202 (Übersetzung der jiddischen Liedtexte)

- von Elieser L. Ehrmann, Jewish Education in Germany (JJE 1939), in: E.E. Ehrmann, Von Trauer zur Freude …, 2012 (s. Nr. 1), 38-54

- und von diversen kleineren Beiträgen aus dem Englischen.

Bibliographie (1962 – 2016) von Peter von der Osten-Sacken

1) Monographien/Studien/Aufsatzsammlungen u.ä.

- Gott und Belial. Traditionsgeschichtliche Untersuchungen zum Dualismus in den Texten aus Qumran (Studien zur Umwelt des Neuen Testaments 6), Göttingen 1969, 267 S.

- Die Apokalyptik in ihrem Verhältnis zu Prophetie und Weisheit (Theologische Existenz heute 57), München 1969, 63 S.

- Römer 8 als Beispiel paulinischer Soteriologie (Forschungen zu Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments 112), Göttingen 1975, 339 S.

- Anstöße aus der Schrift. Arbeiten für Pfarrer und Gemeinden, Neukirchen-Vluyn 1981, 216 S.

- Grundzüge einer Theologie im jüdisch-christlichen Gespräch, München 1982, 240 S.

- Englische Ausgabe: Christian-Jewish Dialogue. Theological Foundations. Übers. v. Margret Kohl, Fortress Press, Philadelphia 1986, 220 S.

- Katechismus und Siddur. Aufbrüche mit Martin Luther und den Lehrern Israels, Berlin/München 1984, 372 S.; 2., überarb. und erw. Auflage Berlin 1994, 504 S.

- / P. Lenhardt, Rabbi Akiva. Texte und Interpretationen zum rabbinischen Judentum und Neuen Testa­ment (Arbeiten zur neutestamentlichen Theologie und Zeitgeschichte 1), Berlin 1987, 403 S.

- Evangelium und Tora. Aufsätze zu Paulus (Theologische Bücherei 77), München 1987, 329 S.

- Die Heiligkeit der Tora. Studien zum Gesetz bei Paulus, München 1989, 179 S.

- Theologische Perspektiven im christlich-jüdischen Gespräch ([Aufsätze und Vorträge =] Falkenburger Blätter 25), Ganderkesee 1999, 87 S.

- Martin Luther und die Juden. Neu untersucht anhand von Anton Margarithas „Der gantz Jüdisch glaub“ (1530/31), Stuttgart 2002, 351 S.

- Der Gott der Hoffnung. Gesammelte Aufsätze zur Theologie des Paulus (Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge 3), Leipzig 2014, 660 S. (5 neue Aufs. sind unter 2) Wiss Aufs. etc. aufgeführt, dort sind ebenf. einfache Nachdr., Bearbeitungen und Ergänzungen angezeigt)

- Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? Martin Luther, Altes Testament und Judentum (Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum, Nr. 1), Hannover 2016, 94 S. (2 neue Aufs. sind unter 2) Wiss Aufs. etc. aufgeführt, dort sind ebenf. einfache Nachdr., Bearbeitungen und Ergänzungen angezeigt)

 

- - -

- (Hrsg.), Das mißbrauchte Evangelium. Studien zu Theologie und Praxis der Thüringer Deutschen Christen (Studien zu Kirche und Israel 20), Berlin 2002, 431 S.

- / Chaim Z. Rozwaski (Hrsg.), Die Welt des jüdischen Gottesdienstes. Feste, Feiern und Gebete (Veröffentlichungen aus dem Institut Kirche und Judentum 29), Berlin 2009, IX + 348 S.; 2., verbesserte und ergänzte Aufl., Berlin 2014, 351 S.

- Die Wolloch-Haggada. Passa-Haggada zum Gedenken an den Holocaust. Künstlerische Gestaltung und Einleitung von David Wander. Kalligrafie und Mikrografie von Yonah Weinrib. Hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski unter Verwendung der deutschen Übersetzung der Haggada von David Cassel. Mit Erläuterungen in einem Begleitheft, Institut Kirche und Judentum Berlin 2010, 119 S. + 41 S. (Begleitheft)

Hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski unter Verwendung der deutschen Übersetzung der Haggada von David Cassel. Mit Erläuterungen in einem Begleitheft, Berlin 2010, 119 + 41 S.

- Elieser L. Ehrmann, Von Trauer zur Freude. Leitfäden und Texte zu den jüdischen Festen (Veröffent­lichungen aus dem Institut Kirche und Judentum 30). Neu hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Chaim Z. Rozwaski, Berlin 2012, 624 S.

Die letzten vier Titel sind nicht in einer gesonderten Rubrik „Herausgegebene Bücher“ aufgeführt, weil sie beträchtliche Textanteile des bzw. der Herausgeber enthalten.

Sofern die genannten Publikationen Aufsätze umschließen, werden diese in dem anschließenden Teil Nr. 2 mit genannt.

2) Wissenschaftliche Aufsätze und Vorträge

- Bemerkungen zur Stellung des Mebaqqer in der Sektenschrift (1QS), in: ZNW 55 (1964), 18–26

- „Christologie, Homologie, Taufe“ – Ein Beitrag zu Apc Joh 15f., in: ZNW 58 (1967), 255–266

- Die Apologie des paulinischen Apostolats in 1 Kor 151–11, in: ZNW 64 (1973), 245–262,

nachgedr. in: Evangelium und Tora, 131-149 (s. Nr.1), und in: Gott der Hoffnung, 50-69 (s. Nr. 1)

- Zur Christologie des lukanischen Reiseberichts, in: EvTheol 33 (1973), 476–496

- Erwägungen zur Abfassungsgeschichte und zum literarisch-theologischen Charakter des Römerbriefes, in: Theologia Viatorum 12 (1973/74), 109–120, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 119-130

- Streitgespräch und Parabel als Formen markinischer Christologie, in: G. Strecker (Hrsg.), Jesus Christus in Historie und Theologie. Neutestamentliche Festschrift für Hans Conzelmann zum 60. Geburtstag, Tübingen 1975, 375–394

- Leistung und Grenze der johanneischen Kreuzestheologie, in: EvTheol 36 (1976), 154–176

- Gottes Treue bis zur Parusie. Formgeschichtliche Beobachtungen zu 1 Kor 17b–9, in: ZNW 68 (1977), 176–199, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 31-55 (s. Nr. 1), und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 601-627 (geringfügig erg.)

- Das paulinische Verständnis des Gesetzes im Spannungsfeld von Eschatologie und Geschichte. Erläuterungen zum Evangelium als Faktor im theologischen Antijudaismus, in: Evangelische Theologie 37 (1977), 549–587, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 159-196, und: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 248-285 (geringfügig erg.)

- Der erste Christ. Johannes der Täufer als Schlüssel zum Prolog des vierten Evangeliums, in: Theologia Viatorum. Jahrbuch der Kirchlichen Hochschule Berlin 13 (1975/76), 155–173 (Berlin 1977)

- Israel als Anfrage an die christliche Theologie. Beobachtungen und Erwägungen aus dem Bereich neutestamentlicher Schriftauslegung, in: PvdO-S (Hrsg.), Treue zur Thora. Beiträge zur Mitte des christlich-jüdischen Gesprächs. Festschrift für Günther Harder zum 75. Geburtstag, Berlin 1977 = 31986, 72–83, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 111–123

- Rückzug ins Wesen und aus der Geschichte. Antijudaismus bei Adolf von Harnack und Rudolf Bultmann, in: Wissenschaft und Praxis in Kirche und Gesellschaft 67 (1978), 106–122

- Begegnung und Widerspruch. Text und Deutung des Zwiegesprächs zwischen Karl Ludwig Schmidt und Martin Buber im Jüdischen Lehrhaus in Stuttgart am 14. Januar 1933, in: PvdO-S (Hrsg.), Leben als Begegnung. Ein Jahrhundert Martin Buber (1878–1978). Vorträge und Aufsätze, Berlin 1978, 116-144

- Die Bücher der Tora als Hütte der Gemeinde. Amos 526f in der Damaskusschrift, in: ZAW 91 (1979), 423–435

- Die paulinische theologia crucis als Form apokalyptischer Theologie, in: EvTheol 39 (1979), 477–496, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 56-79, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 93-117 (geringfügig redig.)

Englisch: Pauline apocalyptic theology, in: Theology Digest D 28 (1980), 245–249 (gekürzt)

- Das Evangelium als Einheit von Verheißung und Gesetz. Grundzüge paulinischer Theologie, in: Theologia Viatorum 14 (1977/78), 87–108 (Berlin 1979), nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 9-30, und in: Gott der Hoffnung, 70-92 (bearb.)

- Befreiung durch das Gesetz, in: Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. Festschrift für Helmut Gollwitzer, München 1979, 349–360, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 197-209, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 356-367 (geringfügig bearb.)

- Folgerungen aus der Geschichte von Juden und Christen in Deutschland. Theologische und pädagogische Notizen, in: PvdO-S (Hrsg.), Toleranz heute. 250 Jahre nach Mendelsohn und Lessing, Berlin 1979, 161–169

- Jesus – Tempel im Tempel. Exegese von Johannes 2,12–22, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1981, Berlin 1981, 5–9, nachgedr. in: Wolfgang Raupach (Hrsg.), Weisung fährt von Zion aus, von Jerusalem Seine Rede. Exegesen und Meditationen zum Israel-Sonntag, (Aktion Sühnezeichen Friedensdienste), Berlin 1991, 67-83

- Geist im Buchstaben. Vom Glanz des Mose und des Paulus, in: EvTheol 41 (1981), 230–235, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 150-155

- »Freiheit und Gerechtigkeit« – Perspektiven des paulinischen Evangeliums nach Röm 6,15–23, in: Anstöße aus der Schrift, 68–78, und in: Gott der Hoffnung, 193-205 (geringfügig bearb.)

- Weisheit aus dem Orient – Sprache aus dem Okzident. Das frühe Christentum im Horizont der Begegnung von Judentum und Hellenismus, in: hellenika 1981, 140–148

- Heil für die Juden – auch ohne Christus?, in: H.-G. Geyer, J. M. Schmidt, W. Schneider , M. Weinrich (Hrsg.), „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Aufsätze für Hans-Joachim Kraus zum 65. Geburtstag, Neukirchen 1983, 169–182, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 256-271

- Am Ende war der Anfang. Exegese von 2. Kön. 25,8–12, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1984, Berlin 1984

- Vom Nutzen jüdischer Schriftauslegung für Christen, in: PvdO-S (Hrsg.), Wie aktuell ist das Alte Testament Beiträge aus Israel und Berlin, 3., erw. Aufl., Berlin 1985, 86–106

- Staat Israel und christliche Existenz. Möglichkeit, Grenze und Bewährung theologischer Aussagen, in: BThZ 2 (1985), 74–91, nachgedr. in: Zionismus. Befreiungsbewegung des jüdischen Volkes (VIKJ 5), 2., erw. Aufl. Berlin 1985, 86–103, und in: Evangelium und Tora, 272-293

- Paulinisches Evangelium und Homosexualität, in: BThZ 3 (1986), 28–49, nachgedr. in: Evangelium und Tora, 210-236, und in: Gott der Hoffnung, 425-455 (um Anhang erg.)

