Mentoringprogramm für Erstsemestler/-innen der Islamwissenschaft

News vom 05.12.2012

Sie haben gerade ein Bachelorstudium der Islamwissenschaft begonnen? 

Für alle Studienanfängerinnen und -anfänger besteht die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an einer Mentoring-Gruppe anzumelden. Die Mentorings werden von erfahrenen Studierenden aus dem gleichen Studienfach geleitet, die für diese Aufgabe geschult und ausgewählt wurden.

In Gruppen von max. 10 Personen treffen sich die Studierenden mit ihrer Mentorin oder ihrem Mentor im Wintersemester an 5 Terminen, um Lern- und Studieninhalte, Fragen zur Studienorganisation und Themen wissenschaftlichen Arbeitens wie z.B. Referate halten, Hausarbeiten schreiben, Recherchetechniken, Prüfungsvorbereitung, Umgang mit „Prüfungsstress“ etc. gemeinsam zu besprechen.

Sie können sich mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen austauschen und erhalten nützliche Tipps und Tricks rund ums Studium. Ihre Mentorin bzw. ihr Mentor entwickelt mit ihnen individuelle Lern- und Arbeitsstrategien und unterstützt sie bei der Erstellung von Hausarbeiten und bei der Vorbereitung auf Prüfungen. 

Alle Infos hier: Informationsblatt

Die Mentorinnen und Mentoren des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften

73 / 73
bild_logo_bgsmcs
ZMO