Springe direkt zu Inhalt

Digitale Ausstellungseröffnung "Kiezgeschichten" im FHXB Museum

News vom 12.06.2020

Kiezgeschichten: 100 Jahre Friedrichshain und Kreuzberg

Vor 100 Jahren entsteht Berlin, wie wir es heute kennen. Alt-Berlin wird mit den umliegenden Städten, Dörfern und Gutsbezirken zu Groß-Berlin zusammengeschlossen. Über Nacht verdoppelt sich die Bevölkerung auf knapp vier Millionen, zwanzig neue Bezirke werden geschaffen. Zu ihnen gehören Friedrichshain und Kreuzberg.
Die Ausstellung im FHXB Museum, erstellt unter Mitwirkung des 11. Jahrgangs des Public History Studiengangs, erzählt Kiezgeschichten aus den vergangenen 100 Jahren. Sie fragt nach sozialen Realitäten, Selbstdarstellungen und Fremdzuschreibungen: Wofür stehen die verschiedenen Stadträume, wer lebte und wirkte hier, was verbinden die Menschen mit ihrem Kiez?

Am Donnerstag, 18. Juni um 17 Uhr geben wir via Facebook-Livestream erste Einblicke in die Ausstellung. 

Dauer: ca. 20 Minuten

 

Link zum Livestream: https://www.facebook.com/events/285079036197611 

Ab dem 19.06.2020 um 10:00 Uhr kann die Ausstellung dann auch regulär besucht werden.


Alle Informationen finden sich auch noch einmal hier.

1 / 15
Link zur Partnerwebsite