Springe direkt zu Inhalt

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte Sommersemester 2018

24.04.2018 - 10.07.2018

 Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte

Sommersemester 2018

Koserstr. 20, 14195 Berlin, Raum A.336, 18.00-20.00 Uhr

 

24. April                    

Hannah Malone (University of Cambridge / Freie Universität Berlin)

Death and Propaganda: Fascist Italy and the Fallen Soldiers of the First World War


3. Mai                        

Claudia Gatzka (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

An des Wahlvolks Haustür. Urbane Arenen parlamentarischer Demokratie in Deutschland und Italien, 1945-1979

(gemeinsam mit dem Kolloquium von Paul Nolte)

Zeit: 18.00-20.00 Uhr

Raum: A.336

 

8. Mai                        

Silvia Madotto (Freie Universität Berlin)

Akademiker gegen Faschismus und Nationalsozialismus, 1939-1945. Nationale Spezifika und europäische Gemeinsamkeiten


15. Mai                      

Jakob Zollmann (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung)

Muss Gewalt im Krieg verhältnismäßig sein? Der portugiesisch-deutsche Konflikt in Angola 1914 und seine juristische Aufarbeitung


29. Mai                     

Ute Daniel (TU Braunschweig)

Beziehungsgeschichten. Politik und Medien im 20. Jahrhundert

 

5. Juni                      

Nicole Immig (Bogazici University)

Andere Fronten - Vergessene Fronten? Griechische Neutralität, die Alliierten und die Balkanfront im 1. Weltkrieg

 

13. Juni                    

Monica Fioravanzo (Università degli Studi di Padova)

Italienische Ideen und Pläne für eine Neuordnung Europas und die Beziehungen Italiens zum NS-Reich, 1939-1943

(in Kooperation mit dem Italienzentrum)

Zeit: 18.00 – 20.00 Uhr

Ort: „Holzlaube“, Fabeckstraße 23-25, Raum 1.2051

 

19. Juni                    

Carolina Garcia Sanz (Universidad de Sevilla)

The Myriad Faces of Neutrality: Spain and the Great War


26. Juni                    

Workshop „1918-2018. Italia e Germania alla fine della prima guerra mondiale“

(in Kooperation mit dem Italienzentrum)

Zeit: 16.00 – 18.00 Uhr

Ort: „Rostlaube“, Habelschwerdter Allee 45, Raum J27/14

 

10. Juli                      

Yektan Türkyilmaz (California State University, Fresno / Forum Transregionale Studien)

The Armenian Genocide and the Question of Citizenship in Turkey

 

Zeit & Ort

24.04.2018 - 10.07.2018

A.336

1914-1918_online_banner
Logo Cendarie
MWME