Englisch: The Pauline gospel and homosexuality, in: Theology Digest 33 (1986), 303–308

- „Ich elender Mensch ...“. Tod und Leben als Zentrum der paulinischen Theologie, in: Evangelium und Tora, 80–102, und in: Gott der Hoffnung, 134-157 (geringfügig erg.)

- Charisma, Dienst und Gericht. Zum Ort des einzelnen (hekastos) in der paulinischen Theologie, in: Evangelium und Tora 103–116 (s. Nr. 1), und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 587-600 (geringfügig erg.)

- Römer 9–11 als Schibbolet christlicher Theologie, in: Evangelium und Tora, 294–314, nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 294-314, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 515-538 (geringfügig erg., um Anhang erw.)

- The Significance of the Christian-Jewish Relationship for the Interpretation of the New Testament, in: Studies in Memory of Vasilios Stogiannos, Thessaloniki 1988, 329–344

- „Ich, der HERR, habe mich nicht geändert ...“. Zum rabbinischen Verständnis von Frieden, in: R. Lux (Hrsg.), „... und Friede auf Erden“. Beiträge zur Friedens­verantwortung von Kirche und Israel. Festschrift fürChristoph Hinz zum 60. Geburtstag, Berlin 1988, 168–180

- Geschichte im Detail: Die Daten der „Reichskristallnacht“ in Gerhard Schäfers „Dokumentation zum Kirchenkampf“ (Bd. 6), in: KZG 2 (1989), 49–52

- Christen und Juden in Berlin. Begegnung mit einer verlorenen Zeit, in: Gerhard Besier, Christof Gestrich (Hrsg.), 450 Jahre Evangelischen Theologie in Berlin, Göttingen 1989, 547–599

Englisch: Encounter with a Lost Era, in: M. Rischin, R. Asher (Ed.), The Jewish Legacy and the German Conscience, Berkeley, California, 1991, 53–72 (adapted and abridged, transl. by Charlotte Fonrobert)

- Das Verständnis des Gesetzes im Römerbrief, in: Heiligkeit, 9-59, und in: Gott der Hoffnung, 286-337 (geringfügig redig., um Anhang erg.)

- Geschrieben zu unsrer Ermahnung …“. Die Tora in 1. Korinther 10,1-13, in: Heiligkeit, 60-86, und in: Gott der Hoffnung, 368-394 (geringfügig erg.)

- Die Decke des Mose. Zur Exegese und Hermeneutik von Geist und Buchstaben in 2. Korinther 3, in: Heiligkeit, 87-115, und in: Gott der Hoffnung, 395-424

- Paulus und die Wahrheit des Evangeliums. Zum Umgang des Apostels mit Evangelium, Gegnern und Geschichte, in: Heiligkeit, 116-160

- Evangelium und Anarchie. Von der Heilsamkeit der Tora, in: Heiligkeit, 161-170 (z.T. aufgenommen in „Zum Widerstreit …“, 2005), nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 465-475

- Der Wille zur Erneuerung des christlich-jüdischen Verhältnisses in seiner Bedeutung für biblische Exegese und Theologie, in: JBTh 6 (1991), 243–267

- Die Erwählung des jüdischen Volkes in ihrer Bedeutung für die Kirche, in: M. Marcus u.a. (Hrsg.), Israel und Kirche heute. Beiträge zum christlich-jüdischen Dialog. Für Ernst Ludwig Ehrlich, Freiburg u.a. 1991, 224–235

- Passafest und Osterfeier. Zusammenhänge, Analogien, Spezifika, in: ‚Vor Ort’ – Praktische Theologie in der Erprobung (FS zum 60. Geburtstag von Peter C. Bloth). Hrsg. v. R. Bookhagen u.a., Bovenden 1991, 113-145

- „Tora des Mose vom Sinai“. Pentateuchstruktur und rabbinisches Toraverständnis, in: Judaica 47 (1991), 8-11 (= Festschrift für Kurt Hruby)

- Christliche Identität im christlich-jüdischen Gespräch, in: M. Stöhr (Hrsg.), Lernen in Jerusalem – Lernen mit Israel. Anstöße zur Erneuerung in Theologie und Kirche, Berlin 1993, 169–189

- Logos als Tora? Anfragen an eine neue Auslegung des Johannesprologs. Hans-Friedrich Weiß in Rostock zum 65. Geburtstag, in: KuI 9 (1994), 138–149

- Die altkirchlichen Belege für die synagogale Form des Sanctus (Keduscha / Jes. 6,3; Ez. 3,12), in: M.Weip­pert, St. Timm (Hrsg.), Meilenstein. Festgabe für Herbert Donner zum 16. Februar 1995, Wiesbaden 1995, 182–187

- „Am Anfang war ...“ – Biblisch-jüdische und biblisch-christliche Schöpfungs­gewißheit, in: Chr. Bizer u.a. (Hrsg.), Theologische geschenkt. Festschrift für Manfred Josuttis, Bovenden 1996, 2–14

- Lessings „Nathan“ und das Neue Testament, in: EvTheol 56 (1996), 44–64, nachgedr. ohne Anm. und ohne den Teil über K. Barth in: Veni creator spiritus. Heinrich Grüber - Gerechter unter den Völkern. Hrsg. v. Beate Barwich, Leipzig 2014, 181-191

- / M. Wyschogrod, Auferstehung Jesu im jüdisch-christlichen Dialog. Ein Brief­wechsel, in: EvTheol 57 (1997), 196–209

- Gründe und Ziele für eine Auseinandersetzung mit der antijüdischen Geschichte des Christentums, in: ZRGG 49 (1997), 364–373; nachgedr. ohne den Schlußteil und ohne Anmerkungen in: Zum Dialog zwischen Christen und Juden. Denkanstöße zusammengestellt von Jürgen Naumann, o.O. (Braunschweig?), ohne ISBN, 2000, 61–64

- Paulinische Treue zur Halacha Israels? Eine kritische Einführung in P.J. Tomsons „Paul and the Jewish Law: Halakah in the Letters of the Apostle to the Gentiles“, in: Texte und Kontexte 73/74 (1997) [= Paulus und Israel. Festschrift für Gerhard Jankowski zum 60. Geburtstag. 1. Teil], 57–64, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 456-464 (geringfügig redig.)

- Christlich-jüdischer Dialog in Deutschland. Konturen und Orientierungen, in: Perspektiven, 5-14

- ‚Das Volk der Geschichte’. Jüdische Existenz einst und heute im Spiegel der Passahaggada, in: Perspektiven, 15-27

- Jesus der Jude. Tendenzen, Gewinn und Grenzen einer neuen Wahrnahme des Nazareners, in: Perspektiven, 38-71, nachgedr. in: Kirche und Israel 14 (1999), 132-147, sowie (gekürzt) in: Zum Dialog zwischen Christen und Juden. Denkanstöße zusammengestellt von Jürgen Naumann, o.O. (Braunschweig), 2000, 65–69

- Zu wem betet die christliche Gemeinde? Orientierungen an Neuem Testament und Alter Kirche, in: Perspektiven, 55-71, nachgedr. in: Communio Viatorum 40 (1998), 256–278 (zuerst in den Falkenburger Blättern; hier [trotz ‚1998’ erst später erschienen] demgegenüber leicht modifiziert)

- Paulus – Apostel und Sohn Israels, in: H. Lehming u.a. (Hrsg.), Wendung nach Jerusalem. Friedrich-Wilhelm Marquardts Theologie im Gespräch, Gütersloh 1999, 329–338

- Ein künftiger Kommentar zum Galaterbrief. Verdeutlicht an Gal 4,1-7, in: Hören und Lernen in der Schule des NAMENS. Mit der Tradition zum Aufbruch. Festschrift für Bertold Klappert zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Jochen Denker, Jonas Marquardt, Borge Winkler-Rohlfing, Neukirchen-Vluyn 199, 110-133

- Absolutheit und Absolutheitsanspruch des Christentums. Kritische Überlegungen mit dem Neuen Testament, in: ZNT Heft 5, 3. Jg. (2000), 44–48

- Bachs Johannes-Passion, das Johannesevangelium und das Problem christlicher Judenfeindschaft, in: Zutrauen zur Theologie. Akademische Theologie und die Erneuerung der Kirche. Festgabe für Christof Gestrich zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Anne-Kathrin Finke und Joachim Zehner, Berlin 2000, 250–272

- The Revival of the Jewish People within the Christian Conciousness in Germany, in: M.A. Signer (Ed.), Humanity at the Limit. The Impact of the Holocaust Experience on Jews and Christians, Bloomington, IN, 2000, 79–84 (Transl. by Stella von der Osten-Sacken and Christoph Kock)

- “Ja, ich komme bald!” Signalworte messianischer Erwartung im Neuen Testament und im jüdischen Gottesdienst, in: C. Maier, K.-P. Jörns, Rüdiger Liwak (Hrsg.), Exegese vor Ort. Festschrift für Peter Welten, Leipzig 2001, 301-319

- „Jesus aus jüdischer Familie“. Der Nazarener als Gestalt des antiken Judentums, in: braunschweiger beiträge zu theorie und praxis in RU und KU 98 (2001), 21-27

- Christen und Juden an der Jahrhundertwende, in: Das mißbrauchte Evangelium, 11-34

- Der Nationalsozialistische Lutherforscher Theodor Pauls. Vervollständigung eines fragmentarischen Bildes, in: Das mißbrauchte Evangelium, 136-166

- Walter Grundmann – Nationalsozialist, Kirchenmann und Theologe. Mit einem Ausblick auf die Zeit nach 1945, in: Das mißbrauchte Evangelium, 280-312

- „Die Große Lästerung“. Beobachtungen zur Gründung des Eisenacher Instituts und zeitgenössische Dokumente zur kritischen Wertung seiner Arbeit sowie zur Beurteilung Walter Grundmanns, in: Das mißbrauchte Evangelium, 313-347

- Zum gegenwärtigen Stand des christlich-jüdischen Dialogs und seinen Perspektiven, in: R. Kampling, M. Weinrich (Hrsg.), Dabru emet –redet Wahrheit. Eine jüdische Herausforderung zum Dialog mit den Christen, Gütersloh 2003, 205-218

- Der goldene Affe, in: M. Haarmann u.a. (Hrsg.), Momente der Begegnung. Impulse für das christlich-jüdische Gespräch. Bertold Klappert zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2004, 155-158

