Springe direkt zu Inhalt

Dr. Deborah Jacobs

Deborah Jacobs

Institut für Judaistik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Papyri-Projekt

Adresse
Fabeckstraße 23-25
Raum -1.1103
14195 Berlin

Kurzvita

Deborah Jacobs ist seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Papyri-Projekt.

Sie studierte von 2003-2007 evangelische Theologie und Judaistik an der Humboldt Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin. Von 2007-2008 folgte ein Masterstudium in Jewish Studies an der University of Oxford. Ihre Masterarbeit verfasste sie über die Rezeption der Abrahamsfigur bei Philo und Josephus.

Anschließend erhielt sie ein Promotionstipendium im Rahmen des Excellence Cluster „Topoi“ (DFG) in Berlin, wo sie von 2008 bis 2012 ihre Dissertation mit dem Thema „Images of Space in the Third Sibylline Oracle“ schrieb. Die Arbeit wurde im Fachbereich Neues Testament an der Theologischen Fakultät der Humboldt Universität eingereicht und 2014 publiziert. Von 2012 bis 2013 war sie als wissenschaftliche Assistentin am Zentrum für Jüdische Studien in Basel tätig.

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Jüdisch-Hellenistische Papyri
  • Judentum und Neues Testament
  • Jüdische Pseudepigraphie (vor allem Sibyllinische Orakel)

 

Publikationsliste: bitte hier klicken

Mentoring
Tutoring
OSA Judaistik