Springe direkt zu Inhalt

Deutscher Orientalistentag „Asien, Afrika und Europa“

News vom 15.09.2017

Der 33. Deutscher Orientalistentag, „Asien, Afrika und Europa“, findet vom 18.–22. September 2017 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Vom Institut für Iranistik werden Prof. Dr. Alberto Cantera und Jaime Porro mit dabei sein:

19th September 2017

  • Prof. Dr. Alberto Cantera: "Der zoroastische liturgische Kalender und das ewige Feuer: ein neuer Blick auf die awestischen Texte"
  • Jaime Martínez Porro: "Grouping the Avestan manuscripts: families, traditions and orthographical variation"
23 / 36