- „Das Geheimnis des anderen“. Versuch einer Orientierung im christlich-jüdischen Verhältnis, in: K. Kriener und B. Schröder in Verb. mit E.M. Dörrfuß (Hrsg.), Lernen auf Zukunft hin. Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs – 25 Jahre „Studium in Israel“, Neukirchen-Vluyn 2004, 7-23, nachgedr. in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 4/2004, 2-12

- Die Gesetzestafeln auf dem Croy-Teppich in Greifswald. Ein Beitrag zur Geschichte der Ikonographie der Zehn Gebote, in: D. Krochmalnik, M. Schultz (Hrsg.), Wie gut ist unser Anteil. Gedenkschrift für Yehuda T. Radday, Heidelberg 2004, 106-134

- Opferung Isaaks, Gesetzestafeln und Auslösung des Erstgeborenen. Biblisch-jüdische Motive in Stefan Lochners „Darbringung Christi im Tempel“ von 1447, in: B.E. Klein, C. E. Müller (Hrsg.), Memoria – Wege jüdischen Erinnerns. Festschrift Michael Brocke zum 65. Geburtstag, Berlin 2005, 553-578

- Von den jüdischen Wurzeln des christlichen Gottesdienstes, in: W.alter Homolka (Hrsg.), Liturgie und Theologie. Das Gebet als Zentrum im jüdischen Denken (Aus Religion und Recht, Bd. 1), Berlin 2005, 130-153 (umfassende Neubearb. des Beitrags in TAD 2001)

- Zum Widerstreit von Halacha und Messianismus. Ein Brücken­schlag vom Neuen Testament zu Friedrich-Wilhelm Marquardts Intentionen, in: Was bedeutet „Evangelische Halacha“? Gedenken an Friedrich-Wilhelm Marquardt. Eine Dokumentation. Hrsg. v. ASF, Berlin 2005, 71-86

- „Christen kennen und dienen Gott durch Jesus Christus.“ – Ansätze einer nicht-antijudaistischen Christologie aus der Perspektive des Neuen Testaments, in: H. Frankemölle (Hrsg.), Juden und Christen im Gespräch über „Dabru emet – Redet Wahrheit“, Paderborn/Frankfurt a.M. 2005, 131-153, nachgedr. in: und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 539-553 (geringfügig redig., um Anhang erg.)

- Vom Saulus zum Paulus? Gestalt und Weg des Apostels, in: S.-H. Lee-Linke (Hrsg.), Paulus der Jude. Seine Stellung im christlich-jüdischen Dialog heute, Frankfurt a.M. 2005, 9-26, nachgedr. und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Untertitel: Zu Gestalt, Weg und Werk des Apostels), 24-49 (bearb., erg.)

- Paulus und Luther im Einklang? Eine Herausforderung, ebenda, 69-87

- Institut Kirche und Judentum (1960-2005) – Geschichte, Ziele, Perspektiven, in: Bilanz und Perspektiven des christlich-jüdischen Dialogs. Epd-Dokumentation Nr. 9/10, 1. März 2005, 7-16

- Treue zur Tora im Neuen Testament: Paulus und Matthäus, in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 11 (2006), 193-205

- Gottesdienst im Judentum – Gottesdienst im Christentum. Wanderungen auf einem Lernpfad, in: Alexander Deeg, Irene Mildenberger (Hrsg.), „… dass er euch auch erwählet hat“. Liturgie feiern im Horizont des Judentums, Leipzig 2006, 63-88

- Martin Luther und die Juden. Ende einer Feindschaft? Franz-Delitzsch-Vorlesung des Institutum Judaicum Delitzschianum der Universität Münster 2006, Münster 2007 (Separatdruck als Heft),

nachgedr. in: J. Cornelis de Vos, Folker Siegert (Hrsg.), Interesse am Judentum. Die Franz-Delitzsch-Vorlesungen 1989-2008 (Münsteraner Judaistische Studien 23), Münster 2008, 262-281, ergänzt um Anhang: Predigt zum Thema „Luther und die Juden“ am Reformationstag 2005 in der Auengemeinde Berlin, 282-286; Nachdr. von Vorlesung und Predigt in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, s. Nr. 1), 6-21 (V) und 82-97 (P, (geringf. Erweitrg. eines Zitats am Ende)

- Abraham in bibilisch-christlicher Tradition. Überlegungen auf der Grundlage von Römer 4 ,in: braunschweiger beiträge zu theorie und praxis in RU und KU 120 (2007), 24-33, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 478-497 (bearb.)

- Ägyptens Totengericht im Greifswalder Dom? Ein Bildzyklus zur Beichte in St. Nikolai, in: Mein Haus wird ein Bethaus für alle Völker genannt werden (Jes 56,7). Judentum seit der Zeit des Zweiten Tempels in Geschichte, Literatur und Kult. Festschrift für Thomas Willi zum 65. Geburtstag hrsg. v. Julia Männchen, Thorsten Reiperich, Neukirchen-Vluyn 2007, 317-332

- Begeisterung. Gedanken zu Ort, Art und Aufgabe jüdischer Studien in der christlichen Theologie, in: Abschiedsvorlesung Prof. Dr. Thomas Willi 13. Juli 2007: „Jüdische Studien und christliche Theologie“ = Greifwalder Universitätsreden N.F. Nr. 128, Greifswald 2007, 10-21, und in: Gott der Hoffnung, 554-563 (geringfügig bearb.)

- Mordanklage und Todesurteil. Realität, Religion und Rhetorik in der Predigt Melitos „Über das Passa“, in: Lutz Doering, Hans-Günther Waubke, Florian Wilk (Hrsg.), Judaistik und neutestamentliche Wissenschaft. Standorte – Grenzen – Beziehungen, Göttingen 2008, 334-357

- Was heißt es und was tun wir, wenn wir segnen? Erkenntnisse aus biblisch-jüdischer und biblisch-christlicher Tradition, in: Der Gerechte gedeiht wie eine Palme. Festschrift für Rabbiner Ernst M. Stein zum 80. Geburtstag hrsg. v. Jüd. Gemeinde zu Berlin, Michael Joachim, Andreas Nachama, Berlin 2009, 25-31

- Das Verhalten des Apostels Paulus in Konflikten, in: Johannes Ev. Hafner (Hrsg.), Takt und Tacheles. Festschrift für Hanspeter Heinz, München 2009, 213-223, und in: Gott der Hoffnung, 206-216 (geringfügig erg.)

- Was war neu am „Studium in Israel“?, in: 1949-2009 So viel Aufbruch war nie. Themenheft 2009 des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Bad Naumburg 2009, 44-46

- Perspektiven und Ziele im christlich-jüdischen Verhältnis. Am Beispiel der Geschichte des Instituts Kirche und Judentum in Berlin (1960-2007), in: Christfried Böttrich/Judith Thomanek/Thomas Willi (Hrsg.), Zwischen Zensur und Selbstbesinnung. Christliche Rezeptionen des Judentums. Julia Männchen zum 70. Geburtstag gewidmet, Frankfurt a. M. 2009, 347-394,

nachgedr. (revid.) in: Markus Witte/Tanja Pilger (Hrsg.), Mazel tov. Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Christentum und Judentum. Festschrift anlässlich des 50. Geburtstages des Instituts Kirche und Judentum. (Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge 1). Leipzig 2012, 331-371 (redig. Fassg. von 2009)

Liebe, mehr noch: Gerechtigkeit. Hermann L. Strack und das Institutum Judaicum in Berlin in ihrem Verhältnis zum Judentum, in: Judaica 66 (2010), 40-71

- Der Teufel als Schriftgelehrter. Die Versuchung Jesu in den Evangelien, in: Johann Ev. Hafner, Patrick Diemling (Hrsg.), Die Kommunikation Satans. Einflüsterungen, Gespräche, Briefe des Bösen, Frankfurt a.M. 2010, 64-82

- „To Get to Know, to Understand, and to Respect Each Other“: Guidelines Old and New, in: Transforming Relations. Essays on Jews and Christians throughout History in Honor of Michael A. Signer. Ed by Franklin T. Harkins, Notre Dame University, Ind. 2010, 313-318

- Ein Empfehlungsbrief Christi? Zur Debatte um Judenmission, Judenchristen und messianische Juden, in: Hubert Frankemölle, Josef Wohlmuth (Hrsg.), Das Heil der Anderen. Problemfeld „Judenmission“ (Quaestiones Disputatae 238), Freiburg u.a. 2010, 77-112

- Die jüdischen Wurzeln des frühen Christentums, in: Reform, Reformer, Reformation. Vorträge zur Geschichte des Christentums. Hrsg. v. Andreas Graf von Hardenberg; Berlin 2011, 65-80

- Paulus und die Universalität der Sünde. Eckdaten einer kleinen Theologie des Schenkens, in: Anja Middelbeck-Varwick (Hrsg.), „So lauert die Sünde vor der Tür“ (Gen 4,17). Nachdenken über das Phänomen der Fehlbarkeit, Frankfurt a. M. 2011, 25-42, nachgedr. in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1), 134-157 (geringfügig erg.)

- Vom Glauben an den Allmächtigen in biblischer Tradition, in: Unterwegs. 100 Jahre Rudolf Weckerling. Hrsg. v. Freya Eberding u.a., Berlin 2011, 203-213

- Mit dem Judentum lernen. Veränderungen in der christlichen Theologie nach der Schoah, in: Aufbrüche. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Schleswig Holstein nach 1945. Hrsg. v. Bernd Gaertner/Joachim Liß-Walther, Kiel 2012, 43-63

- Zwei gereimte jüdisch-deutsche Texte zur Heiligung des Sabbats. Überliefert in Johannes Buxtorfs „Synagoga Ivdaica: Das ist / Jüden Schul“ (1603), in: Texte & Kontexte 35 (Nr. 134-136; 2012), 97-111

- Zur jüdischen Schule und Erziehung in der NS-Zeit. Eine geschichtliche Einordnung der Arbeiten Elieser L. Ehrmanns zu den jüdischen Festen, in: Ehrmann, Von Trauer zur Freude (2012, s.o., 1), 17-30

- Hektische Geschichtsschreibung. Zum Umgang des Historikers Heinz Schilling mit dem Thema „Martin Luther und die Juden“, in: Kirche und Israel 28 (2013), 52-62

- Der Gott der Hoffnung, in: Gott der Hoffnung (2014), 12-22

- Verwandlungen. Die Einweihung in die Mysterien der Isis nach Apuleius und die Deutung der Taufe in Römer 6, in: Gott der Hoffnung, 158-192

- „Das sei ferne!“ (mē genoito). Zum paulinischen Gerbauch einer rhetorischen Formel, in: Gott der Hoffnung, 217-245

- Beobachtungen zur „New Perspective on Paul“, in: Gott der Hoffnung, 338-355

- Ethik aus der neuen Welt, in: Gott der Hoffnung, 630-641

- Der Brief an die Galater einst und jetzt, in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 2/2014, 4-12, nachgedr. in: imdialog (EKHN 2015 oder 2016)

