Springe direkt zu Inhalt

Buchpräsentation - Wirtschaftswunder und Mangelwirtschaft

News vom 20.04.2022

Unser Kollege Dr. Kai Krüger stellt am 28. April 2022 seine Monografie Wirtschaftswunder und Mangelwirtschaft. Zur Produktion einer Erfolgsgeschichte in der deutschen Geschichtskultur vor.
Die Veranstaltung wird von Dr. Nina Reusch moderiert und von Prof. Christoph Kühberger (Universität Salzburg) und Ulrike Herrmann (taz) kommentiert. 

Zum Buch:
Aktuelle Schulbücher erzählen eine Erfolgsgeschichte der »Sozialen Marktwirtschaft«, welche die Forschung der letzten 40 Jahre kaum berücksichtigt und seit Jahren als überholt gilt. Anhand der Darstellung des »Wirtschaftswunders« und der Planwirtschaft liefert Kai Krüger nicht nur einen Überblick der Wirtschaftsgeschichte von BRD und DDR für die Jahre 1945-1973, sondern zeigt auch auf, dass zeitgenössische Quellen für Schulbücher gezielt verändert werden, damit sie in die deutsche Erfolgsgeschichte passen. Seine Schulbuchanalyse schließt aber nicht bloß auf bewusste Ideologieproduktion oder fehlendes Wissen, sondern auch auf den Konkurrenzkampf unter den Verlagen.

Wann: Donnerstag, den 28. April 2022 um 18:00 Uhr
Wo: Hörsaal B des Friedrich-Meinecke-Instituts (Koserstraße 20, 14195 Berlin) 

2 / 58
queerhistory@fu-berlin
Arbeitskreis Geschichtsdidaktik theoretisch
Sprachen Bilden Chancen
Change Banner_klein
RGK_Logovariante_DFG-Forschungsgruppe_RGB