Forschungsprojekte

Excellenzcluster:

Contestations of the Liberal Script (SCRIPTS)

https://www.scripts-berlin.eu/

Weltweite Herausforderungen für liberale Demokratie und Marktwirtschaft als Ordnungsmodell (Verbundprojekt der Freien Universität Berlin unter Mitwirkung von Prof. Schirin Amir-Moazami, Prof. Gudrun Krämer und Prof. Dr. Ulrike Freitag (FU/ZMO).

Prof. Gudrun Krämer

Prof. Ulrike Freitag

Prof. Birgit Krawietz

Prof. Schirin Amir-Moazami

  • Provincialising the Social Sciences (abgeschlossen)
  • Faszinierungsprozesse – religiös motivierte und geschlechtsspezifisch geformte Reaktionen junger Menschen auf islamische Predigten. Eine Kooperation zwischen dem Institut für Kommunikationswissenschaft an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen und dem Institut für Islamwissenschaft der FU Berlin. (BMFSFJ, 2014 abgeschlossen)

  • Ein Forschungsprojekt beschäftigt sich mit staatlichen und zivilgesellschaftlichen Praktiken zur Regulierung von religiöser Pluralität in Deutschland. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Ausformungen liberal-säkularer Normen im Hinblick auf Geschlechterordnungen. Als Fallstudien dienen politische Maßnehmen wie die Deutsche Islam Konferenz und verschiedene Spielarten von Einbürgerungstests. Das Projekt untersucht diese Initiativen aus einer machtanalytischen Perspektive und orientiert sich dabei vor allem an Foucaults Studien zur Gouvernementalität.

  • Ein weiteres Forschungsinteresse gilt dem Zusammenhang von islamischen und säkularen (Körper)Praktiken in liberalen Öffentlichkeiten westeuropäischer Einwanderungsgesellschaften. Den analytischen Zugang bilden hier insbesondere Körpertheorien, Ansätze zur „Anthropologie des Islam“ und zur „Anthropologie des Säkularen“.

  • Ein drittes Forschungsprojekt befasst sich mit Mechanismen der Wissensproduktion über Muslime in Europa. Dieses Vorhaben ist Bestandteil eines umfassenderen internationalen Forschungskontextes zur „Provinzialisierung der Sozialwissenschaften“ und versteht es sich als Versuch, sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und Epistemologien zu problematisieren und zu politisieren

Prof. Konrad Hirschler

  • Towards a new corpus of historical documents: The ijāza database creating a digital repository of certifcates of audition on Arabic manuscripts in Staatsbibliothek Berlin
    (with Said Aljoumani, in cooperation with Staatsbibliothek Berlin, funded by Philipp Schwartz Initiative/Alexander von Humboldt Foundation, 2018-2020)

  • Private Libraries in Mamluk Jerusalem

  • History of private book collections on basis of estate inventories (2019-2021)

  • Document Reuse in Medieval Arabic Manuscripts
     

bild_logo_bgsmcs
IEIW-LOGO_screen-RGB-L
ZMO