- Jesus - Messias Israels?, in: M. Witte, Der Messias im interreligiösen Dialog. Christliche, jüdische und islamische Stimmen aus Vergangenheit und Gegenwart (Studien zu Kirche und Israel, N.F. 9, Leipzig 2015, 33-47

- Gerechtigkeit ohne Handeln? Röm 9,30-10,13, in: Predigtmeditationen im christlich-jüdischen Kontext. Zur Perikopenreihe II. Plus: Rechtfertigung und Gottes Gerechtigkeit - Impulse aus dem christlich-jüdischen Gespräch für das Reformationsjubiläum. Hrsg. v. Studium in Israel e.V., Wernsbach 2015, LVIII-LXIII

- Martin Luther und das Alte Testament. Leistung und Grenze seiner christologischen Deutung am Beispiel der Jabbokgeschichte, in: Licht und Schatten des Reformators. Gottesdienste mit Martin Luther und seinen Liedern (Gottesdienst in Israels Gegenwart. Hrsg v. imdialog. Ev. Arbeitskreis für das christl.-jüd. Gespräch in Hessen und Nassau)), Bickenbach 2016, 4-20,

nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, (s. Nr. 1)), 32-43 (hier ohne den Abschn. über einen neuen vierfachen Schriftsinn, der als gesonderter Aufsatz unter dem Titel:)

- Plädoyer für einen neuen vierfachen Schriftsinn, abgedr. in: ebenda, 58-63 (ergänzt und redigiert)

- Martin Luther und die Juden - Aspekte einer kritisch-konstruktiven Lutherrezeption, in: Martin Luther und die Juden. Luthers Judenschriften und ihre Rezeption - Ein Projekt zum Reformationsjubiläum (2), in: epd-Dokumentation Nr. 11/2016, 4-18, nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Anfang einer Freundschaft? (2016, (s. Nr. 1)), 44-57 (dort ohne die dort gesondert enthaltenen Ausführungen über einen neuen vierfachen Schriftsinn)

- Ein „wesentliches Vermächtnis des deutschen Reformators“? Das Eisenacher „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“, in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (1939-1945) (2016), 22-31

- Luthers Kleiner Katechismus als Brücke zum Judentum, ebenda, 64-81

- Martin Luthers Stellung zu Juden und Judentum, in: Martin Luther. Aufbruch in eine neue Welt. Essays. Hrsg. v. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie u.a., Sandstein Verlag Dresden 2016, 323-330

- Martin Luther’s Position on Jews and Judaism, in: Martin Luther and the Reformation. Essays. Ed. by State Office for Heritage Management and Archaeology Saxonia-Anhalt etc., Sandstein Verlag Dresden 2016, 323-330 (engl. Ausg. der vorstehenden Veröff.)

- Das Vaterunser als Zugang zum Matthäusevangelium. Das Beispiel der Vergebungsbitte, in: Florian Wilk (Hrsg.), Das Vaterunser in seinen antiken Kontexten. Zum Gedenken an Eduard Lohse (Forschungen zur Literatur des Alten und Neuen Testaments 266), Göttingen 2015, 103-124

3) Allgemeinverständliche/Populärwissenschaftliche Aufsätze/Beiträge

- Die Kibbuzim,in: ereignis 5 (1962), 30. Ausg. (= Shalom Israel – Israel heute), 17-18

- Kibbuzim und deutsche Gruppen, ebenda, 33. Ausg., 13-15

- Die religiöse Situation in Israel, in: Das Sonntagsblatt v. 31. März 1963

- Stätte der Begegnung – Als deutscher Besucher in Israel, in: skizze. studentenzeitung der universität kiel 11 (1963), 7

- Kraft und Stärke aus der Erinnerung (Chanukkah), in: Berliner Sonntagsblatt vom 21. Dez. 1975, 14

- „Christus – des Gesetzes Ende“?, in: PvdO-S (Hrsg.), Wie aktuell ist das Alte Testament? Beiträge aus Israel und Berlin, 1976, 5–11 (21979; 3. erw. Aufl. 1985), unter dem Titel: Jesus Christus – Ende der Tora, in: Anstöße aus der Schrift, 11–16

- „Ihr habt gehört ...“ Die Zehn Gebote in der Bergpredigt, ebenda, 73–81 (21979;), nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift ((s. Nr. 1), 89–97 (revidiert in ASF….

- Paulus und das Gesetz, in: Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 1977. Dokumente, Stuttgart/Berlin 1977, 609–616, nachgedr. in: FrRu 29 /1977), 82–86, und in: PvdO-S, M.Stöhr (Hrsg.), Wegweisung. Jüdische und christliche Bibelarbeiten und Vorträge. 17. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 1977, Berlin 1978, 59–66, sowie in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 60–67

- Gemeinsame Hoffnung, in: H. Uhl (Hrsg.), Deutscher Evangelischer Kirchentag Nürnberg 1979, Stuttgart 1979, 616–622, nachgedr. als: Gemeinsame Hoffnung von Juden und Christen, in: PvdO-S, M. Stöhr (Hrsg.), Glaube und Hoffnung nach Auschwitz, Berlin 1980, 83–89, und in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 145–151

- Verheißung und Gesetz bei Paulus, in: R. Rendtorff (Hrsg.), Arbeitsbuch Christen und Juden. Zur Studie des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Gütersloh 1979, 131–134

- Römer 9–11: Israel im Zeichen der in Erfüllung gehenden Schrift, in: ebenda, 172–174

- Tiefe dogmatische Verhärtungen. Zum Stand des Dialogs zwischen Juden und Christen, in: LM 17 (1979), 654–656, nachgedr. in: Christlich-jüdisches Forum. Mitteilungsblatt der christlich-jüdischen Arbeitsge­meinschaft in der Schweiz Nr. 52 (1980), 25–30, sowie unter dem Titel: Vom Nutzen des Judentums für die Kirche, in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 139–144

- Heiliger Ungehorsam (Dan. 3,17–18), in: PvdO-S (Hrsg.), Israel im christlichen Gottesdienst (VIKJ 10), Berlin 1980, 185–188

- Frieden jetzt! (Lk. 2,14), in: Der Tagesspiegel vom 25.12.1980

- „... und hätte der Liebe nicht“, in: B. Hübener, H. Meesmann (Hrsg.), STREITFALL Feministische Theologie, Düsseldorf, 41–47

- Jeremia oder das Recht des Menschen auf Klage, in: Anstöße aus der Schrift (1981), 17–25

- Jüdische Psalmen in nachbiblischer Zeit, ebenda, 26–32

- Mann und Frau in Schöpfung und Neuschöpfung, ebenda, 33–42

- Das Kind bei Jesus und den Rabbinen, ebenda, 43–52

- Ein Gott des Friedens – Anstöße aus Paulus und der Schrift, ebenda, 79–88

- Die Macht des Glaubens (Mt 8,23–27), ebenda, 98–104

- Maßstäbe für das Gottesvolk (Mt 21,33–46), ebenda, 105–110

- Erbe und Auftrag der christlich-jüdischen Geschichte, ebenda, 124–138

- Der andere Rabbi. Statt eines Ausblicks, ebenda, 209-210

- Bibelarbeit über Röm. 9–11, in: Verhandlungen der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. 4. Tagung, Bd. 1. Sechste Synode. 9.–11. Nov. 1981. Protokoll der Verhandlungen, 1982 (1982), 35–44

- Gottesherrschaft und Gesang, in: Musik und Kirche 51 (1981), 171–173

- Das vergessene Skandalon. Kann man das Verhältnis von Christen und Juden „erneuern“?, in: LM 20 (1981), 274–277

- Bist du, der da kommen soll? Jesus – Messias Israels?, in: Kirchentag Hamburg ’81, epd, redigierte Fassung in: H.J. Luhmann, G. Neveling (Hrsg.), Deutscher Evangelischer Kirchentag Hamburg 1981, 568–577, nachgedr. in: Zeichen der Zeit 36 (1982), 164–169, z.T. aufgenommen in: Jesus - Messias Israels? im Witte-Bd. 2015, s. ebenda)

- Wurzeln des christlichen Gottesdienstes in der Synagoge, in: Der Zeuge. Organ der Internationalen Judenchristlichen Allianz 33 (1981), 6–13

- Lukas der Judenchrist, in: Entschluß (Spiritualität – Jesuiten – Gemeinde) 39 (1984), 8–9

- Hinführung auf den Beschluß der Provinzialsynode der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg „Orientierungspunkte zum Thema ‚Christen und Juden’ vom 20.5.1984, in: BThZ 1 (1984), 367–368

- Christen und Juden – Zukunftsperspektiven ihres Verhältnisses, in: Friede über Israel 67 (1984), 98–110

- Die Entwicklung des christlich-jüdischen Dialogs auf dem Felde der kirchlichen Theologie, in: Dt. Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V. (Hrsg.), Im Blick auf morgen: Juden und Christen in der Verantwortung, Frankfurt a. M. 1985, 16–27

- Jesus, die Gemeinde und das jüdische Volk, in: LM 24 (1985), 72–75

- Wir aber predigen den Gekreuzigten ... Wurzeln der Hoffnung, in: R. Niemann (Hrsg.), Seht, welch ein Mensch! Kirchentag ’87, Gütersloh 1987, 36–41, nachgedr. in: Nes Ammim 1/96, 6–10, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Wir aber … [1 Kor 1,23]. Das Wort vom Kreuz als Quelle der Hoffnung), 566-570

- In: H. Claß u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1989, Stuttgart 1988: [Einführung in] Esra und Nehemia, VIII–IX, und [Einführung in] Daniel, IX–X

- Vom Weinen Jesu, in: Paulusbrief. Mitteilungen aus der evangelischen Paulus-Gemeinde Berlin-Lichterfelde, 7/8 1989, 1–2

- Passafest und Osterfeier. Perspektiven in frühchristlicher Zeit, in: M. Kwiram (Hrsg.), EinSichten 4: Passa und Passion. Sederabend und Abendmahl (Evangelische Akademie der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig), Braunschweig 1989, 7–16 (gekürzte Fassung des Referates vom 28.4.1989)

- Grundfragen des christlich-jüdischen Verhältnisses im Horizont von 50 Jahren „Reichspogromnacht“ und Römer 9–11, in: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Minden e.V. (Hrsg.), Schuld und Versöhnung zwischen Christen und Juden, Minden 1989 [Selbstverl.], 118–133 (Überarbeiteter Vortrag vom 2.11.1988 vor der Pfarrkonferenz der Kirchenkreises Minden)

- / Fr.-W. Marquardt, PvdO-S, Wer Gottes Augapfel antastet, in: Deutsches All­gemeines Sonntagsblatt 1991 Nr. 8 (22. 2.)

- In: W. Kasper u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1992, Stuttgart 1991: [Einführung in] Tritojesaja, IX–XI

- In: W. Kasper u.a. (Hrsg.), Mit der Bibel durch das Jahr 1993, Stuttgart 1992: [Einführung in] Ezechiel (Hesekiel), XV–XVI

- Das christlich-jüdische Gespräch. Perspektiven nach der Vereinigung, in: Chr. Staffa (Hrsg.), Vom Protestantischen Antijudaismus und seinen Lügen (Tagungstexte der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt. Bd. I), Magdeburg 1993 (ohne ISBN), 17–33, 2., durchges. Aufl. 1995

- „Christliche Theologie nach Auschwitz“. Internationale Tagung „Befreiung von Auschwitz – Eine Herausforderung 50 Jahre danach, Görlitz, 5. Februar 1995, in: epd-Dokumentation 18/95, 22–31.34–36 (Anm.)

- Jüdische und christliche Theologie nach Auschwitz, in: Fr. Jacob (Hrsg.), Nach Auschwitz. Eine Dokumentation (Saarländische Beiträge zur pädagogischen Praxis 26, hrsg. vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien), Saarbrücken 1997 (durch eine neue „Hinführung zum Thema“ eingeleitete und um die Anmerkungen gekürzte Fassung des vorgenannten Textes; redigierter Abdruck in dem von Görg und Lang hrsg. Band „Als Gott weinte …“)

- Zum Stand des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland. Voraussetzungen und Realität, Möglichkeiten und Aktualität, in: M. Kwiram u.a. (Hrsg.), Dialog der Religionen im Unterricht. Theoretische und praktische Beiträge zu einem Bildungsziel, Münster 1996, 127–140

- Die Gegenwart des Vergangenen – 60 Jahre „Reichskristallnacht“, in: Humboldt 2, 1998/99 (43. Jg.), 5.11.1998, 11

- Einverständnis – Bibelarbeit über Mk 12,28–34, in: M. Tamcke (Hrsg.), In der Gemeinschaft der Lernenden ermutigen. Festschrift zum 65. Geburtstag von Kristlieb Adloff, Hamburg 1999, 9–16.

- Zum christlich-jüdischen Verhältnis in evangelischer Sicht. Beobachtungen und Erfahrungen, in: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V. (Hrsg.), Fünfzig Jahre IM GESPRÄCH, Berlin, o.J. (Redaktionsschluß: 31.10.1999), 21–25 (keine ISBN)

- Institut Kirche und Judentum. Zentrum für christlich-jüdische Studie an der Humboldt-Universität, in: Humboldt-Spektrum 4/99 (6. Jg.), 52–55

- Passafest und Osterfeier. Biblisch-jüdische Verständnishilfe für christliche Existenz, in: Perspektiven, 28-37, nachgedr. als (gekürzt?): Halleluja – Brücke zwischen Pessach und Osterfest, in: Lamed 2/2000, 4–7

- Kirche und Israel in Römer 9-11. Leitlinien für das christlich-jüdische Verhältnis, in: Perspektiven, 72-79

- „Es ist in keinem andern Namen Heil …“ Judenmission heute?, in: Perspektiven, 80-86

- Die Aufnahme des Alten Testaments im christlichen Gottesdienst, in: Lutherische Liturgische Kon­ferenz in Bayern e.V./ Mitteilungsblatt 2000/I, 15–26,

nachgedr. (redigiert) in: Christian Schmidt / Thomas Melzl (Hrsg.), Gottesdienst leben. 60 Jahre Lutherische Liturgische Konferenz in Bayern (LLKB), Nürnberg 2011, 187-200

- Die jüdischen Wurzeln des christlichen Gottesdienstes, in: TAD-Nachrichten (Zeitschrift der Theologischen Arbeitsgemeinschaft im christlich-jüdischen Dialog) 18 (2001), 30-47

- Antijudaismus durch das Neue Testament? – Überlegungen zur Überwindung theologisch begründeter und praktizierter Verneinung des Gottesvolkes vom Sinai, in: Antisemitismus – Erscheinungsformen der Judenfeindschaft gestern und heute, in: epd-Dokumentation Nr. 10, 3. März 2003, 9-16

- Dabru emet oder der Mut zum Konflikt, in: Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum Nr. 1 (2003), 18-19

- „Zum Bilde Gottes geschaffen“. Der Mensch – Stellvertreter Gottes?, in: Una Sancta 59 (2004), 189-201, nachgedr. in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 10 (2005), 189-201, und in: Gott der Hoffnung (s. Nr. 1) (Untertitel: Die paulinische Vision des neuen Menschen), 571-586

- Zum Verhältnis von Juden und Christen. Neue Perspektiven in Exegese, Theologie und Kirche, in: Prüfet alles, das Gute behaltet. Themenheft 2005 des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Bad Naumburg 2005, 22-25

- Plädoyer für eine neue deutsch-jüdische Lebensgemeinschaft. Dankesrede anlässlich der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille , in: Woche der Brüderlichkeit 2005. Dokumentation 2005, 16-17,

nachgedr. in: Christoph Münz, Rudolf W. Sirsch (Hrsg.), „Denk an die Tage der Vergangenheit – Lerne aus den Jahren der Geschichte“. 40 Jahre Buber-Rosenzweig-Medaille. Geleitwort von Bundespräsident Horst Köhler (Forum Christen und Juden 7), Münster 2009, 349-352

- Umkehr, in: Ökumenische Friedensdekade 11. bis 21. November 2007. Predigthilfe. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin 2007 (Gek. Fassung von „Umkehr“ in: Anstöße aus der Schrift)

- Israel und Palästina, der Nahostkonflikt und wir, in: Israelsonntag 2009. Predigthilfe & Materialien für die Gemeinde. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin 2009, 10-15

- Dem Gedenken eine Zukunft? Ein Plädoyer für den Bußtag, in: Streiter für die Rechte der Verfolgten der Nazidiktatur. Walter Sylten zum 80. Geburtstag. Hrsg. v. der Ev. Hilfsstelle für ehemals Rasseverfolgte, Berlin 2010, 91-92

- Ansprachen im christlich-jüdischen Gesprächskreis der Evangelischen Studentengemeinde der Christian-Albrechts-Universität Kiel 1962/63, in: Aufbrüche. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Schleswig Holstein nach 1945. Hrsg. v. Bernd Gaertner/Joachim Liß-Walther, Kiel 2012, 198-206

- Artikel zur Beschneidung, in: Der Sonntag Nr. 31/2012, 11 [Sonntagsblatt für Sachsen; anlässlich der Beschneidungsdebatte]

- Martin Luther und die Juden. Eine Orientierung, in: … unser Erinnern steht gegen das Vergessen. 25 Jahre AG Christen und Juden im Evangelischen Kirchenkreis Spandau, 2014, 45-48

- Enttäuschung, Angst und Willkür [Zu: Martin Luther und die Juden], in: Der Sonntag Nr. 44 v. 2.Nov. 2014, 3 [Sonntagsblatt für Sachsen]

- Martin Luther und das Judentum. Rückblick und Aufbruch. Katalog der gleichnamigen Ausstellung in der Sophienkirche in Berlin 16. Oktober - 18. Dezember 2015. Hrsg. von der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und dem Touro College Berlin, Berlin 2015, 180 S. (darin vom Verf.: Konzeption und Redaktion, 17 von 28 Halbtafeln und Literaturverzeichnis);

2., verbesserte und erweiterte Aufl. mit dem zweiten Untertitel in der Fassung: Katalog zur gleichnamigen Wanderausstellung, 2016 (darin vom Verf. die ergänzte Einführung: Martin Luther und die Reformation - ein Überblick)

4) Lexikonartikel

- Artik. Apokalyptik, in: Taschenlexikon Religion und Theologie, Bd. 1, Göttingen 1971, 49–51

- Artik. dexios rechts, in: EWNT I 5/6 (1979), Sp. 685–687

- Artik. elachistos geringster, in: EWNT I 9 (1980), Sp. 1038–1040

- Artik. to kratos (Herrscher-)Macht, Gewalt, in: EWNT II 7/8 (1981), Sp. 779–781

- Artik. krateō ergreifen, festnehmen, festhalten, in: EWNT II 7/8 (1981), 776–778

- Artik. Christlich-jüdischer Dialog, in: Evangelisches Kirchenlexikon. Internationale theolog. Enzy­klo­pä­die Bd. 1, 3. Aufl. 1985, 685–692

- Artik. Neutestamentliche Zeitgeschichte, ebenda Bd. 3, 3. Aufl. 1987, 692-699

5) Vor- und Nachworte

- Von der Notwendigkeit theologischen Besitzverzichts. Nachwort zu Rosemary Ruether, Nächstenliebe und Brudermord. Die theologischen Wurzeln des Antisemitismus (Abhandlungen zum christlich-jüdischen Dialog 7), München 1978, 244–251.

- Heinz David Leuner. Eine theologische Würdigung, in: H.D. Leuner, Zwischen Israel und den Völkern (VIKJ 6), Berlin 1978, 7–9,gekürzte Fassung in: Der Zeuge 57 (1978), 6–8

- Einführung des Herausgebers in: PvdO-S (Hrsg.), Juden in Deutschland, Berlin 1980, 5–7.

- Vorwort zu: Nahum Norbert Glatzer, Geschichte der talmudischen Zeit, 2. Aufl., Neukirchen 1981, 5-6

- Vorwort zu: David Flusser, Bemerkungen eines Juden zur christlichen Theologie (Überschrift: Zum Geleit: »Jesus, nicht Caesar!«), München 1984, 7–9.

- Auf dem Weg zum jüdischen Volk. Eine Einführung in Günter Harders Sicht des christlich-jüdischen Verhältnisses, in: G. Harder, Kirche und Israel, Berlin 1986, 8–18

- Vorwort zu: G. Bauer, Gottes Wort ist wandelbar, Berlin 1992, 7–8.

- Vorwort zu: W. Schweitzer, Der Jude und die Völker der Welt, Berlin 1993, 9–10.

- Zur Einführung: Vom Institutum Judaicum zum Institut Kirche und Judentum, in: R. Golling, PvdO-S (Hrsg.), Hermann L. Strack und das Institutum Judaicum in Berlin, Berlin 1996, 8–11.

- Neuer Wein in neuen Schläuchen. Zum Geleit, in: N.A. Beck, Mündiges Christentum im 21. Jahrhundert, Berlin 1998, IX–XIV

6) Rezensionen

- Beiträge zur Umwelt des Neuen Testaments, in: Verkündigung und Forschung 16 (1971), 82–95 (Sammelrezension)

- Verheißung und Gegenwart. Rezension von Friedrich-Willhelm Marquardt, Die Juden und ihr Land (siebenstern taschenbuch 189), 1975 Hamburg, in: Evangelische Kommentare 9 (1975), 567-568

- Rezension von Hans Jochen Genthe, Kleine Geschichte der neutestamentlichen Wissenschaft, Göttingen 1977, in: Lutherische Monatshefte 18 (1979), 108-109

- Rezension von Pnina Navè Levinson, Einführung in die rabbinische Theologie, Wiss. Buchgesellsch. Darmstadt 1982, in: Allg. Jüd. Wochenzeitung vom 6. Mai 1983, 6.

- Rezension von Ithamar Gruenwald, Apocalyptic and Merkavah Mysticism (Arbeiten zur Geschichte des antiken Judentums und des Urchristentums, Bd. 14), E. J. Brill, Leiden/Köln 1981, in: BThZ 1 (1984), 119–122.

- Rezension von Günter Biemer (unter Mitarbeit von A. Biesinger, P. Fiedler, K.-H. Minz, U. Reck), Freiburger Leitlinien zum Lernprozeß Christen-Juden. Theologische und didaktische Grundlegung. Forschungsprojekt „Judentum im katholischen Religionsunterricht ...“ (Lernprozeß Christen Juden 2), Patmos, Düsseldorf 1981, in: BThZ 1 (1984), 326–331. [Rezension unter der Überschrift: Lernprozeß Christen – Juden]

- Rezension von Laurenz Volken, Jesus der Jude und das Jüdische im Christentum. Mit einem Geleitwort von Erich Zenger, Düsseldorf 1983, 263 S., in: Theologischer Literaturdienst 4 (1984), 57-58

- Walter Strolz, Heilswege der Religionen, Bd. I: Christliche Begegnung mit Judentum und Islam (Veröffentlichungen der Stiftung Oratio Domenica), Verlag Herder, Freiburg/Basel/Wien 1984, in: BThZ 2 (1985), 348–351 [Rezension unter dem Titel: Auf dem Weg zu einer Abrahamitischen Ökumene]

- Leiden an der Unerlöstheit der Welt. Robert Raphael Geis 1906–1972. Briefe, Reden, Aufsätze. Hrsg. v. D. Goldschmitdt in Zusammenarbeit mit Ingrid Überschär, Chr. Kaiser München, 1984, in: BThZ 2 (1985), 352–357

- Jean-Gaspard Mudiso Mbâ Mundla, Jesus und die Führer Israels. Studien zu den sog. Jerusalemer Streitgesprächen (Neutestamentliche Abhandlungen N. F. 17), Aschendorff Münster, 1984, in: Theolog. Literaturzeitung 111 (1986), 272–274

- Erich Grässer, Der Alte Bund im Neuen. Exegetische Studien zur Israelfrage im Neuen Testament, in: BThZ 4 (1987), 107–120 [Rezension unter dem Titel: Antijudaismus um Christi willen?], nachgedr. in: Evangelium und Tora (s. Nr. 1), 239-255, und in: Der Gott der Hoffnung, 498-514

- J. Neusner, Christian Faith and the Bible of Judaism. The Judaic Encounter with Scripture, Grand Rapids, MI, 1987, in: ThLZ 117 (1992), 908–909

- J.H. Charlesworth et alii (Ed.), Graphic Concordance to the Dead See Scrolls, Tübingen/Louisville 1991, in: ThLZ 117 (1992), 418–420

- Michael Brocke, Herbert Jochum (Hrsg.), Wolkensäule und Feuerschein. Jüdische Theologie des Holocaust. Gütersloh 1993, in: ThLZ 120 (1995), 136–137.

- Chaim Cohn: Der Prozeß und Tod Jesu aus jüdischer Sicht, Frankfurt/M. 1997, in; EK 31 (1998), 235–236 [Rezension unter dem Titel: Perversion des Rechts. Der Prozeß Jesu aus jüdischer Sicht]

- Klaus Wengst, Jesus zwischen Juden und Christen, in: EvKomm 11 (1999), 53–54

- Klaus Haacker, Versöhnung mit Israel. Exegetische Beiträge, in: ThLZ 132 (2007), 37f.

- Tragische Nähe, historisierte Ferne? Rezensionen von Thomas Kaufmann, Luthers Juden, Stuttgart 2014, 203 S. und Dietz Bering, War Luther Antisemit? Das deutsch-jüdische Verhältnis als Tragödie der Nähe, Berlin 2014, 321 S., in: Kalonymus. Beiträge zur deutsch-jüdischen Geschichte 18 (2015)

7) Predigten

- Lesegottesdienst für den 20. Sonntag nach Trinitatis (Zephanja 3,7–12), in: Wege zum Wort 30 (1975), 57–60

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS) Nr. 16 (13.4.1975 – Misericordias Domini: Joh 10,11–16, Berlin 1975

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 43 (17.10.1976 – Tag des ausländischen Arbeitnehmers), Berlin 1976

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 31 (7.8.1977 = 9. Sonntag nach Trinitatis: Lk 16,1–10, Berlin 1977)

- Berliner Rundfunkpredigt (nach der Ev. Morgenfeier im RIAS) Nr. 50 (18.12.1977 = 4. Advent: Lk 1,26–38), Berlin 1977, unter dem Titel: Vom ungeratenen Sohn (Lk 1,26–38), nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 205–208

- Lesegottesdienst für den Himmelfahrtstag (4. Mai) (Kol. 3,1–4), in: Wege zum Wort 33 (1978), 21–24

- Liebendes Weinen (Luk. 19,41–44). Ansprache in der Ev. Morgenfeier im RIAS am Israel-Sonntag 1979, gedruckt als „Berliner Rundfunkpredigt“ Nr. 33, 1979, nachgedr. in: PvdO-S (Hrsg.), Israel im christlichen Gottesdienst, Berlin 1980, 87–90.

- „Über die Heiligenverehrung“ (Artikel 21). – „Helfer Gottes und der Menschen: Vom Dienst der Heiligen“, in: K.-V. Selge, C. Karzig (Hrsg.), Es wird bei uns gelehrt ... Berliner Predigten 1980 über das Augsburger Bekenntnis von 1530, Berlin 1981, 97–101

- Lesegottesdienst für den 10. Sonntag nach Trinitatis (Römer 9,1–5; 9,30–10,4), in: Wege zum Wort 37 (1982), 23–25

- „Brich dem Hungrigen dein Brot“ (Lk 16,19–31), Berliner Rundfunkpredigt Nr. 25 (24.6.1984, 1. Sonntag nach Trinitatis) [Für den Druck gekürzt]

- [Daß uns die Augen aufgehen mögen. Predigt über Joh 16,23–24] Berliner Rundfunkpredigt 18/1986. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 4. Mai 1986 (Rogate) [Für den Druck gekürzt]

- [Die Ankunft des Retters. Predigt über Offb. 5,1–5] Berliner Rundfunkpredigt 48/1987. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 29. November 1987 (1. Advent) [Für den Druck gekürzt]

- [Die Stunde des Messias. Predigt über Joh 12,12–18] Berliner Rundfunkpredigt 11/1986. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 19. März 1989 (Palmarum) [Für den Druck gekürzt]

- Jesu Weinen über sein Volk. Predigt über Lukas 19,41–44, in: E. Blum u.a. (Hrsg.), Die Hebräische Bibel und ihre zweifache Nachgeschichte. Festschrift für Rolf Rendtorff zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 1990, 555–559

- [In der Welt, da habt ihr Angst. Predigt über die Jahreslosung 1992] Berliner Rundfunkpredigt 12/1992. Nach der Evangelischen Morgenfeier im RIAS am 24. Mai 1992 (Rogate). Hrsg. vom Evangelischen Rundfunkdienst

- „Ein Wort hat Gott geredet …“. Lehrpredigt über Johannes 5,39-47, in: Für Gerechtigkeit streiten. Theologie im Alltag einer bedrohten Welt. Hrsg. v. Dorothee Sölle, Gütersloh 1994, 162-167

- Hochschulandacht über Jona 3,1-10, in: Am Fuß der Himmelsleiter – Gott suchen, den Menschen begegnen. Beiträge für Peter Welten zum 60. Geburtstag am 26. April 1996. Hrsg. v. Ernst Michael Dörrfuß und Christl Maier, (Selbstverlag) Berlin 1996, S. 237-239

- Predigt zum Thema „Luther und die Juden“ am Reformationstag 2005, in: de Vos, Siegert, Interesse am Judentum, 282-286 (s.o.), nachgedr. in: PvdO-S, Ende einer Feindschaft - Beginn einer Freundschaft? (2016, s. Nr. 1)), 82-87 (geringf. Erweitrg. eines Zitats am Ende)

8) Predigthilfen etc.

- Friedrich Duensing / PvdO-S, Präfamina (Neue Texte für den Gottesdienst 5/6), Hamburg 1980, 2. Aufl. Hannover 1982 (mehrere weitere Aufl.), 60 S.;

Neuausgabe: F. Duensing, PvdO-S, Präfamina. Einleitungen zu den Lesungen des Gottesdienstes, 2., neubearb. Ausgabe, ASF Berlin 2011, 82 S.; 2.,3. Aufl. der Neuausgabe als Nachdruck; 4. Aufl. der Neuausgabe 2013 um ein Bibelstellenregister erweitert, 86 S.; 5. Aufl. 2014 und 6. Aufl. 2015 als Nachdr.

- Meditation zum Altjahrsabend 1976 (Joh 12,44–50), in: GPM 31 (1976/77), 48–55

- Exegese von Matthäus 21,33–46, in: Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste e.V. (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag, Berlin 1977, 5–7

- Exegese von Apg. 13,42–52, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1978, Berlin 1978, 6–10, unter dem Titel: Undank ist der Welt Lohn,

nachgedr.: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 185–191, ferner nachgedr. in: Israelsonntag ‚78 (10. Sonntag nach Trinitatis 30. Juli). Hrsg. v. Evangelischer Arbeitskreis Kirche und Israel in Hessen und Nassau, 1978, 23–33, sowie unter dem Titel: „Klug sein bei sich selbst. Zur Exegese und Meditation der Apostelgeschichte 13,42–52“, in: Mitteilungen. Information – Diskussion – Arbeitsmaterial für Mitarbeiter der ev. Landeskirche in Baden 6/7 /Juni/Juli), 1978, 37–40

- Belsazars Tod (Dan 5), in: Predigthilfen Volkstrauertag 1978/ 40 Jahre „Kristallnacht“. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V., Berlin 1978, 25–28, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 152–159

- Meditation zum 13. Sonntag nach Trinitatis (Apostelgeschichte 6,1–7), in: GPM 32 (1978), 336–343,

unter dem Titel: Dienstprobleme, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 176–184, auch in: Evangelische Predigtmeditationen 1977/78, Bd. II,Berlin (DDR), 1978, 259–265

- Über das Vaterunser, in: Gottesdienst 78. Liturgische Texte und Entwürfe, Meditationen, Reden. Hrsg. v. H. Nitschke, Gütersloh 1978, 138–141, unter dem Titel „Über das Vaterunser (Mt 6,9–13)nachgedr. in: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 198–200

- Umkehr. Zum Verständnis der „Buße“ im Neuen Testament, in: H. Nitschke (Hrsg.), Volkstrauertag, Bußtag, Totensonntag. Predigten, liturgische Texte, Besinnungen, Gütersloh 1979, 90–97, nachgedr. in: in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 53–59

- Ein trauriges Kapitel (Lk 19,41–48), in: Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1979. Hrsg. v. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V., Berlin 1979, 5–8, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 169–175, und: Raupach (Hrsg.), Zion, 15-28

- Meditation zum 2. Sonntag nach Trinitatis (Lukas 14,15–24), in: GPM 33 (1979), 281–289 unter dem Titel „Die letzten Gäste“ nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 160–168

- Die Frage bleibt, in: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienst 80. Liturgische Texte und Entwürfe, Meditationen, Reden, Gütersloh 1980, 154–159, unter dem Titel „Die Frage bleibt (Mk 15,34/Ps 22,2)“, nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 201–204

- Exegese von Röm. 11,25–32, in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe für den Israel-Sonntag 1980, Berlin 1980, 5–7, nachgedr. in: Mitteilungen. Information – Diskussion – Arbeitsmaterial für Mitarbeiter der ev. Landeskirche in Baden Nr. 6 (1980), unter dem Titel „Unwandelbare Treue“ nachgedr. in: Anstöße aus der Schrift (s. Nr. 1), 192–197

- Vom Zugang zum Gesetz. Exegese zu Römer 9,1–5; 9,30–10,4, in: Aktion Sühnezeichen Friedens­dienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1982, Berlin 1982, 3–6, nachgedr. in: Raupach (Hrsg.), Zion, 107-124

- In: E. Domay, H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienst Praxis. Ergänzungsband Exegesen. 5. Perikopenreihe, Gütersloh 1982:

Johannes 4,19–26 (Pfingstmontag), 106–109,

nachgedr. in ASF-Predigthilfe zum 10. Sonntag nach Trinitatis 2007 sowie leicht redigiert in der ASF-Predigthilfe „Israelsonntag 2013: In Geist und Wahrheit beten. Evangelium nach Johannes 4,24“, Berlin 2013, 12-16

Johannes 5,1–16 (19. Sonntag nach Trinitatis), 159–162

Johannes 8,3–11 (Sonntag nach Trinitatis), 119–121

Johannes 9,1–7 (8. Sonntag nach Trinitatis), 128–131

Johannes 9,35–41 (17. Sonntag nach Trinitatis), 149–152

Johannes 15,9–12 (21. Sonntag nach Trinitatis), 164–166

- Der Friedensstörer. Exegese von Jeremia 7,1–11 (12–15), in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1983, Berlin 1983, 3–6,

nachgedr. in: Raupach (Hrsg.), Zion, 157-174; sowie in: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (Hrsg.), Predigthilfe zum Israel-Sonntag 1989, Berlin 1989, 5–14

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. II. Perikopenreihe. Bd. 4: Ergänzungsband Exegesen, Gütersloh 1985:

1. Advent: Römer 13,8–12 (13–14), 7–9

Altjahrsabend: Römer 8,31–39, 22–24

1. Sonntag nach Epiphanias: Römer 12,1–3 (4–8), 31–33

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres: Römer 14,7–9, 149–151

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres: Römer8,18–23 (24–25), 151–153

Bußtag: Römer 2,1–11, 154–156

- In: A.H. Baumann, U. Schwemer (Hrsg.), Predigen in Israels Gegenwart. Predigt­meditationen im Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs, Gütersloh 1986:

1. Sonntag nach Trinitatis: Johannes 5,39–47, 61–68

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. II. Perikopenreihe. Bd. 4: Exegesen, Gütersloh 1991:

Trinitatis: Römer 11,(32)33–36, 111–113

- In: H. Nitschke (Hrsg.), Gottesdienstpraxis. Serie A. IV. Perikopenreihe. Bd. 4: Exegesen, Gütersloh 1993:

1. Sonntag nach Epiphanias: 1. Korinther 1,26–31

2. Sonntag nach Epiphanias: 1. Korinther 2,1–10

Pfingstsonntag: 1. Korinther 2,12–16

- „Auf dass Gott sei alles in allem.“ (Neujahrstag), in: Neujahr, in: Der Gottesdienst im christlich-jüdischen Dialog. Liturgische Anregungen, Spannungsfelder, Stolpersteine. Hrsg. v. Alexander Deeg unter Mitarbeit von Sabine Bayreuther, Hans-Jürgen Müller und Axel Töllner Gütersloh 2003, 49-53

- Der Gott Israels als Hirte seiner Herde (Misericordias Domini), in: ebenda, 119-122

9. Nachrufe

Ursula Bohn, Yehoshua Amir, Michael A. Signer, jeweils im Berliner Sonntagsblatt = Die Kirche

10. Übersetzungen

- von Fritz Mordechai Kaufmann, Religiöse und chassidische Lieder, in: PvdO-S (Hrsg.), Das Ostjudentum (VIKJ 13), Berlin 1981, 173–202 (Übersetzung der jiddischen Liedtexte)

- von Elieser L. Ehrmann, Jewish Education in Germany (JJE 1939), in: E.E. Ehrmann, Von Trauer zur Freude …, 2012 (s. Nr. 1), 38-54

- und von diversen kleineren Beiträgen aus dem Englischen.

11. Pseudonyme Publikationen

Stephan Behn, Die Abenteuer der kleinen h

Bd. 1: Die Flucht, Neukirchen-Vluyn 1983

Bd. 2: Die Hupe des Kaisers, Neukirchen-Vluyn 1983

- - -

12. Herausgeberschaft

 

Reihe: Veröffentlichungen aus dem Institut Kirche und Judentum (VIKJ)

 

Band 1: Jerusalem – Symbol und Wirklichkeit. Materialien zu einer Stadt, 1976; 3., durchges. Aufl. 1982, brosch., 68 S.

 

Band 2: Wie aktuell ist das Alte Testament? Beiträge aus Israel und Berlin, 1976, 87 S., 2., durchges. Aufl. 1979, 3., erw. Aufl. 1985, brosch., 106 S.

 

Band 3: Treue zur Thora. Beiträge zur Mitte des christlich-jüdischen Gesprächs. Festschrift für Günther Harder zum 75. Geburtstag, 1977, 2., durchges. Aufl. 1979, 3., durchges. Aufl. 1986, brosch., 224 S.

 

Band 4: Judenfeindschaft im 19. Jahrhundert. Ursachen, Formen und Folgen, 1977, 2., durchges. Aufl. 1982, brosch., 54 S.

 

Band 5: Zionismus. Befreiungsbewegung des jüdischen Volkes, 1977, 79 S. 2., erw. Aufl. 1986, brosch., 107 S.

 

Band 6: Zwischen Israel und den Völkern. Vorträge eines Judenchristen, 1978, 148 S.

 

Band 7: Leben als Begegnung. Ein Jahrhundert Martin Buber (1878–1978). Vorträge und Aufsätze, 1978, 160 S., 2., verbesserte Aufl. 1982, brosch., 159 S.

 

Band 8: Peter von der Osten-Sacken, Martin Stöhr (Hrsg.), Wegweisung. Jüdische und christliche Bibelarbeiten und Vorträge, 1978, brosch., 98 S.

 

Band 9: Toleranz heute. 250 Jahre nach Mendelssohn und Lessing, 1979, brosch., 170 S.

 

Band 10: Israel im christlichen Gottesdienst. Predigten, Ansprachen, Begegnungen, 1980, brosch., 251 S.

 

Band 11: Juden in Deutschland. Zur Geschichte einer Hoffnung. Historische Längsschnitte und Einzelstudien, 1980, brosch., 223 S., 2 Abb.

 

Band 12: Peter von der Osten-Sacken, Martin Stöhr (Hrsg.)

Glaube und Hoffnung nach Auschwitz. Jüdisch-christliche Dialoge, Vorträge, Diskussionen, 1980, brosch., 141 S.

 

Band 13: Das Ostjudentum. Einführungen, Studien, Erzählungen und Lieder, 1981, brosch., 226 S.

 

Band 14: Yehoshua Amir, Deraschot. Jüdische Predigten

1983, brosch., 83 S.

 

Band 15: Peter von der Osten-Sacken, Katechismus und Siddur. Aufbrüche mit Martin Luther und den Lehrern Israels, 1984, kart., 372 S., 2., überarb. u. erw. Aufl. 1994, geb., 504 S.

 

Band 16: Lieselotte Kötzsche, Peter von der Osten-Sacken (Hrsg.), Wenn der Messias kommt. Das jüdisch-christliche Verhältnis im Spiegel mittelalterlicher Kunst, [1984,] brosch., 133 S., 41 Abb.

 

Band 17: Simon Schoon, Christliche Präsenz im jüdischen Staat, 1986, brosch., 210 S.

 

Band 18: „... und Friede auf Erden“. Beiträge zur Friedensverantwortung von Kirche und Israel. Festschrift für Christoph Hinz zum 60. Geburtstag. Herausgegeben von Rüdiger Lux, 1988, geb., 272 S.

 

Band 19: Wolfgang Schweitzer, Der Jude Jesus und die Völker der Welt. Ein Gespräch mit Paul M. van Buren. Mit Beiträgen von P.M. van Buren, B. Klappert und M. Wyschogrod, 1993, geb., 228 S.

 

Band 20

Martin Stöhr (Hrsg.), Lernen in Jerusalem – Lernen mit Israel. Anstöße zur Erneuerung in Theologie und Kirche, 1993, geb., 477 S.

 

Band 21: Gerhard Bauer, Gottes Wort ist wandelbar. Christsein an der Seite Israels. Reflexionen, Meditationen und Predigten. Herausgegeben von Edna Brocke, 1992, 2. Aufl. 1994, geb., 136 S.

 

Band 22: Michael Brocke, Eckehart Ruthenberg, Kai Uwe Schulenburg, Stein und Name. Die jüdischen Friedhöfe in Ostdeutschland (Neue Bundesländer/DDR und Berlin), 1994, geb., 720 S., 120 Abb., 25 Karten

 

Band 23: Nathan Simon, „...auf allen Vieren werdet ihr hinauskriechen!“ Ein Zeugenbericht aus dem KZ Wapniarka, 1994, geb., 131 S.

 

Band 24: Birte Petersen, Theologie nach Auschwitz? Jüdische und christliche Versuche einer Antwort, 1996, 2. Aufl. 1998, 3., ergänzte Aufl. 2004, 180 S.

 

Band 25: Fritz A. Rothschild (Hrsg.), Christentum aus jüdischer Sicht. Fünf jüdische Denker des 20. Jahrhunderts über das Christentum und sein Verhältnis zum Judentum, Berlin/Düsseldorf 1998, 2., durchges. Aufl. 1999, geb., 380 S.

 

Band 26: Norman A. Beck, Mündiges Christentum im 21. Jahrhundert. Die antijüdische Polemik des Neuen Testaments und ihre Überwindung, 1998, geb., 448 S.

 

Band 27: Emil L.Fackenheim, Was ist Judentum? Eine Deutung für die Gegenwart. Mit vier Ansprachen an Auditorien in Deutschland, 1999, geb., 289 S.

 

Band 28: Annkathrin Amelsberg, Helmut Hesse. Spuren eines Märtyrers der Bekennenden Kirche. Darstellung, Dokumente, Bilder. Mit einem Geleitwort von Eberhard Busch, kart., VII + 212 S.

 

Band 29: Peter von der Osten-Sacken / Chaim Z. Rozwaski (Hrsg.), Die Welt des jüdischen Gottesdienstes. Feste, Feiern und Gebete (Veröffentlichungen aus dem Institut Kirche und Judentum 29), Berlin 2009, IX + 348 S.; 2., verbesserte und ergänzte Aufl., Berlin 2014, 351 S.

 

 

Reihe: Studien zu Kirche und Israel (SKI)

(bis Band 9: Studien zu jüdischem Volk und christlicher Gemeinde)

 

Band 1: Pierre Lenhardt, Auftrag und Unmöglichkeit eines legitimen christlichen Zeugnisses gegenüber den Juden. Eine Untersuchung zum theologischen Stand des Verhältnisses von Kirche und jüdischem Volk, 1980, 140 S.

 

Band 2: Wilfried Schweikhart, Zwischen Dialog und Mission. Zur Geschichte der christlich-jüdischen Beziehungen seit 1945, 1980, 292 S.

 

Band 3: Christian Bartsch, „Frühkatholizismus“ als Kategorie historisch-kritischer Theologie. Eine methodologische und theologiegeschichtliche Untersuchung, 1980, 622, XLV S.

 

Band 4: Matthias Krieg, Schmetterlingsweisheit. Die Todesbilder der Nelly Sachs, 1983, brosch., 136 S.

 

Band 5: Hans Engelmann, Kirche am Abgrund. Adolf Stoecker und seine antijüdische Bewegung, 1984, brosch., 185 S.

 

Band 6: Marianne Awerbuch, Zwischen Hoffnung und Vernunft. Geschichtsdeutung der Juden in Spanien vor der Vertreibung am Beispiel Abravanels und Ibn Vergas, 1985, brosch., 177 S.

 

Band 7: Günther Harder, Kirche und Israel. Arbeiten zum christlich-jüdischen Verhältnis. Eingeleitet u. hrsg.v. Peter von der Osten-Sacken unter Mitarbeit von Richard Scherer, 1986, brosch., 281 S.

 

Band 8: Michael Bühler, Erziehung zur Tradition – Erziehung zum Widerstand. Ernst Simon und die jüdische Erwachsenenbildung in Deutschland, 1986, brosch., 201 S.

 

Band 9: Detlef Minkner, Christuskreuz und Hakenkreuz. Kirche im Wedding 1933–1945, 1986, brosch., 205 S.

 

Band 10: Wolfgang, Gerlach, Als die Zeugen schwiegen. Bekennende Kirche und die Juden. Mit einem Vorwort von Eberhard Bethge, 1987,2., bearb. u. erg. Aufl. 1993, geb., 487 S.

 

Band 11: Thomas Krapf, Yehezkel Kaufmann. Ein Lebens- und Erkenntnisweg zur Theologie der Hebräischen Bibel 1990, geb., 154 S.

 

Band 12: Ulrich Kusche, Die unterlegene Religion. Das Judentum im Urteil deutscher Alttestamentler. Zur Kritik theologischer Geschichtsschreibung, 1990, geb., 209 S.

 

Band 13: Martin Jung, Die württembergische Kirche und die Juden in der Zeit des Pietismus (1675–1780), 1992, geb., 395 S.

 

Band 14: Udo Arnoldi, Pro Iudaeis. Die Gutachten der hallischen Theologen im 18. Jahrhundert zu Fragen der Judentoleranz, 1993, geb., 286 S.

 

Band 15: Klaus Müller, Tora für die Völker. Die noachidischen Gebote und Ansätze zu ihrer Rezeption im Christentum, 1994, 2. Aufl. 1998, geb., 307 S.

 

Band 16: Thomas Kratzert, „Wir sind wie die Juden“. Der griechisch-orthodoxe Beitrag zu einem ökumenischen jüdisch-christlichen Dialog, 1994, geb., 340 S.

 

Band 17: Ralf Golling, Peter von der Osten-Sacken (Hrsg.),

Hermann L. Strack und das Institutum Judaicum in Berlin. Mit einem Anhang über das Institut Kirche und Judentum, 1996, geb., 237 S.

 

Band 18: Olaf Kühl-Freudenstein, Peter Noss, Claus P. Wagener (Hrsg.), Kirchenkampf in Berlin 1932–1945. 42 Stadtgeschichten, 1999, geb., 632 S., 46 Abb.

 

Band 19: Matthias Loerbroks, Weisung vom Zion. Biblisch-theologische Orientierungen für eine Kirche neben Israel, 2000, geb., 221 S.

 

Band 20: Peter von der Osten-Sacken (Hrsg.), Das mißbrauchte Evangelium. Studien zu Theologie und Praxis der ,Thüringer Deutschen Christen‘, 2002, geb., 431 S. (vgl. oben, Aufsätze)

 

Band 21: Irena Ostmeyer, Zwischen Schuld und Sühne. Evangelische Kirche und Juden in SBZ und DDR 1945–1990. Mit einem Vorwort von Julius H. Schoeps, 2002, geb., 400 S.

 

Band 22: Irene Mildenberger, Der Israelsonntag – Gedenktag der Zerstörung Jerusalems. Untersuchungen zu seiner homiletischen und liturgischen Gestaltung in der evangelischen Tradition, 2004, kart., 400 S., 2., durchges. Aufl. 2007

 

Band 23: Hans Hermann Henrix, Gottes Ja zu Israel. Ökumenische Studien christlicher Theologie, 2005 (zugleich Aachener Beiträge zu Pastoral- und Bildungsfragen 21. v. Herbert Hammans und Hans Hermann Henrix), VI + 262 S.

 

Band 24: Viola Schrenk, „Seelen Christo zuführen“. Die Anfänge der preußischen Judenmission, 2007, kart., , X + 420 S.

 

 

Reihe: Das Judentum. Abhandlungen und Entwürfe
für Studium und Unterricht

 

Band 1: Erich Spier, Der Sabbat, 1989, 220 S., 2., durchges. u. erg. Aufl. 1992, geb., 224 S., 3., durchges. u. erg. Aufl. 2004, kart., 227 S.

 

Band 2: Alfred Wittstock, Toraliebe im jüdischen Volk. Theoretische Grundlegung und Ausarbeitung einer Unterrichtsreihe für Sekundarstufe II, 1981, brosch., 100 S.

 

Band 3: Annette Bygott, Wege Israels. Ein Modell für den Religionsunterricht in den Klassen 9–11, 1981, brosch., 80 S., 61 Abb.

 

 

Reihe: Arbeiten zur neutestamentlichen Theologie und Zeitgeschichte (ANTZ)

 

Band 1: Pierre Lenhardt, Peter von der Osten-Sacken, Rabbi Akiva. Texte und Interpretationen zum rabbinischen Judentum und Neuen Testament, 1987, geb., 403 S., 8 Abb.

 

Band 2: Roger David Aus, Weihnachtsgeschichte – Barmherziger Samariter – Verlorener Sohn. Studien zu ihrem jüdischen Hintergrund, 1988, 189 S.

 

Band 3: Carsten Colpe, Das Siegel der Propheten. Historische Beziehungen zwischen antikem Judentum, Judenchristentum, Heidentum und frühem Islam, 1990, geb., 271 S., 2., ber. u. erw. Aufl. 2007, kart., X + 254 S.ca. 300 S.

 

Band 4: Hans-Jürgen Becker, Auf der Kathedra des Mose. Rabbinisch-theologisches Denken und antirabbinische Polemik in Matthäus 23,1–12, 1990, 267 S.

 

Band 5: Kurt Hruby, Aufsätze zum nachbiblischen Judentum und zum jüdischen Erbe der frühen Kirche. Hrsg. v. Peter von der Osten-Sacken und Thomas Willi. Unter Mitarbeit von Andreas Bedenbender, 1996, geb., 517 S.

 

Band 6: Gudrun Holtz, Der Herrscher und der Weise im Gespräch. Studien zu Form, Funktion und Situation der neutestamentlichen Verhörgespräche zwischen jüdischen Weisen und Fremdherrschern, 1996, geb., 392 S.

 

Band 7: Gesine Palmer, Ein Freispruch für Paulus. John Tolands Theorie des Judenchristentums. Mit einer Neuausgabe von Tolands ‘Nazarenus’ durch Claus-Michael Palmer, 1996, geb., 409 S.

 

Band 8: Andreas Bedenbender, Der Gott der Welt tritt auf den Sinai. Entstehung, Entwicklung und Funktionsweise der frühjüdischen Apokalyptik, 2000, geb., 310 S.

 

Band 9: Günther Baumbach, Josephus, Jesusbewegung, Judentum. Gesammelte Aufsätze, 2005, kart., VI + 267 S.

 

Reihe:

Yehuda T. Radday unter Mitarbeit von Magdalena Schult, Auf den Spuren der Parascha: Ein Stück Tora. Zum Lernen des Wochenabschnitts, Bde. 1-10. Mit einem Registerband von Christoph Goldmann, Institut Kirche und Judentum Berlin, 1./2. Aufl. im Zeitraum von 1989-2009

(Die ersten fünf Bände sind in den Verlagen Moritz Diesterweg/Frankfurt a. M. und Sauerländer/Aarau erschienen, die Bände 6-10 sowie alle Bände in zweiter Auflage im Institut Kirche und Judentum. Die herausgeberische Verantwor­tung lag beim Institutsleiter, die zum Teil umfangreiche redaktionelle Betreuung von drei Bänden bei ihm, von einem weiteren Band bei Dr. Andreas Bedenbender. Ein Band wurde von beiden Genannten zusammen redigiert.)

 

Mitherausgeberschaft von:

- Michael A. Signer, Brücken bauen. Aufsätze und Vorträge zum jüdisch-christlichen Verhältnis. Hrsg. v. Rainer Kampling, Hans Hermann Henrix und Peter von der Osten-Sacken (Studien zu Kirche und Israel 29), Berlin 2013

Mentoring
Tutoring